nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Spanntechnik - Spanndorne

    Spanndorne

    Bei den sogenannten festen Dornen dient der Grundkörper unmittelbar zur Aufnahme der Werkstücke. Dehndorne ermöglichen einen lösbaren Presssitz und mitten gut ein. Zum Spannen wird der als Hülse ausgebildete Teil im Bereich der elastischen Verformung aufgeweitet.   weiterlesen

  • Spanntechnik - Schnittstellen für Werkzeugspannmittel

    Schnittstellen für Werkzeugspannmittel

    Als Schnittstelle für rotierende Werkzeuge hat sich weitgehend der genormte Hohlschaftkegel (HSK) durchgesetzt. Auf einem ähnlichen Prinzip beruht die Capto-Schnittstelle (PSC). Trotz einiger Nachteile ist auch die Steilkegel-Schnittstelle (SK) noch weit verbreitet. Darüber hinaus werden von einigen Werkzeugherstellern eigene, nicht genormte Schnellwechselschnittstellen angeboten.   weiterlesen

  • Spindeln - Hauptspindel

    Bearbeitungsprozesse

    Charakteristisch für Frässpindeln ist der Einsatz standardisierter Werkzeugaufnahmen. Beim Schleifen sind Werkzeugaufnahmen mit Innen- oder Aussenkegel sowie zylindrische Aufnahmen zum manuellen Spannen einer Schleifscheibenaufnahme üblich. Spindeln für Drehmaschinen zeichnen sich vor allem durch genormte Schnittstellen für Spannfutter zur Werkstückaufnahme aus.   weiterlesen

  • 06.12.2019

    Fertigungstechnologien für Asien

    Großauftrag

    Das thermische Beschichten von Zylinderbohrungen ist eine stark nachgefragte Technologie für die Effizienzsteigerung von...   weiterlesen

  • 07.03.2019

    Premiere Tribologie Symposium 2019

    Trends in Elektrifizierung, Schmierstoffen, Bearbeitung & Systemverhalten

    Am 21. und 22. Mai 2019 feiert das Tribologie Symposium in Landau Premiere. Zum ersten Mal findet eine Hanser Tagung zum Thema Tribologie in Zeiten fortschreitender Digitalisierung und Elektrifizierung statt. Das Programm finden Sie jetzt online!   weiterlesen

  • 11.10.2018

    Studenten stellen Motor für Rennwagen mit dem 3D-Drucker her

    Das Studententeam SZEngine aus Ungarn hat den weltweit ersten 3D-gedruckten Formula Student Rennmotor im SLM-Verfahren hergestellt. Alle Hauptteile des 55 PS starken Einzylindermotors sind mit Hilfe der additiven Fertigung auf einer SLM 280 entstanden. Das Projekt ist Teil einer Kooperation mit dem Motorenlaufcenter (MAC) Audi Hungaria in Győr.   weiterlesen

Produkte (80)
  • 11.11.2019

    3D-Drucker von Trumpf wechselt Substratplatten automatisch

    Trumpf zeigt auf der Formnext für den 3D-Drucker Truprint 1000 eine neue, patentierte Lösung, um Substratplatten automatisch zu wechseln. Die Maschine kann damit selbstständig über Nacht mehrere Druckaufträge abarbeiten.   weiterlesen

  • Erschienen in maschine+werkzeug 08/2019

    Keine Deformationen

    Das abgedichtete Sechs-Backen-Pendelausgleichsfutter Rota NCR-A von Schunk ermöglicht eine schonende und präzise Spannung deformationsempfindlicher Bauteile.   weiterlesen

    Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

  • 09.09.2019

    Hochleistungswerkzeuge für die E-Motoren-Produktion

    Auf der EMO präsentiert Ceratizit zwei komplette Neuentwicklungen, die sich für die wirtschaftliche und prozesssichere Serienbearbeitung der anspruchsvollen Statorbohrung eignen.   weiterlesen

    CERATIZIT Deutschland GmbH

Fachbeiträge (273)
  • Null Fehler garantiert
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 63

    Null Fehler garantiert

    Messtechnik

    Gerade in Zeiten stark beschleunigter Innovationszyklen und steigender Anforderungen tragen Präzisionsmesszentren von Klingelnberg...   weiterlesen

  • Um Rückschlüsse auf die Präzision des eingesetzten Werkzeuges zu erlangen, prüft ein Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung bei Mapal das Statorgehäuse eines Elektromotors auf dem Koordinatenmessgerät ›Zeiss Prismo ultra‹. Bild: Zeiss
    maschine+werkzeug 09/2019, SEITE 20 - 22

    Gut gerüstet für die E-Mobilität

    Messtechnik

    Die Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung bei Mapal wissen in der Regel in einer Stunde, ob neue Werkzeuge den hohen Anforderungen ihrer...   weiterlesen

  • Simultane Schritte
    maschine+werkzeug 09/2019, SEITE 55

    Simultane Schritte

    Gewinde

    Das Gewindewerkzeug ›Taptor‹ hat Emuge zusammen mit Audi entwickelt. Es vereint einen Spiralbohrer mit einem Gewindebohrer und spart...   weiterlesen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's