nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Gewindefertigung - Gewindedrehen

    Gewindedrehen

    Beim Gewindedrehen wird das Gewinde in mehreren Schritten hergestellt. Das Werkzeug fährt während der Vorschubbewegung in Längsrichtung am Werkstück bei gleichzeitigem Eingriff der Schneide in das Werkstück vorbei, wird dann abgesetzt und wieder in die Ausgangsposition zurückgefahren. Der nächste Durchlauf erfolgt mit der nächsten Schnitttiefe. Diese Bearbeitungsschleife wird so lange wiederholt, bis das komplette Gewindeprofil gefertigt ist.   weiterlesen

  • Gewindefertigung - Gewindefräsen

    Gewindefräsen

    Das Gewindefräsen bietet eine hohe Prozesssicherheit und universelle Einsatzmöglichkeiten der Werkzeuge in den unterschiedlichsten Materialien. Um mit einem Gewindefräser ein Gewinde herzustellen, führt die Maschine eine schraubenförmige Bewegung aus. Diese Bewegung muss in Z-Richtung genau der Steigung entsprechen.   weiterlesen

  • Fräsen - Fräswerkzeuge

    Wendeschneidplatten­​werkzeuge

    Fräser in Wendeschneidplattenbauweise bieten unter anderem eine große Flexibilität bei der Schneidstoffauswahl und große Freiheitsgrade bei der Fräserauslegung. Plan-, Eck- und Scheibenfräser sind praktisch immer als Wendeschneidplattenwerkzeuge ausgeführt.   weiterlesen

  • 23.04.2018

    Know-how eingekauft

    Kompakt

    Übernahme – Agefa ist bekannt für gelötete Monoblock-Zerspanungswerkzeuge mit polykristalliner Diamantschneide (PKD) sowie...   weiterlesen

  • 04.04.2018

    Kompetenz bei PKD- und CBN-Werkzeugen ausgebaut

    Der Präzisionswerkzeughersteller Ingersoll hat mit Agefa Wulften ein Familienunternehmen mit derzeit 20 Mitarbeitern übernommen, das sich auf die Produktion von PKD- und CBN-Werkzeugen spezialisiert hat.   weiterlesen

  • 28.08.2017

    Neues Entwicklungs- und Ausbildungszentrum

    Kurz vor der EMO in Hannover nimmt Dormer Pramet sein neues Xperience-Center, ein Entwicklungs- und Ausbildungszentrum, im Tschechischen Šumperk in Betrieb. Gleichzeitig gibt der Werkzeugspezialist einen Einblick in sein dreiteiliges EMO-Standkonzept mit Produkt-, Community- und Relax-Zone.   weiterlesen

Produkte (401)
  • 06.09.2018

    Boehlerit: Volle Programmbreite auf der AMB

    Nach der Einführung des neuen Fräsprogramms im Jahr 2016 verfolgt Boehlerit weiter den Weg zum Komplettanbieter. Auf der diesjährigen AMB kann der österreichische Hartmetall- und Werkzeugspezialist eine große Bandbreite an Produktinnovationen im Fahrwasser der Industrie 4.0 präsentieren.   weiterlesen

  • 06.09.2018

    Exotische Materialien sicher zerspanen

    Die neuen Fräser der Baureihe Multiside von Dormer Pramet eignen sich besonders für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen wie Titan und Superlegierungen. Die Fräser sind mit dem patentierten Klemmsystem Side-Lok ausgestattet und decken eine breite Palette an Fräsoptionen ab, einschließlich Schulterfräsen, Nutenfräsen, Kopierfräsen und Planfräsen bis hin zum progressiven Eintauchen und Schruppen.   weiterlesen

    Dormer Pramet GmbH

  • 04.09.2018

    Tagentialfräser für exakte 90-Grad-Schultern

    Ceramtec präsentiert auf der AMB Stuttgart unter anderem einen neuen Tagentialfräser. Er ist für Anwendungen prädestiniert, bei denen ein weichschneidendes Werkzeug zur Reduzierung des Schnittdrucks erforderlich ist, sowie zur Fertigung exakter 90-Grad-Schultern.   weiterlesen

    CeramTec GmbH

Fachbeiträge (671)
  • Simon Storf Bild: Arno Werkzeuge
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 118 - 121

    Interview mit Simon Storf

    Werkzeuge

    Interview - Arno Werkzeuge hat in Ostfildern kräftig investiert. Für die Geschäftsleitung erläutert Simon Storf, wie das...   weiterlesen

  • Bild: Ceratizit
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 122

    Vier Marken unter einem Dach

    Werkzeuge

    Drehen/Bohren/Fräsen - Nach der Integration von Komet zeigt sich die mittlerweile 9.000 Mitarbeiter starke Ceratizit-Gruppe auf der AMB mit...   weiterlesen

  • Blick in die Produktionshalle beim Werkzeughersteller Kyocera-Unimerco in Sunds, dem dänischen PKD-Spezialisten im japanischen Konzern. Bild: maschine+werkzeug
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 228 - 229

    Transparenz als Erfolgsrezept

    Markt

    Unternehmen - Mit der Unimerco ist im dänischen Sunds die PKD-Sparte der Kyocera Group angesiedelt. Die 2011 übernommene Firma sichert den...   weiterlesen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's