nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Produkte (751)

Produkte (751)

1 bis 10 von 751

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • 02.06.2020

    Gehärtete Werkstoffe stabil fräsen

    Kyocera hat seine MFH-Hochvorschubfräser-Serie durch eine neue Wendeschneidplattensorte für die stabile Bearbeitung von gehärteten Werkstoffen ergänzt. In Kombination mit dem ebenfalls neuen GH-Spanbrecher ist die Wendeschneidplattensorte PR015S Megacoat Hard ideal für ein breites Anwendungsspektrum und insbesondere für schwierige Fräsarbeiten geeignet. Beide Erweiterungen sind in die Reihen der MFH Harrier und der MFH Mini integriert.   weiterlesen

    Kyocera Europe GmbH

  • 18.05.2020

    Höhere Standzeiten beim Planfräsen

    Mit einer umfassenden Weiterentwicklung hat der Werkzeughersteller Mapal die Produktivität des PKD-Planfrässystems Face-Mill-Diamond noch einmal gesteigert. Der PKD-Planfräser ermöglicht nun höhere Standzeiten und eine verbesserte Spanabfuhr durch Kühlmittelaustritte direkt an den Schneiden.   weiterlesen

    MAPAL Dr. Kress KG Präzisionswerkzeuge

  • 18.05.2020

    Neue Keramik-Schruppfräser für Nickelbasislegierungen

    Das Fräsen von Nickelbasislegierungen gehört zu den besonders anspruchsvollen Zerspanungsaufgaben. Hahn+Kolb bietet hierfür neue Atorn-Schruppfräser aus Keramik. Sie erlauben hohe Schnittgeschwindigkeiten und eine prozesssichere Bearbeitung.   weiterlesen

    Hahn & Kolb Werkzeuge GmbH

  • 14.04.2020

    Dreh- und Laserbearbeitung auf einer Maschine kombiniert

    Für noch wirtschaftlichere Fertigungsprozesse hat Citizen Machinery Europe erfolgreich die Dreh- und Laserbearbeitung kombiniert – auf der Drehmaschine Cincom L20 mit Lasereinheit. Speziell codierte Türen und systembedingte Sicherheitsvorkehrungen sind die Unterscheidungsmerkmale zum normalen L20-Modell.   weiterlesen

    Citizen Machinery Europe GmbH

  • 09.04.2020

    Vielseitiger Wendeschneidplattenfräser

    Mitsubishi Materials hat sein umfangreiches Angebot an Hochleistungswerkzeugen um einen vielseitigen Wendeschneidplattenfräser erweitert. Der neue WWX400 gehört zu einer Serie von 90º-Eckfräsern für Plan-, Schulter- und Kopieranwendungen. Der WWX400 ist mit wirtschaftlichen doppelseitigen Trigon-Wendeschneidplatten mit sechs Schneidkanten versehen und wurde entwickelt, um alle Anforderungen der modernen Fertigung zu erfüllen.   weiterlesen

    Mitsubishi Materials Corporation

  • 09.04.2020

    Kraftspannfutter für höhere Schnittwerte und längere Werkzeugstandzeiten

    Das neue Ultra-Jet-3.0-Kraftspannfutter ist eine Kombination aus dem etablierten Sleeves-2.0- und dem Ultra-Grip-3.0-Kraftspannfutter von Diebold. Beim Einsatz des Ultra-Jet 3.0 ist ein Überfahren der Späne in der Schwerzerspanung nahezu unmöglich, was zu noch höheren Schnittwerten und deutlich längeren Werkzeugstandzeiten führt.   weiterlesen

    Helmut Diebold GmbH & Co. Goldring-Werkzeugfabrik

  • 06.04.2020

    Vibrationsfreies Drehen und Fräsen bei schwierigen Bedingungen

    Speziell für das Drehen und Fräsen mit langauskragenden Werkzeugen hat Walter die schwingungsdämpfende Accure-tec-Technologie entwickelt. Die Schwingungsdämpfung durch das axial und radial elastisch gelagerte Dämpferelement ist ab Werk voreingestellt. Die Werkzeuge sind damit ohne Einstellaufwand direkt einsetzbar.   weiterlesen

    Walter AG

  • 30.03.2020

    Kompaktes Beladegerät für große Werkstücke

    Werkstücke mit einem maximalen Gewicht von 800 Kilogramm lädt der neue Robot Easy 800 von Erowa sicher und zuverlässig in die Werkzeugmaschine, die dadurch mit überschaubarem Aufwand zur automatisierten Fertigungszelle wird.   weiterlesen

    Erowa AG

  • 26.03.2020

    Lange Standzeit beim Fräsen von Titanlegierungen

    Mit dem Walzenstirnfräser ‘MECHT’ zur Bearbeitung von Titanlegierungen hat Kyocera sein Angebot an Wendeschneidplattenfräsern erweitert. Das Werkzeug ist dank seiner Werkzeuggeometrie ideal für Anwendungsbereiche beim Schulter-, Tauch- und Nutenfräsen sowie Rampen geeignet.   weiterlesen

    Kyocera Europe GmbH

  • 26.03.2020

    Nachschliff und Beschichten von verschlissenen Wälzschälrädern

    Verzahnungen durch Wälzschälen zu fertigen gewinnt zunehmend an Bedeutung und die Herstellung von neuen Werkzeugen ist oftmals mit hohen Werkzeugkosten verbunden. Deshalb bietet die Hommel Schleifmanufaktur als Werkzeugaufbereiter jetzt den Nachschliff sowie das Beschichten von Wälzschälrädern an.   weiterlesen

    Hommel GmbH

1 bis 10 von 751

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's