nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Fachbeiträge (53)

Fachbeiträge (53)

1 bis 10 von 53

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Der Kommunikations- und Schnittstellenstandard OPC UA ist ein vielversprechender Ansatz, um den Integrationsaufwand von Messtechniklösungen innerhalb der Fertigung deutlich zu verringern. Bild: Carl Zeiss Industrielle Messtechnik

    OPC UA erleichtert Messtechnikern das Leben

    Der VDMA erarbeitet derzeit domänenspezifische Informationsmodelle für den Kommunikationsstandard OPC UA, auch für die Längenmesstechnik. Auf der Metav erfahren Anwender, welche Vorteile das hat. Fachbesucher erhalten zudem Informationen renommierter Messtechnikhersteller aus erster Hand.   weiterlesen

  • Bild: Gressel

    Greifen und Spannen in einem System integriert

    Gressels Lösung für die automatisierte Einzelteil- und Kleinserienfertigung –das patentierte Roboter-Spannmodul R-C2 –kombiniert auf besondere Art und Weise das Beladehandling mit der Werkstückspannung.   weiterlesen

  • www.wistore.com

    Website der Woche: www.wistore.com

    Die Wikus-Sägenfabrik lanciert mit dem Wistore eine digitale Service-Lösung für automatisierte und dynamische Wiederbeschaffungsprozesse auf Basis von RFID-Technologie. Der Service reduziert Prozesskosten in Einkauf und Logistik und ermöglicht einen transparenten, tagesaktuellen Überblick über Lagerbestände sowie Verbrauchsanalysen.   weiterlesen

  • Felsenfest und sicher gehalten
    maschine+werkzeug 08/2019, SEITE 68 - 69

    Felsenfest und sicher gehalten

    Befestigung

    Der neue zentrische Anschlagpunkt RUD ACP-Turnado dreht sich beim Heben der Last immer sofort in Kraftrichtung. Das verhindert ein...   weiterlesen

  • Smart Service: Digitale Informationen etwa von Sensoren tragen beim Werkzeugeinsatz zur vorbeugenden Service-Abwicklung. Bild: Benz

    Digitale Wege zur nachhaltigen Zerspanung

    Industrielle Prozesse sind entweder digital oder nachhaltig – das zumindest denkt so mancher, der sich mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt hat. Doch das VDMA-Technologieforum auf der EMO Hannover will das Gegenteil beweisen: Sinnvoll angewandt, könne Digitalisierung die Nachhaltigkeit sogar steigern, heißt es.   weiterlesen

  • »Bei allem Wachstum wollen wir nachhaltig agieren.«
    maschine+werkzeug 07/2019, SEITE 170 - 173

    »Bei allem Wachstum wollen wir nachhaltig agieren.«

    Interview

    Haimer hat im vergangenen Jahr glänzende Ergebnisse vorgelegt. Geschäftsführer Andreas Haimer berichtet, wie darauf hingearbeitet wurde und...   weiterlesen

  • Daten-Handling
    maschine+werkzeug 05/2019, SEITE 53

    Daten-Handling

    Messtechnik

    Der Datentransfer von Werkzeugdaten im XML-Format zwischen dem Zoller-Einstell- und Messgerät und der Hermle-Fräsmaschine mit...   weiterlesen

  • Bild: Staufen
    maschine+werkzeug 02/2019, SEITE 62 - 63

    Agilität ist Trumpf

    Extra Industrie 4.0

    Strategie – Der Königsweg in die digitale Zukunft ist noch nicht gefunden. Jedes Unternehmen ist anders und muss deshalb seinen eigenen...   weiterlesen

  • www.wuerth-industrie.com

    Website der Woche: www.wuerth-industrie.com

    Würth Industrie Service ist spezialisiert auf ein Vollsortiment von Montagematerial, Befestigungstechnik und Verbindungselementen für industrielle Produktion, Instandhaltung und Wartung. Ein Spektrum von über 1.000.000 Artikeln ist dabei die Basis, die das Unternehmen auch detailliert auf seiner Website präsentiert. Neben diesem umfangreichen Sortiment an Produktions- und Betriebsmitteln, liegt eine Stärke von Würth Industrie Service in individuellen, modularen und automatisierten Beschaffungs- und Logistikkonzepten. Mit diesen C-Teile-Systemen lassen sich Beschaffungskosten senken und intralogistische Prozesse optimieren.   weiterlesen

  • Bei den „schnellen Kisten“ (Bauteile mit höchster Priorität) waren bei der vorherigen Software die Termine auf gedruckten Arbeitskarten oft nicht aktuell. Bild: D4 Software

    ERP-System für schnelle Kisten

    Eine effiziente und zuverlässige Fertigungssteuerung in Verbindung mit einem schnellen Aufbereiten von Arbeitsplandaten war das Ziel, als der Formen- und Werkzeugbau Stedry in eine neue ERP-/PPS-Software investierte. Das Bühler Unternehmen entschied sich nach Bedarfsanalyse und Anbietervergleich für D4:Produktion.   weiterlesen

1 bis 10 von 53

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's