nach oben
maschine+werkzeug 09/2018

Kollisionsfrei produzieren

Software

Simulation - Schon seit 1996 setzt der Werkzeughersteller Ingersoll an der Nahtstelle von NC-Programmierung zu Fertigung auf das NC-Simulationstool Vericut von CGTech. Dank Vericut kann Ingersoll heute Werkzeuge und Werkstücke einspannen und die Fertigung starten, ohne Ausschuss beziehungsweise Maschinenkollisionen fürchten zu müssen. In der virtuellen Prüfung werden eventuelle Fehler so vor der echten Bearbeitung erkannt.

Susanne Klamma, CAD/CAM-Leiterin bei Ingersoll, erklärt: »Kein Programm geht ohne Vericut in die Fertigung. Und im Zusammenspiel mit unserer eigenen Software ITM-Builder spart uns die Simulation eine Menge an Zeit und Nerven.« Der professionelle Umgang mit Risiken ist bei Ingersoll kein Kann, sondern ein Muss: Allein am Stammsitz Haiger verzeichnet man bis zu 90 Prozent Sonderwerkzeuge mit Losgrößen von 1 bis 3. 

Die Ingersoll Werkzeuge GmbH produziert im Wesentlichen Fräs- und Bohrwerkzeuge mit Wendeschneidplatten in Standard- und Sonderausführung, nachschleifbare Fräswerkzeuge, Hartmetall-Wendeschneidplatten, HSS- und Hartmetallmesser, Werkzeugaufnahmen, Werkzeugspannmittel und Gewindewirbelsysteme. Neben dem Standardprogramm entwickelt und projektiert Ingersoll mit seinen drei deutschen Standorten Haiger, Vaihingen-Horrheim und Wulften Fräser, Bohrer, Dreh- und Stechwerkzeuge nach Kunden-Anforderungen. 

Die Produkte des 530-Mitarbeiter-Unternehmens sind weltweit im Einsatz. Präsent ist Ingersoll, seit 2000 Mitglied der Iscar Metalworking Company (IMC), in allen Industrien wie zum Beispiel Luft- und Raumfahrt, Schienenbearbeitung, Verzahnungstechnik, Schiffsbau sowie Werkzeug- und Formenbau. Speziell in der Automobilindustrie sind Sonderwerkzeuge für zum Beispiel Motorblockbearbeitung, Kurbelwellenbearbeitung oder Achsschenkelbearbeitung gefragt. Der Umsatz der Ingersoll Werkzeuge GmbH belief sich 2017 auf 128 Millionen Euro.

  • Bild: CGTech

    Bild: CGTech

  • Bild: CGTech

    Bild: CGTech

  • Bild: CGTech

    Bild: CGTech

  • Bild: CGTech

    Bild: CGTech

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

CGTech Deutschland GmbH

Neusser Landstr. 384
DE 50769 Köln
Tel.: 0221-97996-0
Fax: -28

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773-742-0
Fax: -812

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Sauter Feinmechanik: Smarte Lösungen für die Fertigung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics