nach oben
04.04.2019 Anzeige

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht‘s möglich

Die PROXIA MES-Einführung mit leistungsstarkem Leitstand, Personaleinsatzplanung (PEP) und BDE-Software schafft die Grundlage für sichere MES-Stammdaten, flexiblere Fertigungsplanung und schlankere Prozesse bei der HEGGEMANN AG.

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht's möglich. Bild: Proxia

Nutzen und erschlossene Potenziale

  • Aufbau einer durchgängigen Industrie 4.0 Lieferkette
  • Sichere Grundlage für Ableitung von KVP-Maßnahmen durch exakte Daten
  • 100% präzise MES-Stammdaten für sichere Entscheidungen
  • Exakte Abweichungs-/Engpassanalyse in der Produktion
  • Verschlankung der Produktionsprozesse durch Lean-Management
  • Beschleunigter Workflow vom Auftrag bis zum fertigen Produkt

PROXIA-Lösungen, von denen die Heggemann AG profitiert

  • BDE-Software: hybride Lösung zur einfachen Erfassung von Betriebsdaten
  • Performance-Leitstand für die schnelle und flexible Fertigungsfeinplanung
  • PEP Personaleinsatzplanung, um Mitarbeiterkapazitäten optimal zu disponieren
  • ERP-Kommunikation: Zuverlässiger Datenaustausch mit dem ERP-System proAlpha

Bericht lesen

Unternehmensinformation

PROXIA Software AG

Anzinger Str. 5
DE 85560 Ebersberg, Oberbay
Tel.: 08092-2323-0
Fax: -300

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics