nach oben
15.10.2018

CAM-System mit neuen 2D- und 3D-Werkzeugwegen

Intercam-Deutschland, der deutsche Distributor der CAD/CAM-Software Mastercam, hat die neue Mastercam-Version 2019 vorgestellt. Die Benutzerfreundlichkeit und die Effizienz stehen im Fokus der Version 2019. Sie bietet unter anderem neue 2D- und 3D-Werkzeugwege, einen Werkzeugdesigner für 3D-Drehwerkzeuge und Optimierungen in der Solidkonstruktion.

In Mastercam 2019 gibt es einen neuen 2D-Werkzeugweg. Mit der Funktion '2D Modell fasen' lassen sich Fasen in der 2D-Bearbeitung vereinfacht erzeugen, wodurch prismatische Bauteile mit nur wenigen Klicks vollständig gefast werden können. Außerdem werden Störgeometrien durch einen definierten Sicherheitsabstand automatisch berücksichtigt.

  • Neuer 3D-Werkzeugweg: störende Zustellbewegungen zwischen den Offset-Bahnen bei der 3D-Kontur entfallen mit der „3D-Kontur Spirale“ (Abbildung links) und die Maschine bewegt sich flüssiger. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

    Neuer 3D-Werkzeugweg: störende Zustellbewegungen zwischen den Offset-Bahnen bei der 3D-Kontur entfallen mit der '3D-Kontur Spirale' (Abbildung links) und die Maschine bewegt sich flüssiger. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

  • Mit der Funktion 'Modell Fasen' kann der Mastercam 2019-Anwender ein komplexes Bauteil mit wenigen Klicks vollständig automatisch fasen. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

    Mit der Funktion 'Modell Fasen' kann der Mastercam 2019-Anwender ein komplexes Bauteil mit wenigen Klicks vollständig automatisch fasen. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

  • Beim 'Entgraten' komplexer Bauteile erfolgt die Ausgabe 3-achsig, 3+2 angestellt oder 5- achs-simultan. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

    Beim 'Entgraten' komplexer Bauteile erfolgt die Ausgabe 3-achsig, 3+2 angestellt oder 5- achs-simultan. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

  • Der neue Werkzeug-Designer erleichtert das Anlegen und Integrieren von 3D- Drehwerkzeugen erheblich. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

    Der neue Werkzeug-Designer erleichtert das Anlegen und Integrieren von 3D- Drehwerkzeugen erheblich. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

  • Mit der neuen Bohrlochkonstruktion und der „Power-Fläche“ sparen Anwender viel Zeit. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

    Mit der neuen Bohrlochkonstruktion und der „Power-Fläche“ sparen Anwender viel Zeit. Bild: Intercam-Deutschland GmbH

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Neuer 3D-Werkzeugweg für bessere Oberflächengüte

Mit der Funktion 'Gleichmäßige 3D-Kontur' bietet Mastercam 2019 einen neuen 3D- Werkzeugweg. Der hierbei integrierte Parameter '3D-Kontur Spirale' führt dazu, dass die Zustellbewegungen zwischen den Offsetbahnen bei der 3D-Kontur durch einen spiralförmigen Aufbau der Werkzeugwege entfallen. Somit bleibt die Maschine in einer flüssigen Bewegung, was zu einer Verbesserung der Oberflächengüte führt.

Mit dem Parameter „Glätten“ filtert Mastercam 2019 außerdem plötzliche Richtungswechsel heraus, sodass Umkehrpunkte reduziert werden und die Maschine den Vorschub besser halten kann.

Schnelles Entgraten bei komplexen Bauteilen

Für das Mastercam Modul „Mehrachsen“ steht ein neuer Werkzeugweg zum Entgraten zur Verfügung. Die Ausgabe kann hierbei wahlweise 3-achsig, 3+2 angestellt oder 5-achs-simultan erfolgen.

Unterstützt werden in dieser neuen Strategie Kugel- sowie Ballfräser. Mit der neuen Funktion ist das Entgraten bei komplexen Bauteilen sowie die Bearbeitung hinterschnittiger Geometrien in nur einem Bearbeitungsschritt möglich. Dies führt zu einer enormen Zeitersparnis im Bereich der Selektion und der Berechnungszeiten.

Optimierte individuell anpassbare Darstellung

Zu einem der neuen Features in Mastercam 2019 gehört ebenso die erweiterte Werkzeugweganzeige, das heißt, innerhalb eines Werkzeugweges können einzelne Sektionen in Farbe und Strichstärke einfach angepasst werden. Ein- und Ausfahrten sowie Eilgang- und Mikrolift-Bewegungen können außerdem separat geschaltet und anschließend einzeln betrachtet werden. Darüber hinaus wurde die gesamte Grafik Engine überarbeitet, wodurch im Bereich der Schattierung der Materialmode mit weiteren Texturen ergänzt werden kann.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

InterCAM-Deutschland GmbH

Am Vörderflöß 24a
DE 33175 Bad Lippspringe
Tel.: 05252-98999-0
Fax: -201

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics