nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Fachbeiträge (5316)

Fachbeiträge (5316)

1 bis 50 von 5.316

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Glasstraße
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 3

    Glasstraße

    Editorial

    Denken Sie mal nach: Wann haben Sie zum ersten Mal Chinas ›neue Seidenstraße‹ wahrgenommen? Gleich 2013, als Chinas Staatspräsident Xi...   weiterlesen

  • Bereit für die nächste Welle
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 16 - 18

    Bereit für die nächste Welle

    Verzahnung

    Werkzeugmaschinenbau Ziegenhain (WMZ), ein Unternehmen der DVS Technology Group, hat eine Komplettbearbeitungsmaschine zur ganzheitlichen...   weiterlesen

  • Alles in einer Aufspannung
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 20 - 21

    Alles in einer Aufspannung

    Dreh-Fräszentren

    Hyperturn-Dreh-Fräszentren von Emco bewähren sich bei GMT Wintersteller beim genauen, flexiblen Fertigen von Einzelstücken und Serien   weiterlesen

  • Neue Alternative
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 22 - 23

    Neue Alternative

    Fräsen

    Kunzmann bietet seine hybriden Fräsmaschinen künftig auch mit Siemens-Steuerung an. Die Alternative zur klassischen...   weiterlesen

  • Im Eiltempo zur Schnecke
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 24 - 27

    Im Eiltempo zur Schnecke

    Fräsen/Drehen

    Bei der schwierigen Bearbeitung einer Extruderschnecke aus Inconel 625 haben die Experten von Ingersoll gemeinsam mit Kinkele die...   weiterlesen

  • Spezialisten für Löcher
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 28

    Spezialisten für Löcher

    Bohren

    Arno verfügt über ein breites Sortiment an Bohrsystemen mit wechselbaren Schneidplatten, selbstzentrierenden Bohrspitzen sowie vielfältigen...   weiterlesen

  • Sichereres Hartfräsen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 30 - 31

    Sichereres Hartfräsen

    Fräsen

    Gemeinsam mit MMC Hitachi Tool hat Gebhardt Werkzeug- und Maschinenbau die Fräsprozesse analysiert und optimiert, um einen absolut...   weiterlesen

  • Fräsprofis für Aluminium
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 32 - 33

    Fräsprofis für Aluminium

    Fräsen

    SPPW bietet mit der Serie ›Rapid Line‹ die passenden Fräser für Leichtbauwerkstoffe und Aluminium. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden...   weiterlesen

  • Lange Schneiden für harte Brocken
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 34

    Lange Schneiden für harte Brocken

    Fräsen

    Leistungsfähige ›Superstar‹-Fräser für das so genannte Taumelfräsen bietet der Werkzeughersteller Nachreiner. Damit können Werkzeug- und...   weiterlesen

  • Verzerrungsfrei vermessen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 36 - 39

    Verzerrungsfrei vermessen

    Messtechnik

    Um steigungsbehaftete Werkzeuge automatisch, ganzheitlich und verzerrungsfrei vermessen zu können, rüstet Zoller seine Prüf- und Messgeräte...   weiterlesen

  • Kompakte, starke Revolver
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 40

    Kompakte, starke Revolver

    Revolver

    Sauter hat die Direct-Drive-Werkzeugrevolver der Baureihe 0.5.437.3/4xx speziell für den Einsatz in Dreh-Fräs-Zentren entwickelt. Sie sind...   weiterlesen

  • Die erste ihrer Art
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 42 - 43

    Die erste ihrer Art

    Steuerung

    Kleine Stückzahlen, häufiges Rüsten, stete Optimierungen und höchste Qualität sind die Stärken von RWT, die durch die Emcoturn E65 mit der...   weiterlesen

  • Sicherheit beim Spannen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 44

    Sicherheit beim Spannen

    Messtechnik

    Der Spannmittelhersteller Hainbuch hat sein Spannkraftmessgerät ›Testit‹ für die Außen- und Innenspannung überarbeitet. Das Gerät ist jetzt...   weiterlesen

  • CAM-Strategien weiter optimiert
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 46 - 49

    CAM-Strategien weiter optimiert

    CAD/CAM

    Vor allem für Kunden aus dem Werkzeug- und Formenbau bietet Open Mind die neue Version der CAM-Komplettlösung Hypermill 2019.2 sowie...   weiterlesen

  • Mit mehr Gefühl zerspanen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 50 - 51

    Mit mehr Gefühl zerspanen

    Prozessüberwachung

    Die adaptive Prozessüberwachung und -steuerung ACM (Adaptive Control & Monitoring) von Siemens optimiert den Kernprozess der Zerspanung.   weiterlesen

  • Ausdrehen der Anode aus Feinsilber. Bild: Horn/Sauermann
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 56 - 58

    Supermini für hochwertige Medizintechnik

    Horn

    »Nur mit dem Supermini von Paul Horn konnten wir die geforderte Oberflächengüte erreichen«, so Jens Lindner. Der Geschäftsführer von...   weiterlesen

  • Den richtigen Dreh gefunden
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 60 - 62

    Den richtigen Dreh gefunden

    Drehen

    Mit Schneideinsätzen Swiss Cut Extra Long von Iscar profitiert Susa von längeren Standzeiten und das Stechen und Längsdrehen der...   weiterlesen

  • Null Fehler garantiert
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 63

    Null Fehler garantiert

    Messtechnik

    Gerade in Zeiten stark beschleunigter Innovationszyklen und steigender Anforderungen tragen Präzisionsmesszentren von Klingelnberg...   weiterlesen

  • So sauber wie nötig
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 64 - 65

    So sauber wie nötig

    Teilereinigung

    Ungeachtet ob es sich um einfache oder sehr anspruchsvolle Reinigungsaufgaben handelt, die Güte der Bauteil- und Oberflächensauberkeit ist...   weiterlesen

  • Spiegelglatte Oberflächen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 66 - 67

    Spiegelglatte Oberflächen

    Schleifen

    Schleifspezialist Okamoto stellt Komplettsysteme bereit, die den wachsenden Bedarf an Lösungen zum Schleifen extrem glatter Flächen – etwa...   weiterlesen

  • Turbo mit 3D-Druck
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 68 - 69

    Turbo mit 3D-Druck

    Additive Manufacturing

    Fahrzeugtechnikhersteller Lütgemeier erhöhtdie Produktivität bei der Teileherstellung mit dem 3D-Drucksystem VX1000 von Voxeljet.   weiterlesen

  • Automatisiert zum Prototypen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 70 - 71

    Automatisiert zum Prototypen

    Bearbeitungszentren

    Die Basis für die Produktion bei KME Renntechnik sind prozesssichere Maschinen und ein funktionierender Service. Deshalb setzt das...   weiterlesen

  • Drehen für E-Mobilität
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 72 - 73

    Drehen für E-Mobilität

    Drehen

    Für die Formula Student konstruieren und bauen studentische Teams ihren eigenen E-Rennwagen. Citizen unterstützt das Team E.Stall Esslingen...   weiterlesen

  • Absolut gratfrei bearbeiten
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 74 - 75

    Absolut gratfrei bearbeiten

    Laserbearbeitung

    Hail-Tec aus Hohenstein fertigt mit Laserbearbeitungsmaschinen von DMG Mori Präzisionsteile für die Medizintechnik, den Automobilbau und...   weiterlesen

  • Zukunft der Mobilität
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 76 - 77

    Zukunft der Mobilität

    Technologieforum

    Die Automobilindustrie steht vor einem fundamentalen Wandel. Auf die drängendsten Fragen bezüglich Elektrifizierung und Digitalisierung...   weiterlesen

  • Spezialisten für Turbolader
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 78 - 79

    Spezialisten für Turbolader

    Fräsen/Bohren/Drehen

    Turbolader ermöglichen hohe Leistung bei kleinem Hubraum und geringerem Verbrauch. Der Werkzeugspezialist Mapal bietet für die Zerspanung...   weiterlesen

  • »Die neue Maschine ist unsere Antwort auf den automobilen Leichtbau.«
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 80 - 83

    »Die neue Maschine ist unsere Antwort auf den automobilen Leichtbau.«

    Interview

    Der Maschinenhersteller Licon erschließt sich nach und nach neue Märkte, liefert den Großteil seiner ein- und zweispindligen...   weiterlesen

  • Fertigung in Serie
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 84

    Fertigung in Serie

    Automatisierung

    Alle acht Minuten über einen Zeitraum von 28 Stunden fertigt die vollautomatische Anlage Anschlussblöcke für die Automobilindustrie. Das...   weiterlesen

  • Die Geschichte geht weiter
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 86 - 87

    Die Geschichte geht weiter

    Unternehmen

    Die Paul Horn GmbH kombinierte ihre diesjährigen Technologietage in Tübingen mit der 50-Jahr-Feier des Unternehmens und machte daraus eine...   weiterlesen

  • Martin Dreher: "Um effizient trocken zu bearbeiten, bedarf es spezieller Kenntnisse."

    Vorteile der Trockenbearbeitung

    Drehertec-Geschäftsführer Martin Dreher erklärt die Vorteile der Trockenbearbeitung in der Zerspanung. Der Experte für Drehmaschinen geht davon aus, dass dieses Verfahren die konventionelle Bearbeitung vor allem bei der Einrichtung neuer Produktionsstätten bald weitgehend ablösen wird.   weiterlesen

  • Durch Emotet- und Ransomware-Angriffe entstehen Unternehmen enorme Kosten – auch wenn kein Lösegeld fließt. Bild: Rohde & Schwarz Cybersecurity

    Keine Angst vor "Emotet"

    Der Trojaner „Emotet“ gilt als die derzeit gefährlichste Cyberbedrohung für Unternehmen weltweit. Denn sein Angriff ist besonders tückisch: Hat dieser Virus einmal den Weg auf einen Rechner gefunden, können Hacker weitere Schadsoftware beliebig oft nachladen. Wie kann man sich schützen und was ist zu tun, wenn es zu spät ist?   weiterlesen

  • Bild: Fastems/Gladiathor/iStockphoto

    Getrennte Fertigungswelten in einer Softwarelösung vereint

    Mit der neuen Version der Manufacturing Management Software (MMS) von Fastems werden sowohl automatisierte als auch nicht automatisierte Prozesse in das digitale Fertigungsmanagement integriert. Die MMS vereint hierzu drei Anwendungsbereiche in einer einzigen Fertigungssoftwareplattform: palettenbasierte Automatisierung, Automatisierung des direkten Werkstückhandlings mit Robotern sowie den Arbeitszellenbetrieb für Einzelmaschinen und andere manuelle Fertigungsvorgänge.   weiterlesen

  • Die ›gebaute‹ Rotorwelle entsteht mit dieser Emag-Linie in zehn Operationen. (Bild: Emag)

    In einem Rutsch zur Rotorwelle

    Die Rotorwelle ist eine zentrale Komponente bei einem Elektroantrieb. Sie muss das hohe Drehmoment des Motors präzise und stabil übertragen. Gleichzeitig sollte die Kombination aus Rotorblechpaket und -welle möglichst leicht sein, damit die Reichweite des E-Autos ansteigt. Die Maschinenbauer von Emag entwickeln für die effiziente Fertigung unterschiedliche Lösungen, die perfekt an Bauteilgeometrie und Produktionsplanung angepasst werden – vom perfekt automatisierten Produktionssystem bis zur kundenspezifischen Einzelmaschine.   weiterlesen

  • Bild: Index

    Produktivität beim Stangendrehen verdoppeln

    Schon in der Standardausführung ermöglichen die Produktionsdrehautomaten der C-Baureihe von Index hohe Produktivität beim einspindligen Stangendrehen. Mit der neu entwickelten Index C200 tandem gelingt es dennoch, weitere Potenziale in Sachen Wirtschaftlichkeit zu erschließen. Durch ihr spezielles Konzept verdoppelt sie den Teileausstoß, ohne dass der Aufwand für Platz, Energie oder Manpower zunimmt.   weiterlesen

  • Horizontales Bearbeitungszentrum Specht 500 Dui mit zwei Spindeln und für die Fünf-Achs-Bearbeitung. Bild FFG

    Mit fünf Achsen und zwei Spindeln bereit für die Serienfertigung

    Das zweispindlige Bearbeitungszentrum Specht 500 Duo von MAG mit jeweils fünf Achsen empfiehlt FFG traditionellen Serienfertigern als wirtschaftliche und produktive Fertigungseinheit mit einer hohen Produkt- und Prozess-Flexibilität.   weiterlesen

  • Bild: Gressel

    Greifen und Spannen in einem System integriert

    Gressels Lösung für die automatisierte Einzelteil- und Kleinserienfertigung –das patentierte Roboter-Spannmodul R-C2 –kombiniert auf besondere Art und Weise das Beladehandling mit der Werkstückspannung.   weiterlesen

  • Bild: Mapal

    Turbolader prozesssicher und wirtschaftlich in Serie fertigen

    In Dieselfahrzeugen ist der Turbolader schon lange Stand der Technik. Und nahezu alle Automobilhersteller bieten heute Benziner mit Turboaufladung an. Denn: Der Turbolader ermöglicht vergleichbare Leistung bei kleinerem Hubraum - und das trägt der Entwicklung des Downsizings Rechnung. Zudem verhelfen Turbolader zu geringerem Verbrauch und sind damit elementar, um strenge Emissionsgrenzen zu erfüllen. Mapal bietet für die Zerspanung dieser Bauteile den kompletten Prozess samt Werkzeugen.   weiterlesen

  • Diese Abrichtspindel ist schwenkbar, der 5-achsige Arbeitsraum wird dadurch nicht eingeschränkt. Bild: Fehlmann

    Fräsen und Schleifen auf einer Maschine

    Fehlmann hat ein Konzept vorgestellt, welches das Fräsen, Hartfräsen und Koordinatenschleifen auf einem Bearbeitungszentrum vereint. Bohrungen, Konturen und Führungen aus Stahl, Keramik und Hartmetall können damit gefräst und ohne ein Umspannen über das Koordinatenschleifen fertig bearbeitet werden.   weiterlesen

  • Bild: Pero

    Die Teilereinigung methodisch und terminsicher projektieren

    Das Projektieren von Reinigungslösungen ist komplex und fordert meist die Zusammenarbeit mehrerer Abteilungen. Dabei entscheidet die Methodik des Projektleiters über Erfolg und Zuverlässigkeit der Reinigungslösung.   weiterlesen

  • Das Flügelrad für eine vollvariable, mechanische Kühlmittelpumpe fertigte Solidteq werkzeuglos. (Bild: Solidteq)

    So gelingt die Serienfertigung im 3D-Druck

    Eine der großen Herausforderungen im Additive Manufacturing ist immer noch die wirtschaftliche Herstellung von Vor- und Kleinserien. Das auf metallischen 3D-Druck spezialisierte Unternehmen Solidteq begegnet dieser Hürde mit einem ganzheitlichen Blick auf alle Phasen der additiven Fertigung.   weiterlesen

  • Bild: Messe Stuttgart

    Einblicke in anstehende strategische Entscheidungen

    Branchen-Verbände protokollieren eine sinkende Auftragslage, erste Analysten warnen vor einem Abschwung und schlechter Stimmung. Wie schätzen Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie die Situation wirklich ein? Und nutzen sie die Zeit zum Beispiel für richtungsweisende Weichenstellungen? Aussteller der AMB geben Einblicke in anstehende strategische Entscheidungen, aber auch einen ersten Ausblick, was Besucher auf der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung vom 15. bis 19. September 2020 in Stuttgart erwarten dürfen.   weiterlesen

  • Die Spuren des Recyclings: Aus der Legierung, die in dieser Atomsondentomografie dargestellt ist, werden Getränkedosen hergestellt. Sie darf neben Aluminium und Mangan auch kleinere Mengen von Eisen, Kupfer, Silizium und Zink enthalten. Nachdem das Material zu 90 Prozent sortenrein recycelt wurde, finden sich darin auch Spuren anderer Elemente, unter anderem von Vanadium und Chrom. Da diese Legierung ohnehin recht viele unterschiedliche Elemente enthält, untersuchen die Düsseldorfer Max-Planck-Forscher an ihr, ob sie auch weitere Elemente als Verunreinigungen verträgt und ob sie in wiederverwerteter Form auch für Dachplatten und andere Einsätze im Bau eingesetzt werden kann. Bei der Atomsondentomografie werden Atome einer Probe einzeln abgetragen und analysiert. So ergibt sich das Bild, in dem die Atome des Hauptbestandteils Aluminium in als kleine graue Punkte erscheinen, alle anderen Elemente als größere bunte Punkte. Bild: Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

    Metallische Werkstoffe klimafreundlicher machen

    Sechs Prozent der weltweiten CO2 -Emissionen gehen derzeit auf das Konto der Stahl- und Aluminiumindustrie – das sind jährlich 4,4 Milliarden Tonnen. Wie sich der immense CO2 -Fußabdruck bei der Metallherstellung und -verwendung reduzieren lässt, skizzieren Dierk Raabe, Direktor am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf, und Wissenschaftler des MIT in Cambridge (Massachusetts) in einem Übersichtsartikel für das Fachmagazin Nature. Sie schlagen dabei zum einen Maßnahmen vor, die sich rasch und mit vergleichsweise wenig Aufwand verwirklichen lassen, formulieren aber zum anderen langfristige Ziele, die nur mithilfe umfassender Grundlagenforschung zu erreichen sind.   weiterlesen

  • Bild: Anschütz

    Stahl für Biathlongewehre

    Bei internationalen Biathlonwettkämpfen setzen fast alle Sportler auf das Fortner-System, das vor allem in den Modellen des renommierten Sport- und Jagdwaffenherstellers J.G. Anschütz verbaut ist. Damit die Verschlussteile der enormen Beanspruchung im Biathlon standhalten, setzt Fortner seit mehr als 30 Jahren auf Spezialblankstahl von Steeltec, einem Unternehmen der Schmolz+Bickenbach-Gruppe.   weiterlesen

  • Bild: Anca

    Kürzere Zykluszeiten beim Schleifen von Werkzeugrohlingen

    Mit einer Oberflächengüte besser als 0,2 Ra und mit einem Unrundlauf von weniger als 2 Mikrometern ergänzt die vierachsige Rohlingsvorbereitungsmaschine CPX Linear zum Schleifen von Werkzeugrohlingen die Maschinenserie von Anca.   weiterlesen

  • Zur Abwehr von Cyberattacken braucht es Sicherheitslösungen, die nicht nur auf Angreifer reagieren, sondern diese proaktiv aus dem IT-System fernhalten. (Bild: Rohde und Schwarz)

    Keine Chance für Cyberangriffe

    Der Trojaner ›Emotet‹ gilt bei Sicherheitsexperten als die derzeit gefährlichste Cyberbedrohung für Unternehmen weltweit. Denn ein Emotet-Angriff ist besonders tückisch: Hat dieser Virus einmal den Weg auf einen Rechner gefunden, können Hacker weitere Schadsoftware beliebig oft nachladen. Mit geeigneten IT-Sicherheitslösungen können sich Unternehmen aber sehr gut vor dem Angreifer schützen.   weiterlesen

  • Das kompakte Werth Scope Check FB DZ ermöglicht Multisensor-Messungen ohne Messbereichseinschränkungen (links). Mit dem neuen Durchlichtkonzept können schwere Werkstücke direkt auf dem Messtisch gemessen werden (rechts). (Bild: Werth)

    Hochflexibel

    Das Koordinatenmessgerät Scope Check FB DZ ermöglicht mit zwei unabhängigen Sensorachsen und einzigartigem Multisensor-System kollisionsfreies Messen in der Fertigungsumgebung. Damit lassen sich schwere Werkstücke nach der Demontage des Glastischs und der Durchlichteinheit jetzt direkt auf dem Messtisch auflegen und messen.   weiterlesen

  • Beim thermischen Schneiden von Zahnstangen gilt es, eine Vielzahl verschiedener Toleranzen wie Ebenheit oder Gradlinigkeit penibel zu erfüllen, da sie entscheidenden Einfluss auf die Produktqualität haben. (Bild: Dillinger Weiterverarbeitung)

    Sicherer Stand

    Der Betreiber des Errichterschiffs ›Innovation‹ vertraut bei der Schiffsmodernisierung auf auf hochpräzise Zahnstangen in weltweit führender Dicke sowie warmumgeformte Chords von der Dillinger Weiterverarbeitung.   weiterlesen

  • Intelligent
    maschine+werkzeug 10/2019, SEITE 3

    Intelligent

    Editorial

    Zugegeben: Grammatik ist nicht so mein Ding. Für einen Journalisten sicherlich ein ungewöhnliches Eingeständnis. Haben über all die Jahre...   weiterlesen

  • Nortec, Metav, Intec – wie konjunkturabhängig sind die kleineren Messen?
    maschine+werkzeug 10/2019, SEITE 12

    1 Frage - 3 Antworten

    Nortec, Metav, Intec – wie konjunkturabhängig sind die kleineren Messen?

    Als Veranstalter dieser drei Branchenmessen antworten Bernd Aufderheide (Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress), Dr. Wilfried Schäfer (Geschäftsführer des VDW) und Dr. Deliane Träber (Prokuristin und Geschäftsbereichsleiterin der Leipziger Messe) sehr übereinstimmend mit dem Hinweis darauf, dass die Messen ein Spiegelbild der Wirtschaft sind.   weiterlesen

  • Automatisierter  Werkzeugbau
    maschine+werkzeug 10/2019, SEITE 14 - 16

    Automatisierter  Werkzeugbau

    Fräsen

    Obwohl komplexe Spritzgusswerkzeuge oft Einzelstücke sind, hat das Hella Werkzeug Technologiezentrum durch Standardisierung der Abläufe und...   weiterlesen

1 bis 50 von 5.316

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's