nach oben
17.11.2014

Rippen fräsen in einem Zug

Neben den neuesten Versionen von Feature-CAM, Delcam for Solidworks und Power-Inspect präsentiert Delcam auf der Euromold Powermill 2015 mit seiner brandneuen Frässtrategie Rib Machining.

Mit der neu entwickelten Frässtrategie ist die Bearbeitung von sehr schmalen und tiefen – auch konischen – Verstärkungsrippen jetzt kinderleicht. Diese werden einfach als solche definiert und Powermill erzeugt statt herkömmlicher Konturen nun durchgängige Fräsbahnen in Laufrichtung der Rippen. Das Einzige, was benötigt wird, sind Bahnen am Rippenboden. So wird eine durchgängige und damit schnellere Bearbeitung bei gleichzeitig wesentlich konstanteren Fräsbedingungen erreicht.

Dies dürfte sich vor allem beim Einsatz von sehr dünnen Fräsern positiv bemerkbar machen, die beim Fräsen von Rippen typischerweise zum Einsatz kommen. „Das Ergebnis ist eine signifikant verbesserte Bearbeitungsqualität sowie eine höhere Prozesssicherheit bei gleichzeitig geringerem Werkzeugverschleiß“, so Walter van Doorne, Leiter Technik bei der Delcam GmbH in Obertshausen. Letzteres sei nicht zu unterschätzen, da die hier überwiegend verwendeten VHM-Werkzeuge (Vollhartmetall) einen nicht unerheblichen Kostenfaktor darstellen.

Rib Machining fokussiert vor allem Formenbauer, die bei der Rippenbearbeitung das Senkerodieren (EDM) durch Hartfräsen ersetzen. Rib Machining steht ab Powermill 2015 R2 zur Verfügung.

Ebenfalls im Rampenlicht steht Powerinspect, Delcams hardwareneutrale Software zum 3D-Messen gegen das CAD-Referenzmodell. Wie leicht und selbsterklärend sich mit der aktuellen Version 2014 arbeiten lässt, demonstriert Delcam anhand von verschiedenen Bauteilen live mit einer – modernisierten – CNC-Koordinatenmessmaschine von Mora.

Modernisiert deshalb, weil auf der Euromold erstmals auch Delcams neues Umrüstpaket (Retrofit) für ältere CNC-Messmaschinen präsentiert wird, das in Zusammenarbeit mit dem Liechtensteiner Steuerungsspezialisten Pantec Engineering entwickelt wurde. Das Retrofit-Paket besteht aus neuer Steuerung, Tastkopf und der aktuellen Powerinspect-Software, dass komplett beim Kunden installiert und kalibriert wird. So wird aus einer älteren CNC-Messmaschine wieder ein hochmodernes Gerät, mit dem sich effizient arbeiten lässt.

  • Ideal zum Rippenfräsen: Powermill Rib Machining erzeugt statt herkömmlicher Konturen nun durchgängige Fräsbahnen in Laufrichtung der Rippen. Bild: Delcam

    Ideal zum Rippenfräsen: Powermill Rib Machining erzeugt statt herkömmlicher Konturen nun durchgängige Fräsbahnen in Laufrichtung der Rippen. Bild: Delcam

  • Delcam

    Delcam

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Autodesk GmbH

Bürgermeister-Mahr-Str. 18
DE 63179 Obertshausen
Tel.: 06104-9461-0
Fax: -26

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics