nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Spanntechnik - Spanndorne

    Spanndorne

    Bei den sogenannten festen Dornen dient der Grundkörper unmittelbar zur Aufnahme der Werkstücke. Dehndorne ermöglichen einen lösbaren Presssitz und mitten gut ein. Zum Spannen wird der als Hülse ausgebildete Teil im Bereich der elastischen Verformung aufgeweitet.   weiterlesen

  • Spanntechnik - Schnittstellen für Werkzeugspannmittel

    Schnittstellen für Werkzeugspannmittel

    Als Schnittstelle für rotierende Werkzeuge hat sich weitgehend der genormte Hohlschaftkegel (HSK) durchgesetzt. Auf einem ähnlichen Prinzip beruht die Capto-Schnittstelle (PSC). Trotz einiger Nachteile ist auch die Steilkegel-Schnittstelle (SK) noch weit verbreitet. Darüber hinaus werden von einigen Werkzeugherstellern eigene, nicht genormte Schnellwechselschnittstellen angeboten.   weiterlesen

  • Spindeln - Hauptspindel

    Bearbeitungsprozesse

    Charakteristisch für Frässpindeln ist der Einsatz standardisierter Werkzeugaufnahmen. Beim Schleifen sind Werkzeugaufnahmen mit Innen- oder Aussenkegel sowie zylindrische Aufnahmen zum manuellen Spannen einer Schleifscheibenaufnahme üblich. Spindeln für Drehmaschinen zeichnen sich vor allem durch genormte Schnittstellen für Spannfutter zur Werkstückaufnahme aus.   weiterlesen

  • 11.10.2018

    Studenten stellen Motor für Rennwagen mit dem 3D-Drucker her

    Das Studententeam SZEngine aus Ungarn hat den weltweit ersten 3D-gedruckten Formula Student Rennmotor im SLM-Verfahren hergestellt. Alle Hauptteile des 55 PS starken Einzylindermotors sind mit Hilfe der additiven Fertigung auf einer SLM 280 entstanden. Das Projekt ist Teil einer Kooperation mit dem Motorenlaufcenter (MAC) Audi Hungaria in Győr.   weiterlesen

  • 04.12.2017

    Hydraulikkomponenten additiv herstellen

    Bei der Herstellung von kleinen Serien und Prototypen sowie im Bereich Industrie 4.0 gewinnt das Thema additive Fertigung zunehmend an Bedeutung. Auch Bosch Rexroth setzt auf diese Zukunftstechnologie. Gemeinsam mit Trumpf und Heraeus Additive Manufacturing qualifiziert das Unternehmen aktuell ein weiteres additives Fertigungsverfahren für die wirtschaftliche Herstellung von Hydraulikkomponenten.   weiterlesen

  • 01.12.2016

    Präzisionswerkzeuge für die spanende Fertigung 2017

    Am 21. und 22. Februar 2017 findet in Stuttgart-Nürtingen die Fachtagung „Präzisionswerkzeuge für die spanende Fertigung“ statt. Sie gibt einen praxisnahen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich Werkzeugtechnik mit geometrisch bestimmter Schneide.   weiterlesen

Produkte (73)
  • 10.12.2018

    Neugestaltetes Drehzentrum bietet mehr Raum und Flexibilität

    Für einen größeren Arbeitsraum, einen vergrößerten Revolver-Flugkreis zur Integration eines 16-fach-Revolvers und einen größeren Y-Hub von +/-40 Millimetern hat Emco das Maschinenbett und den Schlittenaufbau des Hochleistungs-Drehzentrums Hyperturn 45 neu aufgesetzt.   weiterlesen

    EMCO GmbH

  • Erschienen in maschine+werkzeug 09/2018

    Innovative Zentriereinheiten

    Spektrum

    Schwere Lasten mit kleinen Zylindern perfekt positionieren – was für die Experten der Fördertechnik kontrovers klingt, machen die neuen...   weiterlesen

    SMC Deutschland GmbH

  • 17.09.2018

    Flexibler fertigen dank integriertem Schwenktisch

    Auf der Messe AMB informiert Hurco am Beispiel des Bearbeitungszentrums VMX 60 SRTi wie große Verfahrwege kombiniert mit einer Schwenkkopf-Rundtisch-Konfiguration das Fertigungsspektrum effektiv erweitern können.   weiterlesen

    Hurco GmbH Werkzeugmaschinen Vertrieb und Service

Fachbeiträge (251)
  • Gewindeformen in einen Spritzkolben für Spritzgießwerkzeuge: Durch den geplanten Einsatz des Softsynchro-Futters auf einer Hyperturn 200 von Emco ist mit einer weiteren Standwegsteigerung zu rechnen. Bild: Michael Hobohm
    maschine+werkzeug 10/2018, SEITE 42 - 46

    Vorteil durch Formen

    TITELSTORY

    Emuge - Dank einer neuartigen Geometrie mit elf Drückstegen und optimierter Polygonform sowie einer optimierten TiN-Beschichtung ermöglicht...   weiterlesen

  • Mit der neuen Funktion Nivellierung prüft die Truprint 5000 mit einer Sensorik aus Kamera und Lasermesssystem, ob die Substratplatte richtig ausgerichtet ist. Bild: Trumpf
    maschine+werkzeug 09/2018, SEITE 68

    Die Handarbeit wird reduziert

    Extra Additive Manufacturing

    Automatisierung - Mit verschiedenen Lösungen zur Automatisierung des metallbasierten 3D-Drucks sowie der Qualitätskontrolle von Pulverbett...   weiterlesen

  • Insgesamt neun Teile des Motors wurden neu konstruiert und dann additiv gefertigt. Bild: SLM Solutions GmbH
    maschine+werkzeug 09/2018, SEITE 67

    Motor komplett durch 3D-Druck

    Extra Additive Manufacturing

    SLM - In Kooperation mit dem Motorenlaufcenter (MAC) Audi Hungaria in Gyor hat das Studententeam SZ-Engine aus Ungarn den weltweit ersten...   weiterlesen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's