nach oben
11.03.2020

Gewindeprofi

Speziell für das vollautomatische Gewindeschneiden von Muttern im Überlaufverfahren wurde der Gewindebohrer AMGB V von Bass entwickelt.

Bild: Bass

Bild: Bass

In der Ausführung mit roségoldener BTIC-Beschichtung wurden Standzeit und Prozesssicherheit weiter verbessert. Der Kunde profitiert von einer höheren Ausbringungsmenge und somit geringeren Kosten je Mutter. Zudem wurde der kleine Abmessungsbereich erweitert. Ab sofort steht der Bohrer ab M8 und in weiteren Gewindearten wie UNC oder UNF zur Verfügung. Mit der neuen HVA-Geometrie zeigt der Bohrer Variant HVA sein Potenzial beim Gewindeschneiden im Reversierverfahren von hitzebeständigen und rostfreien Stählen sowie Sonderlegierungen. Gewindewerkzeuge für den Einsatz von axialer und radialer Kühlung runden das Portfolio ab.

www.bass-tools.de

Unternehmensinformation

Bass GmbH & Co. KG

Bass-Straße 1
DE 97996 Niederstetten, Württ
Tel.: 07932-892-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Hedelius: Acura 65 EL mit externer Automationslösung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics