nach oben
08.10.2018 Anzeige

Mit MES „IT-Produktionsgedächtnis“ in Richtung Industrie 4.0

Der Aufbau eines nachhaltigen „IT-Produktionsgedächtnisses“ durch die PROXIA MES-Implementierung aus Maschinen- und Betriebsdatenerfassung sorgt bei der Tillmann Profil GmbH für mehr Transparenz und besseres Produktionscontrolling und ist ein wichtiger Schritt in Richtung Industrie 4.0. Live & mobil – Produktions-Monitoring via Tablet PCs – inklusive.

Mit MES „IT-Produktionsgedächtnis“ in Richtung Industrie 4.0. Bild: Proxia

Nutzen und erschlossene Potenziale

  • Zukunftsgerichtet: „IT-Produktionsgedächtnis“ für bessere Planung
  • Durchdacht: Intuitive, selbsterklärende BDE-Softwareoberflächen
  • Modern: MDE-Anbindung und Vernetzung via OPC-UA Technologie
  • Transparent: Anschauliche Visualisierung von Fertigungsinformationen
  • Wirtschaftlich: Effizienter Ressourceneinsatz, exakte Nachkalkulation
  • Live & mobil: Produktions-Monitoring via Tablet PCs

PROXIA-Lösungen, von denen die Tillmann Profil GmbH profitiert

  • BDE-Software: hybride Lösung zur einfachen Erfassung von Betriebsdaten
  • MES-Monitoring für eine plattformunabhängige & dynamische Visualisierung wichtiger Informationen
  • MDE-Software: Verarbeitung hoher Datenmengen oder komplexer Fertigungsstrukturen
  • PROXIA OEE/KPI: Prozess-Auswertungen als Grundlage für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)

 Bericht lesen

Unternehmensinformation

PROXIA Software AG

Anzinger Str. 5
DE 85560 Ebersberg, Oberbay
Tel.: 08092-2323-0
Fax: -300

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics