nach oben
14.10.2019 Anzeige

Eine neue CAM-Software einführen? So meistern Sie die 3 Phasen

Sie überlegen eine neue CAM-Software einzusetzen aber haben Bedenken, dass die Einführung zu Produktionsverlusten oder Komplikationen führt?? Die WeSt GmbH gibt Ihnen hier das passende Werkzeug an die Hand, damit dies nicht passiert. In kostenfreien Checklisten erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Phasen der Einführung und praktische Tipps für deren Erfolg.

Bild: WeSt GmbH

Die Einführung einer neuen CAM-Software lässt sich grob in 3 Phasen gliedern: die Projektvorbereitung, die Pilotphase und die Implementierung. In der Projektvorbereitung werden Ressourcen, Zuständigkeiten sowie der Projektablauf geplant. In der nachfolgenden Pilotphase werden Key User definiert, die das CAM-System primär kennenlernen. Außerdem werden erste Projekte umgesetzt, um die betriebseigene Methodik zu erarbeiten. In der Implementierung wird der Nutzerkreis erweitert und weitere Maschinen angebunden. Verlässliche Postprozessoren erleichtern den verbleibenden Arbeitsaufwand.

Erfahren Sie mehr über die spezifischen Arbeitsschritte der einzelnen Phasen und worauf Sie bei der Einführung achten müssen. Laden Sie sich jetzt die Checklisten herunter!

Jetzt downloaden

Unternehmensinformation

WeSt GmbH

Schnappacher Weg 16
DE 66280 Sulzbach
Tel.: 06897-92484-0
Fax: -10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Mikron: Multistar CX-24 – höhere Flexibilität mit bis zu 20 CNC-Achsen


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics