nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Fachbeiträge (261)

Fachbeiträge (261)

1 bis 10 von 261

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Spezialisten für Turbolader
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 78 - 79

    Spezialisten für Turbolader

    Fräsen/Bohren/Drehen

    Turbolader ermöglichen hohe Leistung bei kleinem Hubraum und geringerem Verbrauch. Der Werkzeugspezialist Mapal bietet für die Zerspanung...   weiterlesen

  • 3D-Drucker für komplexe Teile
    maschine+werkzeug 05/2020, SEITE 16 - 17

    3D-Drucker für komplexe Teile

    Additive Manufacturing

    Mit dem AM Cube hat die Chiron Group, Spezialist für die CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitung, erstmals einen 3D-Drucker für...   weiterlesen

  • Spitze für Bohrungen
    maschine+werkzeug 03/2020, SEITE 21

    Spitze für Bohrungen

    Bohren

    Der Vollhartmetallbohrer B21-SGL von Kennametal steigert mit seiner patentierten Spitzengeometrie und der PVD-AlTiN-Beschichtung...   weiterlesen

  • Carl Krebs jun. mit seiner Belegschaft vor der Farbenmühle. Bild: Krebs & Riedel

    125 Jahre innovative Schleiftechnik

    Krebs & Riedel feiert 2020 mit einem Jubiläum 125 Jahre innovative Schleiftechnik. 1895 wurde der Grundstein der Schleifscheibenfabrik gelegt. Heute agiert das Familienunternehmen mit Sitz in Bad Karlshafen weltweit als Hersteller von Präzisionsschleifwerkzeugen. Das ist Grund genug, um auf die Geschichte von Krebs und Riedel zu blicken. Auf der Grindtec in Augsburg werden in diesem Jahr neben der Traditionsgeschichte auch Trends in der Entwicklung zu sehen sein.   weiterlesen

  • Viele Schichten
    maschine+werkzeug 02/2020, SEITE 49

    Viele Schichten

    Beschichtungen

    Die HiPIMS-Technologie von Cemecon bietet Werkzeugherstellern schnelle Lösungen für die Anforderungen der Zukunftsmärkte: Luft- und...   weiterlesen

  • Bild: Trumpf

    Trumpf druckt Ersatzteile für die Deutsche Bahn in 3D

    Mit 3D-Druck lässt die DB innerhalb kurzer Zeit Ersatzteile aus Metall produzieren und verkürzt so die Lieferzeiten. Bislang wurden mehr als 130 unterschiedliche Teile gedruckt. Bis 2021 sollen tausende Teile auf diese Weise abrufbar sein.   weiterlesen

  • Bild: Mapal

    Turbolader prozesssicher und wirtschaftlich in Serie fertigen

    In Dieselfahrzeugen ist der Turbolader schon lange Stand der Technik. Und nahezu alle Automobilhersteller bieten heute Benziner mit Turboaufladung an. Denn: Der Turbolader ermöglicht vergleichbare Leistung bei kleinerem Hubraum - und das trägt der Entwicklung des Downsizings Rechnung. Zudem verhelfen Turbolader zu geringerem Verbrauch und sind damit elementar, um strenge Emissionsgrenzen zu erfüllen. Mapal bietet für die Zerspanung dieser Bauteile den kompletten Prozess samt Werkzeugen.   weiterlesen

  • Die Spuren des Recyclings: Aus der Legierung, die in dieser Atomsondentomografie dargestellt ist, werden Getränkedosen hergestellt. Sie darf neben Aluminium und Mangan auch kleinere Mengen von Eisen, Kupfer, Silizium und Zink enthalten. Nachdem das Material zu 90 Prozent sortenrein recycelt wurde, finden sich darin auch Spuren anderer Elemente, unter anderem von Vanadium und Chrom. Da diese Legierung ohnehin recht viele unterschiedliche Elemente enthält, untersuchen die Düsseldorfer Max-Planck-Forscher an ihr, ob sie auch weitere Elemente als Verunreinigungen verträgt und ob sie in wiederverwerteter Form auch für Dachplatten und andere Einsätze im Bau eingesetzt werden kann. Bei der Atomsondentomografie werden Atome einer Probe einzeln abgetragen und analysiert. So ergibt sich das Bild, in dem die Atome des Hauptbestandteils Aluminium in als kleine graue Punkte erscheinen, alle anderen Elemente als größere bunte Punkte. Bild: Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

    Metallische Werkstoffe klimafreundlicher machen

    Sechs Prozent der weltweiten CO2 -Emissionen gehen derzeit auf das Konto der Stahl- und Aluminiumindustrie – das sind jährlich 4,4 Milliarden Tonnen. Wie sich der immense CO2 -Fußabdruck bei der Metallherstellung und -verwendung reduzieren lässt, skizzieren Dierk Raabe, Direktor am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf, und Wissenschaftler des MIT in Cambridge (Massachusetts) in einem Übersichtsartikel für das Fachmagazin Nature. Sie schlagen dabei zum einen Maßnahmen vor, die sich rasch und mit vergleichsweise wenig Aufwand verwirklichen lassen, formulieren aber zum anderen langfristige Ziele, die nur mithilfe umfassender Grundlagenforschung zu erreichen sind.   weiterlesen

  • Beim thermischen Schneiden von Zahnstangen gilt es, eine Vielzahl verschiedener Toleranzen wie Ebenheit oder Gradlinigkeit penibel zu erfüllen, da sie entscheidenden Einfluss auf die Produktqualität haben. (Bild: Dillinger Weiterverarbeitung)

    Sicherer Stand

    Der Betreiber des Errichterschiffs ›Innovation‹ vertraut bei der Schiffsmodernisierung auf auf hochpräzise Zahnstangen in weltweit führender Dicke sowie warmumgeformte Chords von der Dillinger Weiterverarbeitung.   weiterlesen

  • Extra für Flugzeuge
    maschine+werkzeug 10/2019, SEITE 25

    Extra für Flugzeuge

    Bohren

    Zwei neue Vollhartmetallbohrer für die Bohrungsherstellung an Werkstücken aus anspruchsvollen Luftfahrtwerkstoffen hat Sandvik Coromant...   weiterlesen

1 bis 10 von 261

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's