nach oben

AMB

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

Neueste Entwicklungen auf der AMB. © Roland Halbe / Messe Stuttgart

Neueste Entwicklungen auf der AMB. © Roland Halbe / Messe Stuttgart


Zur AMB 2016 in Stuttgart werden vom 13. bis 17. September rund 1.300 Aussteller und 90.000 Besucher erwartet. Auf über 105.000 Bruttoquadratmetern zeigen die Aussteller Innovationen und Weiterentwicklungen im Bereich spanende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik und vieles mehr.

Das Team von maschine+werkzeug finden Sie in Halle 5, Stand A 90. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hallenplan AMB 2016 zum Download


Bildergalerie: Impressionen von der AMB 2016

  • Haas Automation begrüßte die Messebesucher mit dem Haas-Formel-1-Wagen.

    Haas Automation begrüßte die Messebesucher mit dem Haas-Formel-1-Wagen.

  • Mittwoch und Donnerstag strömten die meisten Besucher in die Hallen.

    Mittwoch und Donnerstag strömten die meisten Besucher in die Hallen. Mehr als 90.000 Fachbesucher erwartete die Messe Stuttgart während der fünf Messetage der AMB.

  • Heiß auf Eis: Erfrischungen wurden in den warmen Messehallen dankbar angenommen.

    Heiß auf Eis: Erfrischungen wurden in den warmen Messehallen dankbar angenommen.

  • Die schnellsten Motorräder der Welt werden unter anderem mit Produkten von Big Kaiser hergestellt. Eine Auswahl davon gab es auf der AMB 2016 zu sehen.

    Die schnellsten Motorräder der Welt werden unter anderem mit Produkten von Big Kaiser hergestellt. Eine Auswahl davon gab es auf der AMB 2016 zu sehen.

  • Lang Technik präsentierte auf der AMB zwei Roboterautomationen und einige Neuheiten im Bereich Spanntechnik.

    Lang Technik präsentierte auf der AMB zwei Roboterautomationen und einige Neuheiten im Bereich Spanntechnik.

  • Drehscheibe Präzisionswerkzeuge: Horn aus der Vogelperspektive.

    Drehscheibe Präzisionswerkzeuge: Horn aus der Vogelperspektive.

  • Der Messestand von Komet stand unter dem Motto „The Cutting Edge – Total Productivity Solutions“.

    Der Messestand von Komet stand unter dem Motto »The Cutting Edge – Total Productivity Solutions«.

  • Die Fachbesucher, die die Messe durch den Eingang Ost betraten, kamen auf dem Weg zu Halle 1 am Stand von Boehlerit vorbei und konnten sich dort über seine Werkzeug-Neuheiten informieren.

    Die Fachbesucher, die die Messe durch den Eingang Ost betraten, kamen am Stand von Boehlerit vorbei und konnten sich dort über seine Werkzeug-Neuheiten informieren.

  • Spanntechnikhersteller Schunk war mit insgesamt 19 Neuheiten rund um die effiziente und flexible Werkstück- und Werkzeugspannung sowie Anwendungen für die Automobilbranche und die Mensch-Roboter-Kollaboration vertreten.

    Spanntechnikhersteller Schunk war mit insgesamt 19 Neuheiten rund um die effiziente und flexible Werkstück- und Werkzeugspannung sowie Anwendungen für die Automobilbranche und die Mensch-Roboter-Kollaboration vertreten.

  • Für die größten Maschinen von Starrag war zwar am Messestand kein Platz, das Gezeuigte konnte aber überzeugen.

    Für die größten Maschinen von Starrag war zwar am Messestand kein Platz, das Gezeigte konnte aber überzeugen.

  • Die zweite Generation der Dreh-Fräszentren G200 von Index überraschte mit einem frischen Design.

    Die zweite Generation der Dreh-Fräszentren G200 von Index überraschte mit einem frischen Design.

  • Matec stellte auf der AMB seine Baureihe HV 700/900/1100 vor.

    Matec stellte auf der AMB seine Baureihe HV 700/900/1100 vor.

  • Mit einem 300 Quadratmeter großen Stand präsentierte Werkzeughersteller Mapal seine Neuheiten aus den Bereichen Reiben und Feinbohren, Bohren, Fräsen, Spannen sowie Geräte zum Einstellen, Messen und Ausgeben.

    Mit einem 300 Quadratmeter großen Stand präsentierte Werkzeughersteller Mapal seine Neuheiten aus den Bereichen Reiben und Feinbohren, Bohren, Fräsen, Spannen sowie Geräte zum Einstellen, Messen und Ausgeben.

  • »Bei den Trends von morgen dabei sein«, lautete das Motto der Sonderschau des Instituts für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt, die im Rahmen der AMB alle zwei Jahre in Stuttgart stattfindet.

    »Bei den Trends von morgen dabei sein«, lautete das Motto der Sonderschau des Instituts für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt, die im Rahmen der AMB alle zwei Jahre in Stuttgart stattfindet.

  • Erstmals zeigte Zoller auf der AMB 2016 seine neuen Einstell- und Messgerätegeneration in neuem Design ohne Kompromisse bei der Qualität.

    Erstmals zeigte Zoller auf der AMB 2016 seine neuen Einstell- und Messgerätegeneration in neuem Design ohne Kompromisse bei der Qualität.

  • Die Vorteile des Bearbeitungszentrums ›a51nx‹ von Makino, die auch auf der AMB zu sehen war, konnten die Besucher auf Boxsäcken lesen.

    Die Vorteile des Bearbeitungszentrums ›a51nx‹ von Makino, die auch auf der AMB zu sehen war, konnten die Besucher auf Boxsäcken lesen.

  • Der Prototyp der neuen Koordinatenschleifmaschine H40-400 war als Weltpremiere auf dem Messestand von Kellenberger zu sehen.

    Der Prototyp der neuen Koordinatenschleifmaschine H40-400 war als Weltpremiere auf dem Messestand von Kellenberger zu sehen.

  • Stillleben: Iscar setzte dieses Mal nicht auf Geigerinnen, sondern auf künstlerisches Body-Painting.

    Stillleben: Iscar setzte dieses Mal nicht auf Geigerinnen, sondern auf künstlerisches Body-Painting.

  • Die Maschinen von Weingärtner Maschinenbau zum Bearbeiten riesiger Wellen sind so groß, dass sie nicht auf den Messestand passen. Zu sehen gab es dafür ein Modell des Dreh-Fräs-Komplettbearbeitungszentrums mpmc 2000 …

    Die Maschinen von Weingärtner Maschinenbau zum Bearbeiten riesiger Wellen sind so groß, dass sie nicht auf den Messestand passen. Zu sehen gab es dafür ein Modell des Dreh-Fräs-Komplettbearbeitungszentrums mpmc 2000 …

  • … und entsprechende Werkstücke in Originalgröße, zum Beispiel Spritzguss- und Extruderschneckenzylinder und Kurbelwellen.

    … und entsprechende Werkstücke in Originalgröße, zum Beispiel Spritzguss- und Extruderschneckenzylinder und Kurbelwellen.

  • Fooke zeigte auf der AMB, wie sich mit Endura-Portalfräsmaschinen Prototypen aus Aluminium fertigen lassen …

    Fooke zeigte auf der AMB, wie sich mit Endura-Portalfräsmaschinen Prototypen aus Aluminium fertigen lassen …

  • … zum Beispiel der Prototyp eines Rennrads.

    … zum Beispiel der Prototyp eines Rennrads.

  • Mit Unterstützung aus Wissenschaft und Industrie präsentierte Emuge-Franken die Weiterentwicklung seiner Gewindetechnologie „Punch Tap“.

    Mit Unterstützung aus Wissenschaft und Industrie präsentierte Emuge-Franken die Weiterentwicklung seiner Gewindetechnologie »Punch Tap«.

  • Der Roboter in der neuen, modularen Automatisierungszelle von Stama kann auch Schach spielen.

    Der Roboter in der neuen, modularen Automatisierungszelle von Stama kann auch Schach spielen.

  • Das Team von maschine+werkzeug war in Halle 5 mit eigenem Stand vertreten!

    Das Team von maschine+werkzeug war in Halle 5 mit eigenem Stand vertreten!

  • Industrie 4.0 war für viele Aussteller ein wichtiges Thema – so auch für DMG Mori.

    Industrie 4.0 war für viele Aussteller ein wichtiges Thema – so auch für DMG Mori.

  • In der  „Sonderschau Jugend“ der Nachwuchsstiftung des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken VDW absolvierten Jugendliche mehrere Stationen und lernten dabei ganz praktisch die verschiedenen Schritte einer Fertigung kennen.

    In der »«Sonderschau Jugend« der Nachwuchsstiftung des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken VDW absolvierten Jugendliche mehrere Stationen und lernten dabei ganz praktisch die verschiedenen Schritte einer Fertigung kennen.

  • Halle 10 nimmt Form an. Die Paul-Horn-Halle soll zur AMB 2018 die verfügbare Ausstellungsfläche vergrößern.

    Halle 10 nimmt Form an. Die Paul-Horn-Halle soll zur AMB 2018 die verfügbare Ausstellungsfläche vergrößern.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Bildergalerie: Produktneuheiten zur AMB 2016

  • Die Acura 65 von Hedelius, das erste Modell aus der neuen Baureihe, wird auf der AMB 2016 live unter Span zu sehen sein.

    Die Acura 65 von Hedelius, das erste Modell aus der neuen Baureihe, wird auf der AMB 2016 live unter Span zu sehen sein. (Bild: Hedelius)

  • Neue dreischneidige Stechplatte S315 mit Hochleistungsbeschichtung EG55 für Stechbreiten unter zwei Milliemter.

    Neue dreischneidige Stechplatte S315 von Horn mit Hochleistungsbeschichtung EG55 für Stechbreiten unter zwei Milliemter. (Bild: Horn)

  • Zur wirtschaftlichen Zerspanung von mehreren Bauteilen hat die Erwin Halder KG ihr Sortiment um ein neues Mehrfachspannsystem erweitert. Es bietet Anwendern hohe Spannkraft bei optimaler Ausnutzung des Maschinenraums. (Bild: Erwin Halder KG)

    Zur wirtschaftlichen Zerspanung von mehreren Bauteilen hat die Erwin Halder KG ihr Sortiment um ein neues Mehrfachspannsystem erweitert. Es bietet Anwendern hohe Spannkraft bei optimaler Ausnutzung des Maschinenraums. (Bild: Erwin Halder KG)

  • Neu in Hypermill Maxx Machining: die Fünf-Achs-Tangentialbearbeitung für beliebig krümmungsstetige Flächen. (Bild: Open Mind)

    Neu in Hypermill Maxx Machining von Open Mind: die Fünf-Achs-Tangentialbearbeitung für beliebig krümmungsstetige Flächen. (Bild: Open Mind)

  • Weiler feiert auf der AMB eine Maschinenpremiere und stellt mit der Praktikant GSD eine neue konventionelle Präzisions-Drehmaschine vor, die mit dem GS-Zeichen für „Geprüfte Sicherheit“ zertifiziert ist. Mit ihrer umfangreichen Sicherheitsausstattung ist die Neuheit prädestiniert für den Einsatz in der Ausbildung. Ihre hohe Präzision, die einfache Handhabung und die zahlreichen Zusatzoptionen machen sie gleichermaßen zu einer vielfältig einsetzbaren Maschine für die Einzel- und Kleinserienfertigung in Handwerks- und Industriebetrieben sowie im Werkzeug- und Vorrichtungsbau. (Bild: Weiler Werkzeugmaschinen GmbH)

    Weiler feiert auf der AMB eine Maschinenpremiere und stellt mit der Praktikant GSD eine neue konventionelle Präzisions-Drehmaschine vor, die mit dem GS-Zeichen für „Geprüfte Sicherheit“ zertifiziert ist. Mit ihrer umfangreichen Sicherheitsausstattung ist die Neuheit prädestiniert für den Einsatz in der Ausbildung. Ihre hohe Präzision, die einfache Handhabung und die zahlreichen Zusatzoptionen machen sie gleichermaßen zu einer vielfältig einsetzbaren Maschine für die Einzel- und Kleinserienfertigung in Handwerks- und Industriebetrieben sowie im Werkzeug- und Vorrichtungsbau. (Bild: Weiler Werkzeugmaschinen GmbH)

  • IKZ für Öl und Emulsion individuell nachrüsten: Das System Recool von Rego-Fix ist ausgelegt zum Anbau auf angetriebenen Werkzeugstationen von Drehzentren, Lang- und Revolverdrehmaschinen. (Bild: Regofix)

    IKZ für Öl und Emulsion individuell nachrüsten: Das System Recool von Rego-Fix ist ausgelegt zum Anbau auf angetriebenen Werkzeugstationen von Drehzentren, Lang- und Revolverdrehmaschinen. (Bild: Regofix)

  • Neu mit Bypasspflege-Funktion: Hochleistungs-Saug- und Filterwagen SF-500 von MKR Metzger zur Reinigung, Pflege, Filtration und Aufbereitung von Kühlschmierstoffen und Schneidölen. (Bild: MKR Metzger)

    Neu mit Bypasspflege-Funktion: Hochleistungs-Saug- und Filterwagen SF-500 von MKR Metzger zur Reinigung, Pflege, Filtration und Aufbereitung von Kühlschmierstoffen und Schneidölen. (Bild: MKR Metzger)

  • Die VL 3 DUO ist die kompakteste und leistungsfähigste doppelspindlige Drehmaschine für Futterteile. Hier in Kombination mit Teilespeicher und TrackMotion Automationssystem. (Bild: Emag)

    Die VL 3 Duo von Emag ist die kompakteste und leistungsfähigste doppelspindlige Drehmaschine für Futterteile. Hier in Kombination mit Teilespeicher und TrackMotion Automationssystem. (Bild: Emag)

  • Wendeschneidplatte in der neuen Cermet-Sorte Colorstar CTEP110 mit einer Multi-Layer-Al203-Beschichtung. (Bild: Ceratizit)

    Wendeschneidplatte in der neuen Cermet-Sorte Colorstar CTEP110 von Ceratizit mit einer Multi-Layer-Al2 03 -Beschichtung. (Bild: Ceratizit)

  • Mit der neuen Frässpindel vom Typ „HCS 230 – 3000/150“ lassen sich filigrane und komplexe Integralbauteile schneller und wirtschaftlicher fertigen, da bei unveränderter Bauform die Leistung um 25 Prozent verbessert werden konnte. (Bild: GMN)

    Mit der neuen Frässpindel vom Typ „HCS 230 – 3000/150“ von GMN lassen sich filigrane und komplexe Integralbauteile schneller und wirtschaftlicher fertigen, da bei unveränderter Bauform die Leistung um 25 Prozent verbessert werden konnte. (Bild: GMN)

  • Der Mebamat 330, ein hartmetalltauglicher 90°-Automat, erweitert die Produktfamilie der Metall-Bandsägen von Meba. (Bild: Meba)

    Der Mebamat 330, ein hartmetalltauglicher 90°-Automat, erweitert die Produktfamilie der Metall-Bandsägen von Meba. (Bild: Meba)

  • Der Laderoboter LR Mate 200iD von Fanuc ermöglicht einen personallosen und flexiblen Betrieb der Schleifmaschine FX5 Linear des australischen Herstellers Anca. Der Roboter kann sowohl Schleifscheiben wechseln als auch Werkzeugrohlinge laden. (Bild: Anca Europe GmbH)

    Der Laderoboter LR Mate 200iD von Fanuc ermöglicht einen personallosen und flexiblen Betrieb der Schleifmaschine FX5 Linear des australischen Herstellers Anca. Der Roboter kann sowohl Schleifscheiben wechseln als auch Werkzeugrohlinge laden. (Bild: Anca Europe GmbH)

  • Auf der AMB 2016 präsentiert Hahn+Kolb erstmals eine neue Serie an Werkzeugvoreinstellgeräten der Marke Atorn. Die Werkzeugvoreinstellgeräte kommen direkt in der Produktion zum Einsatz und erledigen die Arbeitsschritte Messen, Einstellen und Überprüfen der Werkzeuge in einem Durchgang. (Bild: Hahn+Kolb)

    Auf der AMB 2016 präsentiert Hahn+Kolb erstmals eine neue Serie an Werkzeugvoreinstellgeräten der Marke Atorn. Die Werkzeugvoreinstellgeräte kommen direkt in der Produktion zum Einsatz und erledigen die Arbeitsschritte Messen, Einstellen und Überprüfen der Werkzeuge in einem Durchgang. (Bild: Hahn+Kolb)

  • Mit der Keilspannzange Centro|P.WD sowie der neuen Heavy-Duty-Spannmutter baut Fahrion das Programm seiner Präzisionsaufnahmen Centro|P in weitere Anwendungsgebiete aus. (Bild: Fahrion)

    Mit der Keilspannzange Centro|P.WD sowie der neuen Heavy-Duty-Spannmutter baut Fahrion das Programm seiner Präzisionsaufnahmen Centro|P in weitere Anwendungsgebiete aus. (Bild: Fahrion)

  • Zur AMB präsentiert Vargus  sein deutlich erweitertes Programm an Mikrodrehwerkzeugen Microscope. (Bild: Vargus)

    Zur AMB präsentiert Vargus sein deutlich erweitertes Programm an Mikrodrehwerkzeugen Microscope. (Bild: Vargus)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

ADDITIONAL.TITLE.NEWSNews (1)
  • 30.08.2016

    Experten-Treff auf der AMB 2016

    Stahlnews.de organisiert am 13. September auf der AMB unter der Schirmherrschaft der Wespa Metallsägenfabrik den zweiten Stahlnews-Experten-Treff. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Restaurant „Am Wasser“ auf dem Messegelände.   weiterlesen

ADDITIONAL.TITLE.PRODUCTSProdukte (25)
  • 01.09.2016

    Fräslösungen mit hohem Praxiswert

    Zu den AMB-Neuheiten von Seco Tools gehören Fräslösungen mit hohem Praxiswert, wie das Hochvorschubverfahren mit dem neuen Frässystem Seco High Feed 6 und den Seco-Jabro-Vollhartmetallfräsern JHF181 und JHF980.   weiterlesen

    SECO TOOLS GmbH

  • 23.08.2016

    Kollaborative Systeme aus Robotern und optischer Messtechnik

    Alicona zeigt auf der AMB, wie aus Robotern und optischer Messtechnik kollaborative Systeme werden. Auf diese Weise ermöglichen sie eine flexible Qualitätssicherung in der Produktion.   weiterlesen

    Alicona Imaging GmbH

  • 22.08.2016

    Trockenschleifmaschine zur Grob- und Feinbearbeitung

    Der italienische Verzahnungsspezialist Samputensili präsentiert zur AMB seine neue Trockenschleifmaschine SG 160 Skygrind erstmals dem deutschen Fachpublikum. Außerdem zeigt Samputensili seine Scudding-Werkzeuge für das Wälzschälen.   weiterlesen

    Samputensili GmbH

Weitere Beiträge anzeigen
ADDITIONAL.TITLE.QZARCHIVFachbeiträge (2)
  • Dieser additiv hergestellte ›Komet-Jel‹-PKD-Einschraubfräser wird bereits in Serie produziert.
    maschine+werkzeug 06/2016, SEITE 40 - 41

    Wirtschaftlicher zerspanen

    Werkzeuge

    Fräsen/Bohren/Reiben - Auf der AMB 2016 wird Komet unter anderem neu konzipierte, generativ gefertige PKD-Fräswerkzeuge, ein neues...   weiterlesen

  • Neu in Hypermill Maxx Machining: die Fünf-Achs-Tangentialbearbeitung für beliebig krümmungsstetige Flächen.
    maschine+werkzeug 06/2016, SEITE 68

    Produktivität weiter erhöhen

    Software

    CAD/CAM - Das aktuelles Release ›Hypermill 2016.2‹ wird die Open Mind Technologies AG in diesem Jahr seinen Kunden auf der AMB in Stuttgart...   weiterlesen

Twitter
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen