nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Fachbeiträge (296)

Fachbeiträge (296)

1 bis 10 von 296

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • André Bialoscek verantwortet bei Bombardier Transportation in Hennigsdorf als Head of Vehicle Physical Integration den Bereich der kundenspezifischen physischen Gesamtfahrzeugintegration. Bild: Bombardier Transportation

    3D-Druck in der Schienenfahrzeugindustrie

    Bombardier-Manager André Bialoscek erklärt in seinem Keynote-Vortrag zur Eröffnung der 17. Rapidtech 3D in Erfurt, weshalb die Schienenfahrzeugindustrie am 3D-Druck nicht mehr vorbeikommt.   weiterlesen

  • Bild: AMF

    Metav 2020 zeigt Entwicklungen im 3D-Druck

    Auf der Metav erleben Fachbesucher in der Additive Manufacturing Area die gesamte Bandbreite der 3D-Druck-Verfahren.   weiterlesen

  • Das Flügelrad für eine vollvariable, mechanische Kühlmittelpumpe fertigte Solidteq werkzeuglos. (Bild: Solidteq)

    So gelingt die Serienfertigung im 3D-Druck

    Eine der großen Herausforderungen im Additive Manufacturing ist immer noch die wirtschaftliche Herstellung von Vor- und Kleinserien. Das auf metallischen 3D-Druck spezialisierte Unternehmen Solidteq begegnet dieser Hürde mit einem ganzheitlichen Blick auf alle Phasen der additiven Fertigung.   weiterlesen

  • Im 3D-Druck-Verfahren aus Kunststoff hergestellter Protoyp eines Werkstücks (links) und das nach einer konstruktiven Optimierung und der Anfertigung der zugehörigen Druckgießform in Serie gefertigte Werkstück aus Zink-Druckguss (rechts). Bild: Frank Druckguss, Georg Frank GmbH, Heilbronn

    Additive Fertigung hält Einzug in Druckgießereien

    Mit additiven Fertigungsverfahren haben Druckgießereien die Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu erschließen und zusätzliche Technologiekompetenzen zu erwerben. Eine Bestandaufnahme anlässlich der bevorstehenden Euroguss 2020 (14. bis 16. Januar) in Nürnberg.   weiterlesen

  • 1 Frage - 3 Antworten
    maschine+werkzeug 09/2019, SEITE 11

    1 Frage - 3 Antworten

    Wie ist Deutschland beim Thema Additive Manufacturing aufgestellt?

    Welche Voraussetzungen gegeben sind und worauf es jetzt ankommt, erläutern Dr. Markus Heering, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA, Sascha F. Wenzler, Vice President Formnext, Messe Frankfurt, und Dr.-Ing. Kristian Arntz, Abteilungsleiter Fraunhofer IPT, geschäftsführender Gesellschafter Aachen Center for Additive Manufacturing.   weiterlesen

  • Bjoern Klaas, Vice President und Managing Director von Protolabs Europe. Bild: Protolabs

    Automobilbranche erwartet extreme Veränderungen

    Mehr als die Hälfte der Befragten einer aktuellen Umfrage in der Automobilbranche erwartet, dass einer der großen Automobilhersteller in den nächsten drei Jahren vom Markt verschwinden wird.   weiterlesen

  • Anwendungen für 3D-Druck
    maschine+werkzeug 07/2019, SEITE 216

    Anwendungen für 3D-Druck

    Additive Manufacturing

    Auf der EMO zeigt Trumpf, wie der 3D-Druck verschiedene Industriebranchen voranbringt. Additive Verfahren ermöglichen komplexe Formen, die...   weiterlesen

  • Bild: SLM Solutions

    Ceramic Speed druckt Titan-Riemenscheiben in 3D

    Das Radsportunternehmen Ceramic Speed hat Riemenscheiben aus Titan entwickelt, die additiv gefertigt werden. Es sind die nach eigenen Angaben leichtesten Zahnräder der Welt.   weiterlesen

  • Die Moonrise-Technologie im Einsatz auf dem Mond. Links die Mondlandefähre Alina, rechts der Rover mit der Moonrise-Technologie – mit angeschaltetem Laser beim Aufschmelzen von Mondstaub. Bild: LZH

    Projekt Moonrise: Mit dem Laser Mondstaub schmelzen

    Im Projekt Moonrise wollen das Laser Zentrum Hannover (LZH) und das Institut für Raumfahrtsysteme (IRAS) der TU Braunschweig Mondstaub mit einem Laser schmelzen, um ihn als Baumaterial vor Ort nutzbar zu machen.   weiterlesen

  • Bild: Fraunhofer IPT

    Triebwerkskomponenten additiv herstellen

    Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und der Lehrstuhl für Digital Additive Production DAP der RWTH Aachen entwickeln zurzeit eine Prozesskette zur Herstellung von Blade Integrated Discs (BLISK), in die das additive Fertigungsverfahren "Laser Powder Bed Fusion" (LPBF) intergiert wird.   weiterlesen

1 bis 10 von 296

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's