nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Bohren - Bohrmaschinen und Bearbeitungszentren

    Bohrmaschinen und Bearbeitungszentren

    Bohrmaschinen sind Werkzeugmaschinen für die Herstellung von kreisrunden Aussparungen in Werkstücken. Die Bohrwerkzeuge und Spannvorrichtungen sind für jede spezifische Aufgabe entsprechend auszuwählen. Bearbeitungszentren sind CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen mit einem Werkzeugspeicher und automatischem Werkzeugwechsel.   weiterlesen

  • Fräsen - Fräsen Grundlagen

    Grundlagen des Fräsens

    Als Fräsen wird die spanabhebende Bearbeitung mittels eines Fräswerkzeugs bezeichnet. Die Kinematik des Fräsens ist gekennzeichnet durch die Rotationsbewegung der Werkzeuge, der eine zur Rotationsbewegung senkrechte, schräge oder schraubenförmige Vorschubbewegung überlagert sein kann.   weiterlesen

  • Betriebsmittel - Kühl- und Schmierstoffe

    Kühl- und Schmierstoffe

    Kühl- und Schmierstoffe sind Teil eines hochentwickelten Fertigungsprozesses. Neben den technischen Kriterien spielen Faktoren wie Umweltschutz, Ressourcenschonung, Arbeitshygiene und Arbeitssicherheit sowie die Minimierung der Kosten eine immer größere Rolle.   weiterlesen

  • 13.12.2018

    Neuer Werkstoff für den 3D-Metalldruck im Werkzeug- und Formenbau

    Der US-amerikanische 3D-Druckerhersteller Markforged erweitert seine Werkstoffpalette für den Metalldrucker Metal X um den H13-Werkzeugstahl. Das neue Material eignet sich besonders für Hochtemperaturwerkzeuge und Spritzgussanwendungen.   weiterlesen

  • 10.12.2018

    Desktop Metal kündigt schnellsten Metalldrucker für Anfang 2019 an

    Durch wichtige Weiterentwicklungen und Erweiterungen wird der 3D-Drucker von Desktop Metal nach eigenen Angaben zum weltweit schnellsten Metalldrucker. Das System fertigt zu sehr niedrigen Teilekosten bei gleichzeitig höchster Kapazität - verglichen mit dem Wettbewerb - und eignet sich dadurch sowohl für die Großserienfertigung als auch für die Herstellung komplexer Metallteile in kleinen Stückzahlen.   weiterlesen

  • 07.11.2018

    Spritzgießen von amorphen Metallen: Engel kooperiert mit Heraeus

    Der Spritzgießmaschinenhersteller Engel Austria und der Technologiekonzern Heraeus bündeln ihre Kompetenzen. Unter dem Namen Amloy hat Heraeus eine Reihe neuer amorpher Metalllegierungen entwickelt. Engel steuert die Spritzgießmaschine für deren Verarbeitung bei. Bis zu 70 Prozent reduzierte Zykluszeiten und die vollautomatisierte Großserienfertigung von Endprodukten mit bislang unvereinbaren Eigenschaften, sind laut Anbieter das Resultat.   weiterlesen

Produkte (163)
  • 06.12.2018

    Oberflächenlösungen für die Luftfahrtindustrie

    Der Beschichtungsspezialst Oerlikon Balzers hat von Airbus für ihre beiden Kundenzentren in Großbritannien und Frankreich den Status 'Qualified Supplier' für ihre Balinit-C-Schicht auf Kupferlegierungen erhalten. Beide Standorte besitzen bereits diesen Status für das Beschichten von Stahl, Titan und Inconel.   weiterlesen

    Oerlikon Surface Solutions AG, Pfäffikon, Branch Balzers

  • 19.11.2018

    Grüner Laser von Trumpf druckt Kupfer und Gold

    Der neueste 3D-Drucker von Trumpf verarbeitet wesentlich mehr Materialien als herkömmliche Anlagen. Auf der internationalen Fachmesse Formnext in Frankfurt präsentierte das Hochtechnologieunternehmen, wie die TruPrint 5000 mit einer Vorheizung von 500 Grad Bauteile aus Stahl mit hohem Kohlenstoffanteil oder Titanlegierungen druckt, ohne dass sie reißen oder sich stark verziehen.   weiterlesen

  • 08.11.2018

    Lange Standzeiten beim Bohren von Stahl

    Speziell zum Bohren von Stahl hat Iscar die neue Schneidstoffsorte IC5500 entwickelt. Sie besitzt eine besondere Beschichtung und bietet eine hohe Zähigkeit bei gleichzeitig gesteigerter Verschleißfestigkeit. Laut Iscar erzielen Anwender damit lange Standzeiten bei deutlich reduziertem Verschleiß.   weiterlesen

    ISCAR Germany GmbH

Fachbeiträge (622)
  • Auf der Formnext 2018 zeigten die Wissenschaftler der TU Dresden und des Fraunhofer IWU, wie sich mit Hilfe von Gitterstrukturen, Bauteile per Laserstrahlschmelzen wesentlich materialeffizienter, schneller und damit kostengünstiger herstellen lassen. Bild: Fraunhofer IWU

    3D-Druck mit Gitterstrukturen

    Bei der generativen Fertigung stößt man spätestens bei hochkomplexen Bauteilen oft an Grenzen: Bauzeit, Materialverbrauch und Kosteneffizienz stehen in keinem wirtschaftlichen Verhältnis. Eine Möglichkeit, diese Grenzen zu überwinden, präsentierten die Wissenschaftler des Faunhofer IWU und der TU Dresden auf der diesjährigen Formnext.   weiterlesen

  • Bild: STM Stein-Moser GmbH
    maschine+werkzeug 10/2018, SEITE 20 - 21

    Universelles Schneidsystem

    Maschinen

    Wasserstrahlschneiden - Zur optimalen Versorgung der Antriebstechnik verbaut STM in den 3D-Schneidköpfen seiner Wasserstrahlmaschinen...   weiterlesen

  • Modularer Planfräser
    maschine+werkzeug 09/2018, SEITE 27

    Modularer Planfräser

    Werkzeuge

    Fräsen/Gewinde - Boehlerit hat ein neues, modulares Fräswerkzeugsystem für die Schwerzerspanung und ein neues, aus vier innovativen Linien...   weiterlesen

  • Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)

    Direktes Metall-Lasersintern (DMLS) eröffnet eine neue Welt von 3D-gedruckten Werkstücken. Das Verfahren steht im direkten Wettbewerb zu Metallteilen aus CNC-Bearbeitung und komplexen Herstellungsverfahren für beispielsweise Gussteile. DMLS eignet sich auch sehr gut zur Reduzierung von einer mehrteiligen Baugruppe auf ein einzelnes Teil. Bei der Fertigung wird ein Metallpulver in dünnen Schichten mit einem Laser zusammengeschmolzen. Als Werkstoffe kommen Metalle wie Aluminium, Edelstahl, Warmarbeitsstahl oder Titan zum Einsatz. Kombiniert mit traditionellen Verfahren sind unendliche Möglichkeiten bei der Form und Funktion realisierbar.   zum Video

    Proto Labs Ltd.

  • Sägeautomat für Hartmetall

    Der Zulieferer für die Metallindustrie Oskar Schwilk erweitert seinen Maschinenpark um die ›Mebamat 330‹, dem hartmetalltauglichen Sägeautomaten von Meba. Mit der neuen Anlage trennt der Hersteller auch schwer zerspanbare Werkstoffe mühelos.   zum Video

    MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH

  • Bearbeitungsspektrum der Otto Fuchs KG

    Bearbeitungsspektrum der Otto Fuchs KG

      zum Video

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's