nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


Specials (1)
  • CNC-Maschinen

    Was sind CNC-Maschinen? Erfahren Sie mehr, welche Eigenschaften CNC-Maschinen haben und welche Haupttechnologien der CNC-Zerspanung im Einsatz sind.   weiterlesen

Basics (21)
  • Gewindefertigung - Gewindebohren

    Gewindebohren

    Gewindebohren ist ein spanendes Verfahren mit kontinuierlichem Schnitt. Das Material wird über eine Folge von radial anwachsenden Zähnen, die am Umfang des Werkzeugs in der Gewindesteigung aufgereiht sind, abgetragen. In der industriellen Fertigung kommen Maschinengewindebohrer in verschiedenen Baumaßen zum Einsatz.   weiterlesen

  • Spanntechnik - Kraftspannfutter

    Kraftspannfutter

    Die Kraftbetätigung von Drehfuttern bietet größere Sicherheit und gleicht Spannkraftverluste während des Betriebs aus. Bei kraftbetätigten Drehfuttern hat sich die Übertragung durch einfache Keilflächen bewährt. Eine andere Bauart von Kraftspannfuttern bedient sich des Winkelhebelprinzips. Zum Spannen dünnwandiger rohrartiger Werkstücke werden so genannte Fingerfutter verwendet.   weiterlesen

  • Spanntechnik - Handspannfutter

    Handspannfutter

    Das auch heute noch sehr oft eingesetzte Spiralfutter beruht darauf, dass die bogenförmig verzahnten Grundbacken durch Drehung des Spiralrings radial bewegt werden. Beim Keilstangenfutter wird die Kraft durch eine tangential angeordnete Gewindespindel über eine mit Innengewinde versehene Keilstange übertragen. Eine weitere Variante ist das Plankurvenfutter, dabei übertragen Gleitsteine, die über die Plankurve greifen, die Bewegung auf die Grundbacken.   weiterlesen

  • 19.03.2020

    Unternehmen rechnen mit weiteren Beeinträchtigungen und Umsatzeinbußen

    Eine Blitzumfrage des VDMA bestätigt, dass die Corona-Pandemie in dem von globalen Wertschöpfungsnetzwerken geprägten Maschinenbau messbare Folgen zeigt. Schon jetzt spüren knapp 60 Prozent aller Betriebe Beeinträchtigungen der Lieferketten, wenngleich die Auswirkungen überwiegend noch als „gering bis mittel“ eingestuft werden. Gut 1.000 Unternehmen haben sich an der Blitzumfrage beteiligt.   weiterlesen

  • 17.03.2020

    Rapidtech 3D 2020 abgesagt

    Die Rapidtech 3D wird wegen der Corona-Pandemie auf Mai 2021 verschoben. Die aktuelle Entwicklung mache eine Durchführung der 3D-Druck-Messe zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt vom 5. - 7. Mai 2020 unmöglich, so die Messe Erfurt. Damit wolle man auch eine Absage in letzter Minute vermeiden.   weiterlesen

  • 12.03.2020

    Aus der verschobenen Metav 2020 wird eine Metav 2021

    Der VDW hat als Metav-Veranstalter gemeinsam mit der Messe Düsseldorf einen neuen Termin für die im März 2020 verschobene Metav gefunden. Die Messe findet nun als Metav 2020 reloaded vom 23. bis 26. März 2021 statt.   weiterlesen

Produkte (765)
  • 09.04.2020

    MES mit neuem Modul zur effektiveren Fertigungsplanung

    Ein Manufacturing Execution System zur Feinplanung der Maschinenbelegung erhöht die Flexibilität in mittelständischen Fertigungsbetrieben: Nur wer seinen Handlungsspielraum kennt, kann Aufträge einschieben, knappe Liefertermine zusagen und einhalten. MES core von Fauser erleichtert dies mit selbsterklärender Bedienung, schneller Verarbeitung von Massendaten und einer übersichtlichen grafischen Plantafel. Ein neues Modul gleicht die Kapazitäten von Mitarbeitern und Maschinen miteinander ab.   weiterlesen

    Fauser AG Your way. Our solution.

