nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


Specials (2)
  • Wie funktioniert eine CNC-Maschine?

    CNC-Maschinen (Computerized Numerical Control) sind Werkzeugmaschinen, die durch den Einsatz moderner Steuerungstechnik in der Lage sind, Werkstücke mit hoher Präzision auch für komplexe Formen automatisch herzustellen.   weiterlesen

  • CNC-Maschinen

    Was sind CNC-Maschinen? Erfahren Sie mehr, welche Eigenschaften CNC-Maschinen haben und welche Haupttechnologien der CNC-Zerspanung im Einsatz sind.   weiterlesen

  • CNC-Steuerung - Digitale Produktentwicklung und Fertigung

    Digitale Fertigung

    Die Digitale Fertigung umfasst alle vorbereitenden Maßnahmen zu einer effektiven und produktiven Arbeit in der Werkstatt. Neben CAM-Lösungen spielen bei Produktumstellungen in der Grosserienfertigung auch CAP-Lösungen sowie Software zur Materialfluss- und Anlagensimulation eine wichtige Rolle.   weiterlesen

  • Drehen - Drehmaschinen

    Drehzellen und Drehzentren

    Bei der Drehbearbeitung von Werkstücken mit kleiner bis mittlerer Losgröße bieten Drehzellen und Drehzentren eine große Flexibilität, so dass viele Varianten realisiert werden können. Drehzellen schließen einen automatisierten Werkzeugwechsel und Werkstückfluss zwischen den einzelnen Maschinen ein. Wird die Komplettbearbeitung auf einer Drehmaschine durchgeführt, so spricht man von einem Drehzentrum.   weiterlesen

  • Drehen - Drehmaschinen

    Produktionsdrehmaschinen

    Als Produktionsdrehmaschinen werden NC-Maschinen für die Herstellung mittlerer bis großer Losgrößen bezeichnet. Sie ermöglichen es dem Anwender, Drehteile in hoher Qualität zu besonders wirtschaftlichen Konditionen herzustellen.   weiterlesen

  • 19.08.2019

    Neue Stahlwerkstoffe für den 3D-Druck

    Die Digitalisierung der Stahlbranche hat das NRW-Leitmarkt-Projekt Add-Steel im Visier. Unter Koordination des Anlagenherstellers SMS group aus Mönchengladbach entstehen innerhalb von drei Jahren neue, funktionsangepasste Stahlwerkstoffe für die Additive Fertigung.   weiterlesen

  • 19.08.2019

    Engagement für das Gelingen der Digitalisierung ausgezeichnet

    Das Laser Zentrum Hannover (LZH) hat für seine Arbeiten in Kooperation mit Niedersachsen Additiv – Zentrum für Additive Fertigung zum Thema 'Laser für die Digitalisierung' die Auszeichnung 'Digitaler Ort Niedersachsen' erhalten.   weiterlesen

  • 06.08.2019

    Schweißprozesse für SLS-Bauteile optimieren

    Großformatige SLS-Komponenten sind gefragt, ein limitierender Faktor ist aber nach wie vor die anlagenbedingte Bauraumgröße. Das Forschungsprojekt FAB-Weld befasst sich daher ab sofort mit dem „Fügen additiv gefertigter Bauteile mittels Schweißverfahren zur Individualisierung von Serienbauteilen“.   weiterlesen

Produkte (156)
  • 21.08.2019

    Zinkbauteile aus dem 3D-Drucker

    Protiq hat einen Prozess zur additiven Verarbeitung des Serienmaterials Zamak 5 entwickelt, der das zeit- und kostenintensive Zinkdruckgießen ersetzen kann.   weiterlesen

    PROTIQ GmbH

  • 19.08.2019

    Beschriften und Rändeln neu erleben

    Neue Entwicklungen bei Rändel- und Diamant-Glättewerkzeugen, interessante Anwendungsbeispiele, ein Fachvortrag zur Beschriftungstechnik und ein Gewinnspiel sind nur einige Highlights, die Hommel+Keller den EMO-Besuchern bietet.   weiterlesen

  • 19.08.2019

    CNC-Steuerungen mit Umati vernetzen

    Wie einfach die Vernetzung von CNC-Steuerungen mit Umati und OPC UA in der Praxis möglich ist, will Bosch Rexroth auf der EMO gleich an mehreren Bearbeitungsmodulen und einer Werkzeugmaschine demonstrieren.   weiterlesen

    Bosch Rexroth AG

Fachbeiträge (462)
Bildergalerien (2)
  • Anzeige

    Composite

    Der 3D Laserprojektor projiziert die gewünschten Konturen millimetergenau in eine Produktionsform. Die Daten dafür werden aus dem Konstruktions-CAD gewonnen. Alle Verwerfungen der Form werden daraus für die Projektion berechnet. Die Reihenfolge der Darstellungen, für die notwendigen Arbeitsschritte kann nach Bedarf eingestellt und per Fernbedienung abgerufen werden. Die Projektionsfarbe des Lasers ist Rot oder Grün. Der Laserpunkt wird mit hoher Geschwindigkeit in zwei Richtungen (x, y) bewegt, sodass man ein stehendes Bild wahrnimmt. Das Gerät kann stufenlos aus jeder Richtung im Raum arbeiten. Arbeitsanweisungen und zusätzliche nützliche Informationen können auf dem Bildschirm neben der Zeichnung angezeigt werden.   weiterlesen

    4 Bilder

  • Anzeige

    Holzbearbeitung und Holzbau

    Holzbau – effektives Arbeiten

    Im Holzbau entfällt mit dem Laser das manuelle Messen der Teile. Durch die Projektion der Daten vom CAD direkt auf dem Arbeitstisch werden die verschiedenen Positionen der Latten angezeigt. Die Projektion kann auf verschiedenen Z-Höhen erfolgen, sodass der Anwender immer das Laserlicht im Blick hat für die Positionierung der Teile. Mit Hilfe einer Fernbedienung kann er durch die verschiedenen Latten und Bohlen durchschalten. Nagellinien werden mit Hilfe des grünen Laserstahls als optische Hilfe angezeigt.   weiterlesen

    6 Bilder

Termine (1)
Firmen (16)
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's