nach oben
16.01.2019

Durchgängige und intelligente CNC-Prozesse mit NC Simul

Spring Technologies stellt seine neueste Version von NC Simul, ausgezeichnet mit dem Intec-Preis 2017, auch auf der kommenden Intec aus. Die modular aufgebaute Software ermöglicht eine kollisionsfreie, flexible und automatisierte CNC-Fertigung.

Besucher des Messestands von Hexagon, seit 2018 Eigentümer von Spring Technologies, erhalten einen Einblick in den gesamten CNC-Prozess vom CAD/CAM-System und der Einbindung der Tool Management Plattform bis hin zum finalen NC-Code geprüften und fehlerfreien Programm für die Fräs-, Drehfräs- oder Drehmaschine. Als Mitaussteller auf dem Messestand sind die Unternehmen NSI CAD/CAM Technik, Vertriebspartner von NC Simul, sowie Cimsource, Anbieter der Werkzeugdatenbank Tools United, beteiligt. Als Teil der Hexagon Manufacturing Intelligence Division präsentiert sich NC Simul auf der Intec erstmals im Standdesign der Dachmarke Hexagon.

  • NC Simul fungiert als digitales Cockpit für die CNC Fertigung. Bild: Spring Technologies

    NC Simul fungiert als digitales Cockpit für die CNC Fertigung. Bild: Spring Technologies

  • NC Code Simulation mit NC Simul. Bild: Spring Technologies

    NC Code Simulation mit NC Simul. Bild: Spring Technologies

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Automatische Konvertierung von NC Programmen

NC Simul wurde 2017 mit dem Intec-Preis ausgezeichnet. Die Software ermöglicht laut Anbieter flexible Wechsel zwischen verschiedenen CNC-Maschinenkinematiken und Steuerungen ohne aufwändiges manuelles Umprogrammieren und leistet somit einen Beitrag zur Digitalisierung im Shopfloor. Die NC Codes werden dabei nicht nur nach dem Postprozessorlauf auf etwaige Fehler und Kollisionen geprüft, sondern können auch weitergehend für eine beschleunigte Bearbeitung optimiert werden. In der Zwischenzeit hat der Anbieter seine Software weiterentwickelt - mit dem Ziel, durchgängige, bidirektionale Datenprozesse zu schaffen und Anwendern somit den Weg zu ebnen für die vernetzte digitale Fertigung.


Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Leipziger Messe: Messeimpressionen von der Intec 2019


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics