nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Fachbeiträge (270)

Fachbeiträge (270)

1 bis 50 von 270

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Komplexes Reinigungsgut
    maschine+werkzeug 04/2020, SEITE 28 - 29

    Komplexes Reinigungsgut

    Teilereinigung

    Purima hat für einen Großkunden aus der Automobilbranche eine voll automatisierte und in die Infrastruktur des Kunden integrierte...   weiterlesen

  • Sicheres Reinigen
    maschine+werkzeug 03/2020, SEITE 31

    Sicheres Reinigen

    Teilereinigung

    EVT Eiberger Verfahrenstechnik entwickelt und fertigt bedarfsgerecht konstruierte Anlagen zur rückstandslosen Entfernung von...   weiterlesen

  • Bild: DMG Mori

    Corona: Maschinenpark blitzschnell erweitert

    Während der Corona-Krise haben für Nijdra Aufträge von medizintechnischen Herstellern oberste Priorität. DMG Mori half dem Anbieter von feinmechanischen Bauteilen und mechatronischen Modulen binnen kürzester Zeit dabei, die Fertigungskapazitäten zu steigern – mit einer CTX Beta 800 TC aus dem Bielefelder Showroom.   weiterlesen

  • Eine gut dokumentierte Projektierung sichert die Arbeit des Projektleiters im eigenen Betrieb ab. Bild: Pero AG

    Teilereinigung methodisch und terminsicher projektieren

    Das Projektieren von Reinigungslösungen ist komplex und fordert meist die Zusammenarbeit mehrerer Abteilungen. Dabei entscheidet die Methodik des Projektleiters über Erfolg und Zuverlässigkeit der Reinigungslösung.   weiterlesen

  • Fliegender Wechsel
    maschine+werkzeug 02/2020, SEITE 22 - 24

    Fliegender Wechsel

    Spanntechnik

    Zerspanungsspezialist Homburger macht seine Fertigung mit dem Nullpunktspannsystem Vero-S und dem Fünf-Achs-Spanner Kontec KSX von Schunk...   weiterlesen

  • Horizontales Bearbeitungszentrum Specht 500 Dui mit zwei Spindeln und für die Fünf-Achs-Bearbeitung. Bild FFG

    Mit fünf Achsen und zwei Spindeln bereit für die Serienfertigung

    Das zweispindlige Bearbeitungszentrum Specht 500 Duo von MAG mit jeweils fünf Achsen empfiehlt FFG traditionellen Serienfertigern als wirtschaftliche und produktive Fertigungseinheit mit einer hohen Produkt- und Prozess-Flexibilität.   weiterlesen

  • Bild: Pero

    Die Teilereinigung methodisch und terminsicher projektieren

    Das Projektieren von Reinigungslösungen ist komplex und fordert meist die Zusammenarbeit mehrerer Abteilungen. Dabei entscheidet die Methodik des Projektleiters über Erfolg und Zuverlässigkeit der Reinigungslösung.   weiterlesen

  • Die Spuren des Recyclings: Aus der Legierung, die in dieser Atomsondentomografie dargestellt ist, werden Getränkedosen hergestellt. Sie darf neben Aluminium und Mangan auch kleinere Mengen von Eisen, Kupfer, Silizium und Zink enthalten. Nachdem das Material zu 90 Prozent sortenrein recycelt wurde, finden sich darin auch Spuren anderer Elemente, unter anderem von Vanadium und Chrom. Da diese Legierung ohnehin recht viele unterschiedliche Elemente enthält, untersuchen die Düsseldorfer Max-Planck-Forscher an ihr, ob sie auch weitere Elemente als Verunreinigungen verträgt und ob sie in wiederverwerteter Form auch für Dachplatten und andere Einsätze im Bau eingesetzt werden kann. Bei der Atomsondentomografie werden Atome einer Probe einzeln abgetragen und analysiert. So ergibt sich das Bild, in dem die Atome des Hauptbestandteils Aluminium in als kleine graue Punkte erscheinen, alle anderen Elemente als größere bunte Punkte. Bild: Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

    Metallische Werkstoffe klimafreundlicher machen

    Sechs Prozent der weltweiten CO2 -Emissionen gehen derzeit auf das Konto der Stahl- und Aluminiumindustrie – das sind jährlich 4,4 Milliarden Tonnen. Wie sich der immense CO2 -Fußabdruck bei der Metallherstellung und -verwendung reduzieren lässt, skizzieren Dierk Raabe, Direktor am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf, und Wissenschaftler des MIT in Cambridge (Massachusetts) in einem Übersichtsartikel für das Fachmagazin Nature. Sie schlagen dabei zum einen Maßnahmen vor, die sich rasch und mit vergleichsweise wenig Aufwand verwirklichen lassen, formulieren aber zum anderen langfristige Ziele, die nur mithilfe umfassender Grundlagenforschung zu erreichen sind.   weiterlesen

  • Modular gefiltert
    maschine+werkzeug 10/2019, SEITE 26 - 29

    Modular gefiltert

    Kühlschmiermittel

    KSS-Hochdruckanlagen sind aus modernen Nass-Zerspanungsprozessen nicht mehr wegzudenken. Müller Hydraulik zeigt, wie sich das...   weiterlesen

  • Lieber flexibel als nach Maß
    maschine+werkzeug 10/2019, SEITE 36

    Lieber flexibel als nach Maß

    Teilereinigung

    Die EVT-Variosolvent-Technologie erlaubt Anwendern die wechselnde Verwendung aller marktüblichen Lösungsmittel in einer Maschine und bietet...   weiterlesen

  • Combiloop CL3 E – höchste Flexibilität dank modularer Zweiteilung. Bild: Misha Gerweck/Klicktrick

    Kompakthochdruck unterm Stangenlader

    Das innovative Produktkonzept der Combiloop CL3 E von Müller Hydraulik macht aus einer kompakten Hochdruckeinheit eine flexibel-kompakte Hochdruckeinheit. Die Combiloop besteht aus zwei getrennt platzierbaren funktionalen Elementen und passt unter nahezu alle Stangenlader: Element 1 ist die Funktionseinheit, Element 2 ist die Filtrationseinheit.   weiterlesen

  • Portabler Filter
    maschine+werkzeug 08/2019, SEITE 51

    Portabler Filter

    Filtertechnik

    Verschmutzte KSS wirken sich negativ auf das Fertigungstempo, die Oberflächengüte und die Werkzeuge aus. Die Vito AG bietet mit Vito 60 und...   weiterlesen

  • Kühl und gut geschmiert
    maschine+werkzeug 08/2019, SEITE 54 - 55

    Kühl und gut geschmiert

    Filtertechnik

    Lösungen von Graushaar sorgen dafür, dass bei der Metallbearbeitung der KSS nicht zu stark mit Spänen und Abrieb verunreinigt wird und...   weiterlesen

  • Recycling für Abwässer
    maschine+werkzeug 08/2019, SEITE 62

    Recycling für Abwässer

    Wasseraufbereitung

    Die Aufbereitung von Prozess-, Kühl- und Abwässern erfordert lösungsorientierte Ansätze. Ein Leitfaden von Akvola zeigt, wie man...   weiterlesen

  • Die kompakt ausgeführte Spritzreinigungsmaschine Mafac Pura mit Einbad-Technik und Ölabscheider ist das leistungsfähige Einstiegsmodell im Mafac-Programm. (Bild: Mafac)

    Perfekt rein

    Mafac, Hersteller wässriger Teilereinigungsmaschinen, demonstriert am Beispiel seines kleinsten Maschinenmodells, der Mafac Pura, sowie der Spritz-Flut-Reinigungsmaschine Mafac Java mit Vektorkinematik wie hohe Reinigungsqualität effizient erzielt werden kann.   weiterlesen

  • Das Trockeneisstrahlgerät Coolmaster beseitigt hartnäckige Verschmutzungen, ohne den Einsatz von Chemie und ohne Oberflächenbeschädigung. (Bild: Hado International)

    Mit Eis gereinigt

    Mit Trockeneisreinigung werden beispielsweise Kunststoffteile exakt entgratet, elektronische Bauteile sowie wasserempfindliche Oberflächen gereinigt. Diese nachhaltige Art der Reinigung lässt sich unbegrenzt in verschiedensten Industriebereichen einsetzen.   weiterlesen

  • Drehteile richtig reinigen
    maschine+werkzeug 07/2019, SEITE 116 - 117

    Drehteile richtig reinigen

    Teilereinigung

    Mit den über MAP Pamminger bezogenen Spritz-Flut-Reinigungsanlagen Elba und Java von Mafac erzielt die CNC-Dreherei Otto Kapferer die...   weiterlesen

  • Heute genießen Beschäftigte und Besucher bei Emil Arnold klare Luft in der hohen, hellen Halle. Auf Ölnebel spezialisierte Absauganlagen entfernen die Aerosole fortlaufend aus den modernen, komplett eingehausten Schleifmaschinen. Bild: Keller Lufttechnik

    Keller Lufttechnik präsentiert Best-Practice-Beispiel auf der EMO

    Reine Atemluft in der Produktionshalle gilt für den Werkzeughersteller Emil Arnold als selbstverständlich. Keller Lufttechnik ist seit über zehn Jahren der Partner dafür. Der Luftreinhaltungsexperte zeigt seine Lösungen auf der EMO.   weiterlesen

  • Mit Hochdruck zur Präzision
    maschine+werkzeug 05/2019, SEITE 32 - 33

    Mit Hochdruck zur Präzision

    KSS

    Schneider Gutach fertigt Präzisionsdrehteile und Baugruppen aus unterschiedlichen Materialien. Ein zentrales Mittel zur Sicherung der...   weiterlesen

  • Zuverlässig nass fräsen
    maschine+werkzeug 04/2019, SEITE 54 - 55

    Zuverlässig nass fräsen

    Bearbeitungszentren

    Für die Fertigung von Grafitelektroden beim Werkzeugbauunternehmen Albert Polenz hat Fehlmann ein Konzept entwickelt, mit dem Grafit jetzt...   weiterlesen

  • Simulierte Teilereinigung
    maschine+werkzeug 03/2019, SEITE 84 - 85

    Simulierte Teilereinigung

    Simulation

    Wissenschaftler des Fraunhofer IVV in Dresden haben mit Partnern eine Simulationssoftware für industrielle Reinigungstechnologien...   weiterlesen

  • Bild: BvL
    maschine+werkzeug 01/2019, SEITE 40

    Mit Hochdruck zur Reinheit

    Betriebsmittel

    Bauteilreinigung – Die Sauberkeit des Werkstücks ist für die Präzision in der Zerspanung von zentraler Bedeutung. BvL Oberflächentechnik...   weiterlesen

  • Taiwan geht auf Tuchfühlung
    maschine+werkzeug 01/2019, SEITE 68 - 71

    Taiwan geht auf Tuchfühlung

    Markt

    Messe – Die TMTS, die in der Industriemetropole Taichung stattgefunden hat, ist die bislang größte Ausgabe der taiwanischen Messe. Auf...   weiterlesen

  • 55. AWT-Gipfel im Testzentrum von STM Waterjet in Eben/Pongau. Bild: STM Stein-Moser

    55. AWT-Gipfel: Wasserqualitätsmanagement lohnt sich

    Anfang November traf sich der Arbeitskreis Wasserstrahltechnologie zum 55. AWT-Gipfel im Testzentrum von STM Waterjet in Eben/Pongau, um sich über das Thema „Ressourceneffizienz in der Wasserstrahl-Technologie“ auszutauschen. Eine zentrale Erkenntnis der Tagung: Wer die Wasserqualität nicht im Griff hat, schneidet deutlich schlechter ab.   weiterlesen

  • Rhenus FU 800 macht die Fertigung des Planetengetriebes Voith Vorecon sicherer. Bild: Voit
    maschine+werkzeug 10/2018, SEITE 30 - 31

    Fluidprozess für Antriebe

    Betriebsmittel

    KSS - Voith setzt auf Kühlschmierstoff- und Fluidmanagement von Rhenus Lub und verlängert dadurch nicht nur erfolgreich Standzeiten seines...   weiterlesen

  • Bild: Nilfisk

    Schluss mit Kreuzkontamination und Knallgas-Gefahr in der additiven Fertigung

    Das Marktsegment der additiven Fertigung verbucht derzeit exponentielle Zuwachsraten. Was viele nicht wissen: Bei der Verarbeitung von Metallpulvern und Polymermaterialien entstehen Pulverrückstände, die durch ihr explosives Naturell eine ernstzunehmende Gefahr für Mensch, Maschine und Produkt darstellen können. Nilfisk erklärt, warum das so ist und wie Anwender den Risiken begegnen sollten.   weiterlesen

  • Bild: Mayfran
    maschine+werkzeug 08/2018, SEITE 58 - 59

    "Die Kunden verlangen von uns, dass wir global agieren."

    Ralph Muhm, Mayfran

    Interview - Seit vergangenem Jahr leitet Ralph Muhm Vertrieb und Marketing bei Mayfran. Das Unternehmen will künftig auf Standardisierung...   weiterlesen

  • 1 Die Eco-C-Duty reinigt Chargen mit Abmessungen bis 1.250 mal 840 mal 970 Millimeter und einem Gewicht bis zu einer Tonne. 2 Die Eco-C-Core reduziert die Stückkosten bei gleichzeitig verbesserter Reinigungsqualität. 3 Die kompakte Minio 85C ermöglicht eine zuverlässige und wirtschaftliche Entfettung und Reinigung mit nicht-halogeniertem Kohlenwasserstoff. Bild: Ecoclean
    maschine+werkzeug 08/2018, SEITE 62 - 63

    Oft hilft nur Lösungsmittel

    Betriebsmittel

    Teilereinigung - Öle und Fette lassen sich aufgrund der Polarität von Verschmutzung und Reinigungsmedium zuverlässig und schnell mit...   weiterlesen

  • Auf einer Alzmetall GS1400 im Inoflex VL700 gespannter bearbeiteter Lagerflansch für einen Elektromotor. Bild: HWR Spanntechnik
    maschine+werkzeug 08/2018, SEITE 50 - 51

    Allrounder mit vier Backen

    Peripherie

    Spanntechnik - Seit Kersten Maschinenbau das zentrisch ausgleichende Vier-Backen-Spannfutter Inoflex von HWR Spanntechnik einsetzt, hat...   weiterlesen

  • Bild: Grob
    maschine+werkzeug 08/2018, SEITE 20 - 21

    G-Modelle für Rahmenbauteile

    Maschinen

    Bearbeitungszentren - Mit den Maschinenmodellen G500F, G520F und G600F richtet sich Grob an Anwender, die sich auf Leichtbauteile wie...   weiterlesen

  • Die diesjährige AMB auf dem Messegelände in Stuttgart thematisiert unter anderem das Thema Digitalisierung in der Zerspanung. Bild: Messe Stuttgart
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 214 - 217

    Bits, Bytes und Späne

    Markt

    Messe - Die AMB wird dieses Jahr stark vom Thema Digitalisierung dominiert. Auch Trends wie Elektromobilität spielen eine Rolle. Doch...   weiterlesen

  • Die acht Meter lange und fünf Meter breite Präzisionsmaschine TBFZ 3000 Gantry von Uhly während des Verfüllens mit dem Vergussmörtel Durfill. Bild: Durcrete GmbH
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 234

    Moderne Vergussmasse

    Technologie

    Maschinenbetten - Der Vergussmörtel Durfill von Durcrete gewährleistet bei Werkzeugmaschinen, hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten und...   weiterlesen

  • Bild: Technotrans
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 158 - 160

    Reines Wasser durch Osmose

    Betriebsmittel

    Aufbereitung - Wo immer Menschen auf einem Stuhl oder an einem Tisch sitzen: Die Chance ist groß, dass die Möbel mit Maschinen der Homag...   weiterlesen

  • Technik für freien Atem
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 208 - 210

    Technik für freien Atem

    Extra Spanntechnik

    Werkzeugspannung - Aero Pump kombiniert Schunks schwingungsdämpfende Präzisionsspannsysteme und Werkstückspannmittel, um dadurch auf einem...   weiterlesen

  •  Bild: Ansys
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 165

    Weniger komplex

    Software

    Simulation - Der Softwareanbieter Ansys bietet in der neuen Version ›Ansys 19.1‹ Updates für die gesamte Physik, die von der Additiven...   weiterlesen

  • Bild: Iscar
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 134 - 136

    Trocken oder nass zerspanen?

    Werkzeuge

    Fräsen - Ob sich Werkstoffe besser nass oder trocken fräsen lassen, hängt von mehreren Faktoren wie den Werkstoffeigenschaften und der...   weiterlesen

  • Der Bandfilter reinigt das verunreinigte Schneidöl, das den Drehautomaten anschließend über ein integriertes Pumpensystem wieder zugeführt wird. Bild: Kabelschlepp
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 148

    Filtertechnik modernisiert

    Peripherie

    KSS-Aufbereitung - Voswinkel produziert Komponenten für Hydraulikarmaturen, Kupplungen und Rohrsysteme. Dabei fallen große Mengen an Spänen...   weiterlesen

  • Automatisches Werkstückhandling bei Werkzeugmaschinen

    Automatisches Werkstückhandling bei Werkzeugmaschinen

    Mit dem modularen Produktbaukasten für das Werkstückhandling ›WH Construction Kit‹ von DMG Mori Heitec können Dreh- und Fräsmaschinen kosteneffizient automatisiert werden. Das erhöht die Maschinenlaufzeit und senkt die Stückkosten.   weiterlesen

  • Teilweise additiv gefertigtes Hydrodehnspannfutter von Mapal. Bild: Mapal

    Additive Verfahren und Robotik verbessern Effizienz von Werkzeugmaschinen

    Die Experten sind sich einig: Auf absehbare Zeit wird die klassische Werkzeugmaschine die Fertigungshallen dominieren – trotz konkurrierender Technologien. Beispiel Additive Manufacturing (AM): Der VDW hat hierzu eine eigene interne Studie durchgeführt.   weiterlesen

  • Die beiden Mafac-Geschäftsführer Joachim Schwarz (li.) und Rainer Schwarz (re.) begrüßen Stefan Schaal in ihrer Mitte. Ab Januar 2019 übernimmt er die Aufgaben von Joachim Schwarz und zeichnet für die Bereiche Forschung, Entwicklung und Produktion verantwortlich. Bild:Mafac
    maschine+werkzeug 06/2018, SEITE 106

    Weiteres Wachstum

    Markt

    Teilereinigung - Mafac feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Im Jahr 1968 von Ernst Schwarz gegründet, entwickelte sich das...   weiterlesen

  • Im Kompetenz-Zentrum der Pero AG konnten die Besucher der Anwendertage Vorführungen der Reinigungsanlagen mit beispielhaften Bauteilen verfolgen oder auch eigene Bauteile testweise reinigen lassen. Vorträge von Experten des Unternehmens wie auch von Pero-Partnern rundeten das Programm ab. Bild: Pero AG

    Teilereinigung wird zum Erfolgsfaktor

    Eine gute Teilereinigung ist in der Industrie zunehmend ein Muss. Für die meisten Unternehmen liegt jedoch die Kernkompetenz in der Teileproduktion – die komplexen Zusammenhänge von Fertigungsprozess und Teilereinigung sind schwer zu überblicken. Daher bietet der Reinigungsanlagenhersteller Pero seinen Kunden neben moderner Technik auch umfassende Beratung zu wirtschaftlich sinnvollen Reinigungsprozessen. Die Besucher der Pero-Anwendertage konnten sich davon überzeugen.   weiterlesen

  • Trotz Spänen aus Eisen, Aluminium, Edelstahl, Messing, Kupfer oder Titan kann zuverlässig geschaltet werden. Bild: Contrinex
    maschine+werkzeug 05/2018, SEITE 64

    Metallspänen zum Trotz

    Extra Automatisierung

    Sensortechnik - Contrinex hat induktive Sensoren entwickelt, die gegen nahezu alle Metallspäne resistent sind. Damit sind sie optimal für...   weiterlesen

  • Bild: BvL Oberflächentechnik
    maschine+werkzeug 04/2018, SEITE 33

    Sichere Sauberkeit

    Betriebsmittel

    Teilereinigung - Die Korbwaschanlage Niagara DFS von BvL mit dem externen Vakuumtrockner Nevada ermöglicht eine zuverlässige Sauberkeit...   weiterlesen

  • Unkompliziert wässrig reinigen
    maschine+werkzeug 04/2018, SEITE 50 - 51

    Unkompliziert wässrig reinigen

    Extra Automotive

    Teilereinigung - Zum Reinigen von Fahrwerksgelenkteilen für GT-Sportwagen und Rennfahrzeuge setzt Hirschmann die Mafac-Maschine Elba ein....   weiterlesen

  • Die Roboterzelle Eco-C-flex 3 setzt bei der Reinigung von Motoren- und Getriebeteilen in der Automobilindustrie unter anderem durch den speziell entwickelten Scara-Manipulator Standards. Bild: Ecoclean
    maschine+werkzeug 03/2018, SEITE 40 - 41

    Kürzere Taktzeit beim Reinigen

    Betriebsmittel

    Teilereinigung - Die Eco-C-flex 3M/3L von Ecoclean sorgt bei der Vor-, Zwischen- und Endreinigung von Motoren- und Getriebeteilen dank...   weiterlesen

  • Bei Setzware mit komplexer Geometrie gewährleisten Reinigungsanlagen von Pero prozesssicher hinreichend saubere und beschädigungsfreie Oberflächen. Bild: Pero AG

    Reinigungstechnik für jeden Bedarf

    Das Reinigen von Blechteilen erfordert Verfahren, die auf den jeweiligen Blech-Fertigungsprozess abgestimmt sind. Pero entwickelt und baut die entsprechenden modernen Reinigungsanlagen, die diese Aufgabe übernehmen.   weiterlesen

  • Das Palettenhandhabungssystem PHS 10000 von Liebherr. Bild: Liebherr Verzahnungstechnik

    Fertigungslinie für die Produktion von Großmotoren

    Liebherr Machines Bulle SA hat die Produktion großer Dieselmotoren komplett automatisiert. Mithilfe der Partner Liebherr-Verzahntechnik und Burkhardt+Weber ist eine völlig neue Fertigungslinie entstanden.   weiterlesen

  • Die Einhausung des Bohr- und Fräswerks lässt sich beliebig öffnen. Bild: Köppern
    maschine+werkzeug 10/2017, SEITE 54 - 56

    Präzision für Walzpressen

    Extra Großteilebearbeitung

    Bohren/Fräsen – Um anspruchsvolle Großteile präzise zu bearbeiten, nutzt die Maschinenfabrik Köppern ein stabiles Platten-Bohr- und...   weiterlesen

  • Die Bestückung erfolgt manuell.  Bild: Mafac
    maschine+werkzeug 10/2017, SEITE 30 - 31

    Sauber auf den Messstand

    Betriebsmittel

    Teilereinigung - Zur Sicherstellung der Produktqualität verwendet ein renommierter süddeutscher Automobilhersteller für die...   weiterlesen

  • Das modulare Bohrsystem 'KenTIP FS' hält thermische und mechanische Belastungen besser stand als andere modulare Bohrersystem am Markt. Bild: Kennametal

    Hartmetall genau dort, wo es drauf ankommt

    Kennametal hat ein modulares Bohrsystem eingeführt, das die Vorteile der beiden verschiedenen Systeme 'KSEM‘ und 'KenTIP‘ miteinander vereint.   weiterlesen

1 bis 50 von 270

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's