nach oben
11.01.2019

CAD, CAM und der virtuelle Zwilling

Das IT Systemhaus DPS Software führt drei Hauptthemen im Intec-Messegepäck: Konstruktionslösungen mit Solidworks CAD und fertigungsnahe Lösungen in CAD, Fertigungssoftware CAM mit Solid CAM sowie die Simulation von Fabriken und Fertigungsanlagen mit Visual Components.

Im deutschsprachigen Raum setzen derzeit rund 275.000 Unternehmen auf die CAD Software Solidworks von Dassault Systèmes. In diesem Jahr überrascht die Software laut Anbieter mit Schnelligkeit, die vor allem Anwendern mit komplexen Baugruppen zugute kommt. Solidworks erreicht zudem eine verbesserte Performance durch den Einsatz moderner Grafiktechnologie. Im Zusammenspiel mit modernen Grafikkarten, deren GPUs eine enorme Rechnerkapazitäten erreichen, entstehen selbst für das anspruchsvolle Auge gestochen scharfe und fließende Bilder höchster Qualität.

  • Beispiel Umfangfräsen – mit Kreissegmentwerkzeugen werden die Oberflächen trotz großer Zustellung glatter und die Bearbeitungszeit geht signifikant zurück. Bild: DPS Software

    Beispiel Umfangfräsen – mit Kreissegmentwerkzeugen werden die Oberflächen trotz großer Zustellung glatter und die Bearbeitungszeit geht signifikant zurück. Bild: DPS Software

  • Die Programmierung und Simulation von komplexen Dreh-Fräswerkstücken auf Langdrehautomaten mit Solidcam vermeidet Kollisionen und verhindert aufwendige Tests. Bild: DPS Software

    Die Programmierung und Simulation von komplexen Dreh-Fräswerkstücken auf Langdrehautomaten mit Solidcam vermeidet Kollisionen und verhindert aufwendige Tests. Bild: DPS Software

  • iMachining, die schnelle Fertigung mit hohem Einsparpotential. Bild: DPS Software

    iMachining, die schnelle Fertigung mit hohem Einsparpotential. Bild: DPS Software

  • Auf der Intec kann der Besucher live die Möglichkeiten der virtuellen Realität von Visual Components Experience erleben. Bild: DPS Software

    Auf der Intec kann der Besucher live die Möglichkeiten der virtuellen Realität von Visual Components Experience erleben. Bild: DPS Software

  • Der Besucher wird in die Lage versetzt durch eine virtuelle Fabrik zu laufen und Prozesse in Echtzeit zu beobachten. Bild: DPS Software

    Der Besucher wird in die Lage versetzt durch eine virtuelle Fabrik zu laufen und Prozesse in Echtzeit zu beobachten. Bild: DPS Software

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Produkte wie der Composer und das Datenmanagementsystem PDM, die vollständig assoziativ arbeiten, machen es mittlerweile auch für kleinere Unternehmen möglich, die Prozesse wirksam zu automatisieren. Das heißt zum Beispiel, dass bei Änderungen einer Baugruppe die nachgelagerte Dokumentation automatisch aktualisiert und weiterverarbeitet wird. Dies spart Zeit und vermeidet Fehler.

So ist es möglich, konstruktionsbegleitend den Entwicklungsprozess mit vielfältigen Solidworks Simulationslösungen im Bereich FEM und CFD zu unterstützen. Die neueste Partnerlösung iGRAF ermöglicht die vollintegrierte Partikelsimulation nach der Diskrete-Elemente-Methode.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

DPS Software GmbH

Esslinger Strasse 7
DE 70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 - 711 - 797310 72
Fax: +49 - 711 - 797310 29

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Beiträge
Basics
Zur Übersicht aller Basics