  • 09.04.2020

    Buchtipp: Schleifbrand und dessen Prüfung – Leitfaden für die Praxis

    von Martin W. Seidel

    Beim Schleifen von Stahlteilen kann die Oberfläche des Teiles „verbrennen“, wenn in kurzer Zeit ein zu hoher Wärmeintrag stattfindet. Diese Gefahr besteht vor allem bei Schleifprozessen, die aus Kostengründen immer effizienter gestaltet werden müssen. In den letzten Jahren ist deshalb der Schleifbrand verstärkt in das Blickfeld der Hersteller und Anwender von geschliffenen Bauteilen im Fahrzeugbau, der Luftfahrt und im Maschinenbau geraten. Dieses Buch behandelt alles, was Sie über Schleifbrand wissen müssen.   weiterlesen

    Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG

  • 06.04.2020

    Software-Assistent vereinfacht Messzyklen bei der CNC-Bearbeitung

    Eine neue Software-Option des CNC-Spezialisten NUM vereinfacht die Messzyklen bei der CNC-Bearbeitung. Bediener von CNC-Werkzeugmaschinen erhalten damit ein einfaches Mittel für Messtastermessungen von Teilen und Werkzeugen in der Werkstatt.   weiterlesen

    NUM GmbH
    NUM Industry Alliance AG

Fachbeiträge (2053)
  • Alles in einer Aufspannung
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 20 - 21

    Alles in einer Aufspannung

    Dreh-Fräszentren

    Hyperturn-Dreh-Fräszentren von Emco bewähren sich bei GMT Wintersteller beim genauen, flexiblen Fertigen von Einzelstücken und Serien   weiterlesen

  • Sichereres Hartfräsen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 30 - 31

    Sichereres Hartfräsen

    Fräsen

    Gemeinsam mit MMC Hitachi Tool hat Gebhardt Werkzeug- und Maschinenbau die Fräsprozesse analysiert und optimiert, um einen absolut...   weiterlesen

  • Verzerrungsfrei vermessen
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 36 - 39

    Verzerrungsfrei vermessen

    Messtechnik

    Um steigungsbehaftete Werkzeuge automatisch, ganzheitlich und verzerrungsfrei vermessen zu können, rüstet Zoller seine Prüf- und Messgeräte...   weiterlesen

Videos (19)
  • Automatische Schneidkantenmessung von Sägeblättern

    Alicona Cobots (kollaborative Roboter) bestehen aus einem kollaborativen Sechs-Achs Roboter und einem stabilen optischen 3D-Messsensor, der auch unter Produktionsbedingungen wiederholgenaue und rückführbare Messungen in hoher Auflösung liefert. Anwender verifizieren Oberflächengüte und Maßhaltigkeit von kleinen Features auf großen Bauteilen.   zum Video

    Bruker Alicona

  • Beliebige Formen in Serie produzieren

    Bekannt ist das Pulverspritzgießen laut Wikipedia bereits seit etwa 1920, als erste keramische Gehäuse für Zündkerzen mit diesem Verfahren...   zum Video

  • Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern: Bruker Alicona Pick & Place

    Die optische Koordinatenmessmaschine µCMM von Bruker Alicona wird um einen Roboterarm erweitert, um Komponenten automatisch aufzunehmen, zu platzieren, zu messen und zu sortieren (i.O./n.i.O.). Anwender verbinden damit Vorteile aus der taktilen Koordinatenmesstechnik und der optischen Oberflächenmesstechnik und messen mit nur einem Sensor Maß, Lage, Form und Rauheit von Bauteilen.   zum Video

Bildergalerien (15)
  • Formnext 2019: Design trifft 3D-Druck

    Positive Bilanz für die Formnext 2019: Die Frankfurter 3D-Druck-Fachmesse konnte bei den Besucher- und Ausstellerzahlen abermals satte...   weiterlesen

    81 Bilder

  • Das war die Control 2019

    Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern und 27.252 Besuchern ist die Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung – vom 07. bis 10. Mai erfolgreich über die Bühne der Landesmesse Stuttgart gegangen.   weiterlesen

    11 Bilder

  • Die Intec 2019 in Bildern

    Der Messeverbund Intec und Z 2019 ist am 8. Februar erfolgreich zu Ende gegangen: 24.400 Besucher aus 41 Ländern informierten sich auf dem ersten wichtigen internationalen Branchentreff des Jahres für die Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung und Zulieferindustrie.   weiterlesen

    21 Bilder

Termine (46)
Firmen (12)
Sonstiges (2)
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's