nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • CNC-Steuerung - Digitale Produktentwicklung und Fertigung

    Digitale Produktentwicklung

    Moderne 3D-Systeme unterstützen bereits die Konzeptphase durch leistungsfähige Sketcher, die vorhandene 3D-Modelle einbeziehen. Die Leistungsfähigkeit der 3D-Systeme reicht heute in der Regel aus, um größere Baugruppen am Bildschirm zu bearbeiten. Mit FEM-Berechungen oder Digital Mockup (DMU) können Bauteile, Baugruppen oder ganze Produkte frühzeitig überprüft werden.   weiterlesen

  • 10.12.2018

    Cecimo gründet Gremium für Additive Manufacturing

    Cecimo, der europäische Dachverband der Werkzeugmaschinenhersteller, hat einen Ausschuss für Additive Manufacturing (AM) gegründet, um die politischen Herausforderungen und Chancen der generativen Fertigung in der EU zu diskutieren.   weiterlesen

  • 25.11.2018

    Höhere Bauteilqualität

    Kompakt

    Additive Manufacturing – Heraeus Additive Manufacturing hat die technischen Hürden der additiven Fertigung hochleitfähiger Kupferbauteile...   weiterlesen

  • 04.11.2018

    AM-Zentrum eröffnet

    Kompakt

    Additive Manufacturing – XJet ist ein Anbieter additiver Fertigungstechnologien (AM) und -lösungen für Metall und Keramik.   weiterlesen

Produkte (27)
  • 30.07.2019

    Neues Cadmould-Modul ermöglicht Prototypen aus dem 3D-Drucker

    Mit dem Modul Unwarp der Simulationssoftware Cadmould 3D Version 11 von Simcon können Anwender jetzt Bauteile während der Entwicklung am 3D-Drucker drucken und so auch haptisch beurteilen.   weiterlesen

  • 22.07.2019

    Mit höheren Drehzahlen Einsatzbereiche erweitern

    Kunzmann bietet die Werkzeugfräsmaschine WF 650 und die Vertikal-Bearbeitungszentren jetzt mit der alternativen Werkzeugschnittstelle HSK 63A an. Die Hauptspindel dieser Ausführung gibt es für beide Maschinentypen nun mit bis zu 18.000 Umdrehungen pro Minute. Für die SK 40-Variante der WF 650 sind die Drehzahlen 6.500 Umdrehungen pro Minute und 12.000 Umdrehungen pro Minute weiterhin verfügbar.   weiterlesen

    Kunzmann Maschinenbau GmbH

  • 17.06.2019

    Kompakte Fräsmaschine jetzt noch produktiver

    Um die Leistungsfähigkeit der kompakten Fräsmaschine Datron neo noch weiter zu erhöhen, hat der Werkzeugmaschinenhersteller das Modell weiterentwickelt und verspricht mit der zweiten Serie eine noch höhere Produktivität und Prozesssicherheit.   weiterlesen

    DATRON AG

Fachbeiträge (351)
  • CAM-Strategien weiter optimiert
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 46 - 49

    CAM-Strategien weiter optimiert

    CAD/CAM

    Vor allem für Kunden aus dem Werkzeug- und Formenbau bietet Open Mind die neue Version der CAM-Komplettlösung Hypermill 2019.2 sowie...   weiterlesen

  • Lösungen aus Italien
    maschine+werkzeug 07/2019, SEITE 24 - 25

    Lösungen aus Italien

    Bearbeitungszentren

    Teamtec vertritt seit drei Jahren den italienischen Hersteller Rema Control mit seinen Fahrständermaschinen für Luftfahrt, Energie,...   weiterlesen

  • Werkzeugkosten und Zeit gespart
    maschine+werkzeug 07/2019, SEITE 112 - 114

    Werkzeugkosten und Zeit gespart

    Toolmanagement

    In der Fertigung von Robert Höhne ist alles penibel sortiert. Jedes Werkzeug hat einen festen Platz. Sämtliche Werkzeuginformationen sind...   weiterlesen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's