nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • CNC-Steuerung - Digitale Produktentwicklung und Fertigung

    Digitale Produktentwicklung

    Moderne 3D-Systeme unterstützen bereits die Konzeptphase durch leistungsfähige Sketcher, die vorhandene 3D-Modelle einbeziehen. Die Leistungsfähigkeit der 3D-Systeme reicht heute in der Regel aus, um größere Baugruppen am Bildschirm zu bearbeiten. Mit FEM-Berechungen oder Digital Mockup (DMU) können Bauteile, Baugruppen oder ganze Produkte frühzeitig überprüft werden.   weiterlesen

Produkte (29)
Fachbeiträge (353)
  • CAM-Strategien weiter optimiert
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 46 - 49

    CAM-Strategien weiter optimiert

    CAD/CAM

    Vor allem für Kunden aus dem Werkzeug- und Formenbau bietet Open Mind die neue Version der CAM-Komplettlösung Hypermill 2019.2 sowie...   weiterlesen

  • Mit viel Beton zur Präzision
    maschine+werkzeug 10/2019, SEITE 66

    Mit viel Beton zur Präzision

    Produktion

    Chiron hat seine »Precision Factory« in Neuhausen bei Tuttlingen eröffnet. Das neue Werk entlastet den dortigen Stammsitz und ermöglicht...   weiterlesen

  • Im 3D-Druck-Verfahren aus Kunststoff hergestellter Protoyp eines Werkstücks (links) und das nach einer konstruktiven Optimierung und der Anfertigung der zugehörigen Druckgießform in Serie gefertigte Werkstück aus Zink-Druckguss (rechts). Bild: Frank Druckguss, Georg Frank GmbH, Heilbronn

    Additive Fertigung hält Einzug in Druckgießereien

    Mit additiven Fertigungsverfahren haben Druckgießereien die Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu erschließen und zusätzliche Technologiekompetenzen zu erwerben. Eine Bestandaufnahme anlässlich der bevorstehenden Euroguss 2020 (14. bis 16. Januar) in Nürnberg.   weiterlesen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's