nach oben
05.04.2019

ABB und Dassault Systèmes arbeiten zusammen

Kooperation

Bild: ABB

Bild: Xavier Granet

ABB und Dassault Systèmes haben eine Partnerschaft vereinbart, um Kunden aus der Industrie ein Softwareportfolio zu bieten. »Zusammen bieten wir offene, durchgängige, digitale Lösungen an – vom digitalen Zwilling bis hin zu Investitionssicherheit. Mit unserem Angebot können Kunden ihre gesamte Wertschöpfungskette grundlegend verändern und die Chancen der industriellen Digitalisierung nutzen«, sagt ABB-CEO Ulrich Spiesshofer (rechts). Bernard Charlès, Vice Chairman und CEO von Dassault Systèmes (links), ergänzt: »Im Zeitalter der Industrie-Renaissance ermöglicht der Plattformansatz, dass sich reale und virtuelle Welten gegenseitig informieren und stärken können.«

Die Partnerschaft führt die Stärken der digitalen ABB-Ability-Lösungen und der 3D-Experience-Plattform von Dassault Systèmes zusammen. ABB nutzt die 3D-Experience-Plattform bereits für die Modellierung und Simulation ihrer Lösungen, bevor diese an Kunden geliefert werden. Mit dieser Partnerschaft wird ABB digitale Zwillinge entwickeln.

www.3ds.com

Unternehmensinformation

Dassault Systemes Deutschland GmbH / SolidWorks

Joseph-Wild-Str. 20
DE 81829 München
Tel.: 089-960948-400
Fax: 089-960948-16

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

VDW: Konnektivität für Industrie 4.0


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics