nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Produkte (472)

Produkte (472)

1 bis 10 von 472

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • 20.08.2019

    Hochleistungswerkzeuge für die E-Motoren-Produktion

    Auf der EMO präsentiert Ceratizit zwei komplette Neuentwicklungen, die sich für die wirtschaftliche und prozesssichere Serienbearbeitung der anspruchsvollen Statorbohrung eignen.   weiterlesen

    CERATIZIT Deutschland GmbH

  • 14.08.2019

    Vollhartmetall-Fräser für hohe Abtragsraten

    Damit Zerspaner die Vorteile ihrer Investitionen in modernere, dynamischere Maschinen auch in Produktivität umsetzen können, hat Jongen die...   weiterlesen

    Jongen Werkzeugtechnik GmbH

  • 09.08.2019

    Werkzeuge und digitale Lösungen für die vernetzte Fertigung

    Sandvik Coromant nutzt die EMO, um neue digitale Lösungen für Bearbeitungsprozesse und eine effiziente vernetzte Fertigung zu präsentieren. Im Mittelpunkt stehen Innovationen rund um die digitale Bearbeitung und Industrie 4.0.   weiterlesen

    Sandvik Tooling Deutschland GmbH Geschäftsbereich Coromant

  • 05.08.2019

    Profilierte Schneidplatten für den Einsatz in der Serienproduktion

    Horn bietet auf Basis seines Werkzeugsystems 117 profilierte Schneidplatten nach Kundenwunsch für den Einsatz auf Dreh- und Fräszentren ab dem Durchmesser von 16 Millimetern.   weiterlesen

    Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

  • 01.08.2019

    Schwingungsdämpfung für bessere Oberflächengüten

    Um Schwingungen und deren Folgen bei der Zerspanung zu minimieren, hat Mapal ein System zur Schwingungsdämpfung im Werkzeugschaft entwickelt. Denn gerade Werkzeuge zum Aufbohren und Fräsen mit sehr langer Auskragung neigen aufgrund einer unzureichenden dynamischen Steifigkeit des Gesamtsystems zum Schwingen.   weiterlesen

    MAPAL Dr. Kress KG Präzisionswerkzeuge

  • Anzeige 29.07.2019

    Optimieren Sie Ihre Produktion in nur 3 Wochen

    Rationalisieren Sie Ihre Produktion durch optimierte Zerspanungswerkzeuge. Werkzeugsysteme mit radialen ISO-Schneiden für die Senk- und Bohrungsbearbeitung werden bei Lothmann über einen Konfigurator in kürzester Zeit konstruiert und gefertigt. In der Angebotsphase entstehen bereits 2D-CAD-Zeichnung und 3D-Solid vollautomatisch. Zudem werden alle NC-Programme für den Fertigungsprozess bereits generiert, sodass eine schnelle Auftragsabwicklung gewährleistet ist.   weiterlesen

    LOTHMANN Werkzeugtechnik GmbH & Co. KG

  • 18.07.2019

    Schwingungsgedämpftes Feinaufbohrwerkzeug

    Sandvik Coromant hat eine neue Generation des schwingungsgedämpften Feinaufbohrwerkzeugs Corobore 825 auf den Markt gebracht. Das System mit Silent-Tools-Dämpfungstechnologie verfügt über Dämpfer, die für alle Adaptergrößen speziell ausgelegt sind.   weiterlesen

    Sandvik Tooling Deutschland GmbH Geschäftsbereich Coromant

  • Anzeige 01.07.2019

    Magazinplätze sparen mit Glockenwerkzeugen

    Sonderwerkzeuge rationalisieren nicht nur eine Einsparung der Bearbeitungszeit, sondern oft auch zeitaufwendiges Umrüsten. Bei Glockenwerkzeugen sind es im Regelfall 4-5 Werkzeuge, die ersetzt werden können. Innenbearbeitung, Anfasen innen und außen, Planfläche und Außenbearbeitung. Sie erhalten deutlich mehr Flexibilität auf Ihrem BAZ, durch freie Magazinplätze.   weiterlesen

    LOTHMANN Werkzeugtechnik GmbH & Co. KG

  • Anzeige 24.06.2019

    Bearbeitung an schwer zugänglichen Stellen

    Lothmann vereinfacht Ihre Bearbeitung durch kundenspezifische Werkzeugkonzepte. Vermeiden Sie Umspannvorgänge durch den Einsatz von Rückwärtssenkern. Der Senker wird exzentrisch, stillstehend in die Bohrung eingefahren, auf Bohrungsmitte gesetzt und anschließend wird die Bearbeitung durchgeführt. Eine Rückwärtssenkung ist möglich bis zum doppelten Durchmesser der Durchgangsbohrung. Maximale Werkstückdicken sind abhängig vom Senkdurchmesser und dem zu bearbeitenden Werkstoff.   weiterlesen

    LOTHMANN Werkzeugtechnik GmbH & Co. KG

  • 12.06.2019

    Trumpf zeigt Vorteile additiver Fertigung für den Werkzeugbau

    Maschinenbauer Trumpf zeigt Möglichkeiten, wie Unternehmen der Branche die Vorteile von 3D-Druck nutzen können. So ermöglicht es additive Fertigung, Werkzeuge mit konturnaher Kühlung herzustellen.   weiterlesen

1 bis 10 von 472

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's