nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Fachbeiträge (5316)

Fachbeiträge (5316)

31 bis 40 von 5.316

« 2 3 4 5 6 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Durch Emotet- und Ransomware-Angriffe entstehen Unternehmen enorme Kosten – auch wenn kein Lösegeld fließt. Bild: Rohde & Schwarz Cybersecurity

    Keine Angst vor "Emotet"

    Der Trojaner „Emotet“ gilt als die derzeit gefährlichste Cyberbedrohung für Unternehmen weltweit. Denn sein Angriff ist besonders tückisch: Hat dieser Virus einmal den Weg auf einen Rechner gefunden, können Hacker weitere Schadsoftware beliebig oft nachladen. Wie kann man sich schützen und was ist zu tun, wenn es zu spät ist?   weiterlesen

  • Bild: Fastems/Gladiathor/iStockphoto

    Getrennte Fertigungswelten in einer Softwarelösung vereint

    Mit der neuen Version der Manufacturing Management Software (MMS) von Fastems werden sowohl automatisierte als auch nicht automatisierte Prozesse in das digitale Fertigungsmanagement integriert. Die MMS vereint hierzu drei Anwendungsbereiche in einer einzigen Fertigungssoftwareplattform: palettenbasierte Automatisierung, Automatisierung des direkten Werkstückhandlings mit Robotern sowie den Arbeitszellenbetrieb für Einzelmaschinen und andere manuelle Fertigungsvorgänge.   weiterlesen

  • Die ›gebaute‹ Rotorwelle entsteht mit dieser Emag-Linie in zehn Operationen. (Bild: Emag)

    In einem Rutsch zur Rotorwelle

    Die Rotorwelle ist eine zentrale Komponente bei einem Elektroantrieb. Sie muss das hohe Drehmoment des Motors präzise und stabil übertragen. Gleichzeitig sollte die Kombination aus Rotorblechpaket und -welle möglichst leicht sein, damit die Reichweite des E-Autos ansteigt. Die Maschinenbauer von Emag entwickeln für die effiziente Fertigung unterschiedliche Lösungen, die perfekt an Bauteilgeometrie und Produktionsplanung angepasst werden – vom perfekt automatisierten Produktionssystem bis zur kundenspezifischen Einzelmaschine.   weiterlesen

  • Bild: Index

    Produktivität beim Stangendrehen verdoppeln

    Schon in der Standardausführung ermöglichen die Produktionsdrehautomaten der C-Baureihe von Index hohe Produktivität beim einspindligen Stangendrehen. Mit der neu entwickelten Index C200 tandem gelingt es dennoch, weitere Potenziale in Sachen Wirtschaftlichkeit zu erschließen. Durch ihr spezielles Konzept verdoppelt sie den Teileausstoß, ohne dass der Aufwand für Platz, Energie oder Manpower zunimmt.   weiterlesen

  • Horizontales Bearbeitungszentrum Specht 500 Dui mit zwei Spindeln und für die Fünf-Achs-Bearbeitung. Bild FFG

    Mit fünf Achsen und zwei Spindeln bereit für die Serienfertigung

    Das zweispindlige Bearbeitungszentrum Specht 500 Duo von MAG mit jeweils fünf Achsen empfiehlt FFG traditionellen Serienfertigern als wirtschaftliche und produktive Fertigungseinheit mit einer hohen Produkt- und Prozess-Flexibilität.   weiterlesen

  • Bild: Gressel

    Greifen und Spannen in einem System integriert

    Gressels Lösung für die automatisierte Einzelteil- und Kleinserienfertigung –das patentierte Roboter-Spannmodul R-C2 –kombiniert auf besondere Art und Weise das Beladehandling mit der Werkstückspannung.   weiterlesen

  • Bild: Mapal

    Turbolader prozesssicher und wirtschaftlich in Serie fertigen

    In Dieselfahrzeugen ist der Turbolader schon lange Stand der Technik. Und nahezu alle Automobilhersteller bieten heute Benziner mit Turboaufladung an. Denn: Der Turbolader ermöglicht vergleichbare Leistung bei kleinerem Hubraum - und das trägt der Entwicklung des Downsizings Rechnung. Zudem verhelfen Turbolader zu geringerem Verbrauch und sind damit elementar, um strenge Emissionsgrenzen zu erfüllen. Mapal bietet für die Zerspanung dieser Bauteile den kompletten Prozess samt Werkzeugen.   weiterlesen

  • Diese Abrichtspindel ist schwenkbar, der 5-achsige Arbeitsraum wird dadurch nicht eingeschränkt. Bild: Fehlmann

    Fräsen und Schleifen auf einer Maschine

    Fehlmann hat ein Konzept vorgestellt, welches das Fräsen, Hartfräsen und Koordinatenschleifen auf einem Bearbeitungszentrum vereint. Bohrungen, Konturen und Führungen aus Stahl, Keramik und Hartmetall können damit gefräst und ohne ein Umspannen über das Koordinatenschleifen fertig bearbeitet werden.   weiterlesen

  • Bild: Pero

    Die Teilereinigung methodisch und terminsicher projektieren

    Das Projektieren von Reinigungslösungen ist komplex und fordert meist die Zusammenarbeit mehrerer Abteilungen. Dabei entscheidet die Methodik des Projektleiters über Erfolg und Zuverlässigkeit der Reinigungslösung.   weiterlesen

  • Das Flügelrad für eine vollvariable, mechanische Kühlmittelpumpe fertigte Solidteq werkzeuglos. (Bild: Solidteq)

    So gelingt die Serienfertigung im 3D-Druck

    Eine der großen Herausforderungen im Additive Manufacturing ist immer noch die wirtschaftliche Herstellung von Vor- und Kleinserien. Das auf metallischen 3D-Druck spezialisierte Unternehmen Solidteq begegnet dieser Hürde mit einem ganzheitlichen Blick auf alle Phasen der additiven Fertigung.   weiterlesen

31 bis 40 von 5.316

« 2 3 4 5 6 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's