nach oben
maschine+werkzeug 10/2018

Lean Production hebt Potenziale

Software

CAD/CAM - Reproduzierbare, strukturierte und schlanke Prozesse in der Produktion haben dem Drehteilehersteller Schneto mehr Wirtschaftlichkeit, Wachstum und neue Kunden gebracht. Die Vernetzung und Digitalisierung von ERP und Produktion durch Coscom führte neue Produktivitätspotenziale mit sich.


Schlankere Prozesse

Bereits sieben Jahre zuvor während der Weltfinanzkrise 2008 hatte sich Schneto ein ›Fitnessprogramm‹ verordnet, um die internen Prozesse schlanker zu gestalten und Überflüssiges abzubauen. Eine zweite Überarbeitung der Prozesse stand in den Jahren 2011 und 2012 an. An den Rahmenbedingungen, wie dem relativ hohen Schweizer Lohnniveau konnte der Geschäftsleiter wenig ändern.

Die einzige Möglichkeit für den Unternehmer, um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben: Er musste sämtliche Vorgänge in seinem Betrieb kritisch unter die Lupe nehmen, um die Kapazitäten voll auszuschöpfen und schlank zu produzieren. Sein Ziel war es zum einen, die Rüst- und Nebenzeiten in der Fertigung zu verkürzen, um den Nutzungsgrad der Maschinen zu erhöhen; zum anderen, reproduzierbare Prozesse und ein sauberes Änderungswesen aufzubauen.

Besonders Letzteres war von Bedeutung, denn gerade Änderungen vonseiten der Kunden stellten Schneto oft vor Herausforderungen: Viele Bauteiländerungen bedingten viele NC-Programme und Versionen, und auch die besonders ausgeprägten Mitarbeiter-Maschine-Beziehungen erschwerten die Flexibilität. Zu den ersten Maßnahmen, die das Unternehmen in Angriff nahm, gehörte die Einführung der CAM-Datenmanagement-Software Factory-Director-VM von Coscom. Sie verwaltet sämtliche Fertigungsinformationen, NC-Programme und Dokumente in einer zentralen Datenbank und stellt die Daten sämtlichen Prozessteilnehmern nach dem Motto »sichern, vernetzen und visualisieren« zur Verfügung, um die Vorgänge beim Rüsten und in der Arbeitsvorbereitung möglichst schlank und sicher zu gestalten.

»Als wir das Projekt gestartet hatten, haben wir den Funktionsumfang des Factory-Director-VM genau mit unseren Anforderungen abgeglichen«, berichtet Baumann. »Unser Ziel war eine zentrale Datenbankplattform mit Verbindung zu unserem ERP-System und Vernetzung unseres Maschinenparks. Natürlich haben wir auch Alternativprodukte evaluiert, uns aber aufgrund der Praxisorientierung der Software, der flexiblen Vernetzungsmöglichkeiten sowie der Ausbaubarkeit des Systems bewusst für die Coscom-Lösung entschieden.«

  • Alle relevanten Produkt- und Artikeldaten werden vom Schneto-ERP an den ›Factory-Director-VM‹ von Coscom übertragen und in der Fertigung mit allen weiteren Produktionsdaten angereichert. Mit einem Klick stehen so auf einen Blick sämtliche Informationen und das gesamte Fertigungs-Know-how zur Verfügung. Die NC-Programmverwaltung und das Änderungsmanagement sorgen für höchste Prozesssicherheit und Ausschuss nahe null. Bild: Coscom

    Alle relevanten Produkt- und Artikeldaten werden vom Schneto-ERP an den ›Factory-Director-VM‹ von Coscom übertragen und in der Fertigung mit allen weiteren Produktionsdaten angereichert. Mit einem Klick stehen so auf einen Blick sämtliche Informationen und das gesamte Fertigungs-Know-how zur Verfügung. Die NC-Programmverwaltung und das Änderungsmanagement sorgen für höchste Prozesssicherheit und Ausschuss nahe null. Bild: Coscom

  • Schneto produziert als Auftragsfertiger Präzisionsdrehteile für Industrieunternehmen. Bild: Coscom

    Schneto produziert als Auftragsfertiger Präzisionsdrehteile für Industrieunternehmen. Bild: Coscom

  • Die digitale Vernetzung von ERP und Produktion sorgt bei der Schneto AG für den durchgängigen Datenaustausch vom ERP bis an die Maschine. Bild: Coscom

    Die digitale Vernetzung von ERP und Produktion sorgt bei der Schneto AG für den durchgängigen Datenaustausch vom ERP bis an die Maschine. Bild: Coscom

  • Die Rüstvorbereitung erfolgt bei Schneto mittels Rüst- und Handwagen, auf denen sämtliche Werkzeuge, Rüsthilfsmittel und die Einrichteblätter aus dem ›Factory-Director-VM‹ bereitliegen, damit eine Maschine so schnell wie möglich gerüstet werden kann. Bild: Coscom

    Die Rüstvorbereitung erfolgt bei Schneto mittels Rüst- und Handwagen, auf denen sämtliche Werkzeuge, Rüsthilfsmittel und die Einrichteblätter aus dem ›Factory-Director-VM‹ bereitliegen, damit eine Maschine so schnell wie möglich gerüstet werden kann. Bild: Coscom

  • Das CAM-Datenmanagement ›Factory-Director-VM‹ stellt sämtliche Fertigungs-, Artikel- und Technologieinformationen rund um das zu fertigende Bauteil digital zur Verfügung. Bild: Coscom

    Das CAM-Datenmanagement ›Factory-Director-VM‹ stellt sämtliche Fertigungs-, Artikel- und Technologieinformationen rund um das zu fertigende Bauteil digital zur Verfügung. Bild: Coscom

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

COSCOM Computer GmbH

Anzinger Straße 5
DE 85560 Ebersberg
Tel.: 08092-2098-0
Fax: -900

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics