nach oben

Metav 2020 wird verschoben

Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung

Die Metav 2020 – Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung – hätte vom 10. bis 13. März in Düsseldorf stattfinden sollen. Die stark gestiegene Verunsicherung bei den Ausstellern hinsichtlich des Coronavirus (Covid-19) hat den VDW dazu veranlasst, die Messe zu verschieben. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt.

Die Metav 2020 findet nicht vom 10. bis 13. März in Düsseldorf statt. Bild: VDW

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber der Coronavirus bzw. Covid-19 hat sich in den vergangenen Tagen extrem dynamisch verbreitet. Mit der hohen Zahl an Infizierten in Italien und der Verbreitung in Nordrhein-Westfalen direkt vor der Haustür der Metav ist die Verunsicherung bei unseren Ausstellern stark gestiegen“, erklärt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des Metav-Veranstalters VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken).

Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des Metav-Veranstalters VDW. Bild: VDW

Nachdem auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vom Beginn einer Epidemie in Deutschland gesprochen hat und Reisende aus Krisengebieten ab sofort bei der Einreise kontrolliert werden, haben etliche große Aussteller ihre Metav-Teilnahme abgesagt. „Da die weitere Entwicklung nicht absehbar ist, haben wir uns kurzfristig entschlossen, die Metav zu verschieben. In Abstimmung mit unserem Partner, der Messe Düsseldorf, werden wir den neuen Termin zeitnah bekanntgeben, damit Aussteller und Besucher so schnell wie möglich Planungssicherheit haben“, sagt Schäfer.

Metav 2020 Preview - Industrie 4.0 im Fokus



Die Metav 2018 in Bildern

  • Nach fünf Messetagen ging am 26. Februar die METAV 2018 – 20. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung – zu Ende. Hier einige Impressionen. Bild: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

    Nach fünf Messetagen ging am 26. Februar die Metav 2018 – 20. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung – zu Ende. Hier einige Impressionen. Bild: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

  • Zu den Ausstellern der Metav gehörte auch der Werkzeughersteller Ingersoll. Bild: maschine+werkzeug

    Zu den Ausstellern der Metav gehörte auch der Werkzeughersteller Ingersoll. Bild: maschine+werkzeug

  • Wie Automatisierung in der Fertigung funktioniert, zeigte Lang Technik. Bild: maschine+werkzeug

    Wie Automatisierung in der Fertigung funktioniert, zeigte Lang Technik. Bild: maschine+werkzeug

  • Der ›NC Simul Monitor‹ von Spring Technologies erkennt den Maschinenstatus in Echtzeit. Bild: maschine+werkzeug

    Der ›NC Simul Monitor‹ von Spring Technologies erkennt den Maschinenstatus in Echtzeit. Bild: maschine+werkzeug

  • Ganz großes Thema bei Gühring: die Smart Factory. Bild: maschine+werkzeug

    Ganz großes Thema bei Gühring: die Smart Factory. Bild: maschine+werkzeug

  • Mit diesem Mountainbike zog Renishaw die Blicke der Besucher an seinen Stand. Bild: maschine+werkzeug

    Mit diesem Mountainbike zog Renishaw die Blicke der Besucher an seinen Stand. Bild: maschine+werkzeug

  • Bimatec Soraluce stellte auf der Metav Lösungen zur intelligenten Maschinen vor. Bild: maschine+werkzeug

    Bimatec Soraluce stellte auf der Metav Lösungen zur intelligenten Maschinen vor. Bild: maschine+werkzeug

  • Auch der Maschinenhersteller Romi war in Düsseldorf vertreten. Bild: maschine+werkzeug

    Auch der Maschinenhersteller Romi war in Düsseldorf vertreten. Bild: maschine+werkzeug

  • Blick in die Messehalle 17. Bild: maschine+werkzeug

    Blick in die Messehalle 17. Bild: maschine+werkzeug

  • Lösungen zur Digital Factory und Additive Manufacturing konnten die Besucher am großen Stand von DMG Mori bestaunen. Bild: maschine+werkzeug

    Lösungen zur Digital Factory und Additive Manufacturing konnten die Besucher am großen Stand von DMG Mori bestaunen. Bild: maschine+werkzeug

  • CMZ zeigte sein Spektrum an Drehbearbeitungszentren. Bild: maschine+werkzeug

    CMZ zeigte sein Spektrum an Drehbearbeitungszentren. Bild: maschine+werkzeug

  • Messtechnische Lösungen zeigte Zeiss in Halle 16. Bild: maschine+werkzeug

    Messtechnische Lösungen zeigte Zeiss in Halle 16. Bild: maschine+werkzeug

  • Die Bandbreite additiver Verfahren, Materialien und Dienstleistungsangeboterund um den 3D-Druck war in der Additive Manufacturing Area der Messe  zu sehen. Bild: maschine+werkzeug

    Die Bandbreite additiver Verfahren, Materialien und Dienstleistungsangeboterund um den 3D-Druck war in der Additive Manufacturing Area der Messe zu sehen. Bild: maschine+werkzeug

  • Reger Kundenkontakt am Messestand von Iscar, wo wirtschaftliche Lösungen rund um die Zerspanung zu sehen waren. Bild: maschine+werkzeug

    Reger Kundenkontakt am Messestand von Iscar, wo wirtschaftliche Lösungen rund um die Zerspanung zu sehen waren. Bild: maschine+werkzeug

  • Gühring stellte auf der Metav seine digitalen Services in den Vordergrund. Bild: maschine+werkzeug

    Gühring stellte auf der Metav seine digitalen Services in den Vordergrund. Bild: maschine+werkzeug

  • Am Hommel-Stand wartete auch ein Glücksrad auf die Besucher. Bild: maschine+werkzeug

    Am Hommel-Stand wartete auch ein Glücksrad auf die Besucher. Bild: maschine+werkzeug

  • Medizintechnik stand im Fokus der Medical Area. Bild: maschine+werkzeug

    Medizintechnik stand im Fokus der Medical Area. Bild: maschine+werkzeug

  • SHW Werkzeugmaschinen zeigte auf der Metav die Unispeed 2000. Bild: maschine+werkzeug

    SHW Werkzeugmaschinen zeigte auf der Metav die Unispeed 2000. Bild: maschine+werkzeug

  • „Mach was mit Zukunft. Deine Chance im Maschinenbau.“ So lautete das Motto auf der Sonderschau Jugend, zu der die Nachwuchsstiftung Maschinenbau interessierte Schüler, Lehrer und Ausbildungsverantwortliche einlud. Bild: maschine+werkzeug

    „Mach was mit Zukunft. Deine Chance im Maschinenbau.“ So lautete das Motto auf der Sonderschau Jugend, zu der die Nachwuchsstiftung Maschinenbau interessierte Schüler, Lehrer und Ausbildungsverantwortliche einlud. Bild: maschine+werkzeug

  • Der japanische Werkzeugmaschinenhersteller Mazak präsentierte auf der Metav aktuelle Maschinen mit Smooth -Steuerung. Bild: maschine+werkzeug

    Der japanische Werkzeugmaschinenhersteller Mazak präsentierte auf der Metav aktuelle Maschinen mit Smooth -Steuerung. Bild: maschine+werkzeug

  • Bayern am Rhein: Ein Aussteller hat seinen Messestand zum originellen Biergarten umfunktioniert. Bild: maschine+werkzeug

    Bayern am Rhein: Ein Aussteller hat seinen Messestand zum originellen Biergarten umfunktioniert. Bild: maschine+werkzeug

  • Laserreflektionen am Bauteil: Präzise industrielle 3D-Messtechnik zeigte GOM auf der Metav. Bild: maschine+werkzeug

    Laserreflektionen am Bauteil: Präzise industrielle 3D-Messtechnik zeigte GOM auf der Metav. Bild: maschine+werkzeug

  • Große und sehr große Fräsmaschinen stellt das Familienunternehmen Fooke mit Sitz in Borken her. Bild: maschine+werkzeug

    Große und sehr große Fräsmaschinen stellt das Familienunternehmen Fooke mit Sitz in Borken her. Bild: maschine+werkzeug

  • Der japanische Hersteller Matsuura präsentierte sich auf der Metav mit dem Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500. Bild: maschine+werkzeug

    Der japanische Hersteller Matsuura präsentierte sich auf der Metav mit dem Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500. Bild: maschine+werkzeug

  • Das Unternehmen Pee-Wee zeigte Werkzeuge und Maschinen. Bild: maschine+werkzeug

    Das Unternehmen Pee-Wee zeigte Werkzeuge und Maschinen. Bild: maschine+werkzeug

  • Ein heißer Ofen und  eine Zyklendrehmaschine von Chevalier waren ebenfalls zu bewundern. Bild: maschine+werkzeug

    Ein heißer Ofen und eine Zyklendrehmaschine von Chevalier waren ebenfalls zu bewundern. Bild: maschine+werkzeug

  • Bei Haas Automation gab es Tickets für ein spannendes Rennwochenende zu gewinnen. Bild: maschine+werkzeug

    Bei Haas Automation gab es Tickets für ein spannendes Rennwochenende zu gewinnen. Bild: maschine+werkzeug

  • Zur Eröffnung der Metav stellte der VDW sein Branchenprojekt „Konnektivität für Industrie 4.0“ vor. Auf dem Podium: Sylke Becker (Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Dr. Heinz-Jürgen Prokop (Vorsitzender) und Dr. Wilfried Schäfer (Geschäftsführer). Bild: maschine+werkzeug

    Zur Eröffnung der Metav stellte der VDW sein Branchenprojekt „Konnektivität für Industrie 4.0“ vor. Auf dem Podium: Sylke Becker (Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Dr. Heinz-Jürgen Prokop (Vorsitzender) und Dr. Wilfried Schäfer (Geschäftsführer). Bild: maschine+werkzeug

  • An der Hochschule UAS Sankt Augustin entstehen Rennautos in Handarbeit, die sich beim Formula Student-Wettbewerb beweisen müssen. Bild: maschine+werkzeug

    An der Hochschule UAS Sankt Augustin entstehen Rennautos in Handarbeit, die sich beim Formula Student-Wettbewerb beweisen müssen. Bild: maschine+werkzeug

  • Neue Möglichkeiten der Hurco-Steuerung demonstrierte Produktmanager Sebastian Herr am Messestand von Hurco/Takumi. Bild: maschine+werkzeug

    Neue Möglichkeiten der Hurco-Steuerung demonstrierte Produktmanager Sebastian Herr am Messestand von Hurco/Takumi. Bild: maschine+werkzeug

  • Die nächste Metav findet im März 2020 statt. Bild: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

    Die nächste Metav findet im März 2020 statt. Bild: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Zur Metav

ADDITIONAL.TITLE.NEWSNews (3)
  • 19.02.2020

    Spanntechnik wird digital

    Die Produkte der Spannmittelindustrie wandeln sich mehr und mehr in cyberphysikalische Betriebsmittel. Über den aktuellen Stand der Technik und neue Megatrends informiert das VDMA-Forum Spanntechnik auf der Metav am 11. März 2020.   weiterlesen

  • 13.02.2020

    IT-Sicherheit rückt in den Fokus

    Mussten Maschinen bislang vor allem robust, produktiv und langlebig sein, rückt nun zunehmend die IT-Sicherheit in den Fokus. Beim Cyber Security Kongress von VDMA und VDW auf der Metav geht es unter anderem um besondere Herausforderungen im Hinblick auf Cyber Security, über Chancenpotenziale von Sicherheitssystemen und Lösungen zur Risikobewältigung.   weiterlesen

  • 22.01.2020

    VDMA-Einheitsblatt klärt Sicherheitsanforderungen für Spannvorrichtungen

    Die Sicherheit im Umgang mit Maschinen spielt auf der Metav 2020 in verschiedenen Foren eine Hauptrolle: So geht es in Düsseldorf unter anderem um das neue VDMA-Einheitsblatt 34192, das die Zusammenarbeit zwischen den Herstellern von Werkzeugmaschinen und Spannvorrichtungen verbessern und so die Sicherheit erhöhen soll.   weiterlesen

ADDITIONAL.TITLE.PRODUCTSProdukte (19)
Weitere Beiträge anzeigen
ADDITIONAL.TITLE.QZARCHIVFachbeiträge (4)
Weitere Beiträge anzeigen
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics