nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • 21.09.2018

    VDW gibt Standardschnittstelle einen Namen

    Auf der AMB Stuttgart hat Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW, die neue Marke "Umati" vorgestellt. Sie soll der vor genau einem Jahr anlässlich der EMO gestarteten Brancheninitiative Konnektivität für Industrie 4.0 noch mehr Sichtbarkeit verschaffen. Zudem präsentierte die Initiative erste Anwendungen für die künftige Standardschnittstelle. „Diese Anwendungen zeigen, dass die Konnektivitätsinitiative mittlerweile auf stabilen Füßen steht“, so Prokop.   weiterlesen

  • Anzeige 24.09.2015

    FFG: mit mehr als 30 Maschinen zur EMO nach Mailand

    FFG präsentiert zur EMO in Halle 2, E01-G01 mehr als 30 Werkzeugmaschinen: Dreh-, Fräs-, Verzahn- und Schleiftechnologie der asiatischen,...   weiterlesen

  • 27.04.2015

    Präzisions-Rundtaktmaschinen-Hersteller vor der Übernahme

    Die FFG Gruppe übernimmt die Pfiffner Gruppe und möchte so ihr Portfolio und Knowhow im Bereich der Volumenzerspanung erweitern. FFG hat...   weiterlesen

Produkte (10)
  • 16.08.2018

    FFG auf der AMB: Mehrwert durch vernetzte Fertigung

    Auf der AMB präsentiert FFG Europe & Americas erstmals das gesamte Spektrum der fünfzehn Technologiemarken auf einem Stand. Das Angebot an Zerspanlösungen wurde durch neu entwickelte Maschinen, eigene Automatisierung und Lösungen für die digitale Fabrik und vernetzte Produktion erweitert.   weiterlesen

    FFG Werke GmbH

  • 16.02.2018

    Haimer auf der Metav

    Zu den Highlights am Metav-Messestand der Haimer-Gruppe gehören unter anderem die netzwerkfähigen Microset Einstellgeräte, mit denen sich das Unternehmen zum Systemanbieter für das komplette Werkzeugmanagement weiterentwickelt hat. Auch im Bereich Duo-Lock gibt es Neues.   weiterlesen

    Haimer GmbH

  • 03.07.2017

    FFG nimmt gesamte Halle 14 ein

    „Auf der EMO präsentieren wir uns mit mehr als 40 Maschinen und Fertigungszellen in der kompletten Halle 14“, erläutert Joachim Jäckl, Marketingmanager FFG in Eislingen. Durch die Zusammenführung erfahrener Hersteller aus den Bereichen der Dreh- und Frästechnologie, Verzahn- und Schleiftechnik sowie Honbearbeitung, die praktisch alle Werkstückgrößen und Anwendungskomplexitäten abdecken, entstand eine Gruppe mit großem Potenzial, wie Jäckl weiter erklärt.   weiterlesen

    FFG Werke GmbH

Fachbeiträge (35)
  • Bei kleinen Schneidendurchmessern kann Tribos-Mini, wie hier bei Zisterer, auch zum Fräsen eingesetzt werden. Der Vorteil: Die schlanke Aufnahme stützt das Werkzeug und dämpft Schwingungen. Zudem kann die Ausspannlänge deutlich reduziert werden. Bild: Schunk
    maschine+werkzeug 08/2018, SEITE 74 - 78

    Ganz groß bei kleinen Teilen

    TITELSTORY

    Schunk - Mit Tribos-ER überträgt Schunk die patentierte, polygonale Werkzeugspannung auf Lang- und Kurzdrehautomaten sowie...   weiterlesen

  • Im ›iGlobe‹ wurde das Portfolio der Gruppe an Maschinen, Anwendungsentwicklung und digitalen Dienstleistungen übersichtlich dargestellt, um ein intuitives Verständnis für die Möglichkeiten der vernetzten Fertigung zu schaffen. Bild: FFG
    maschine+werkzeug 08/2018, SEITE 28

    Mehrwert durch die Vernetzung

    Maschinen

    Bearbeitungszentren - Auf der AMB hat FFG sein umfassendes Angebot an Zerspanlösungen gezeigt, ergänzt durch neu entwickelte Maschinen,...   weiterlesen

  • Das Wälzschälen auf dem Dreh-Fräszentrum macht die filigranen Verzahnungen des Bauteils mit der erforderlichen Präzision möglich. Jeder Wälzschäler ist ein Sonderwerkzeug, das passend für das Bauteil ausgelegt wird. Bild: maschine+werkzeug
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 182 - 186

    Wo schräge Achsen sinnvoll walzen

    TITELSTORY

    Horn - Für die Produktion von Zahnrädern in großen Serien sind spezielle Verzahnungsmaschinen eine wirtschaftliche Lösung. Fertiger, die...   weiterlesen

  • Die Maschinenplattform imo-compact für optimale Fertigungslösungen

    Die Maschinenplattform imo-compact für optimale Fertigungslösungen

    imo-compact-Rundtaktmaschinen von Imoberdorf eignen sich für die flexible spanabhebende Fertigung von Präzisionsteilen. Das modulare Maschinenkonzept, mit einem Standardisierungsgrad von über 90 Prozent, gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit und eine große Investitionssicherheit.   zum Video

    Imoberdorf AG Maschinenfabrik

  • Hochflexible, vielseitige Rundtaktanlage imo-smart

    Die imo-smart von Imoberdorf ist eine hochflexible, vielseitige Rundtaktanlage. 4 bis 16 Bearbeitungsstationen mit bis zu 22 oder mehr Spindeln sorgen für schnelle Rüstzeiten.   zum Video

    Imoberdorf AG Maschinenfabrik

  • Konzept einer Rundtaktmaschine von Imoberdorf

    Auf nur 9 Quadratmetern Fläche bei 2.30 Meter Höhe vereint die imo-compact eine komplette hochproduktive Rundtaktanlage: Per CNC steuert die imo-compact 4 bis 8 Bearbeitungsstationen mit bis zu 14 Spindeln an.   zum Video

    Imoberdorf AG Maschinenfabrik

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's