nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • 16.01.2020

    5.000ste Brikettieranlage verkauft

    Ruf hat Ende 2019 seine mittlerweile 5.000ste Brikettieranlage verkauft und bei der in Nordrhein-Westfalen ansässigen VDM Metals Gruppe installiert. Die VDM Metals Gruppe entwickelt und produziert moderne Hochleistungswerkstoffe in Deutschland sowie in zwei Werken in den Vereinigten Staaten.   weiterlesen

  • 10.01.2020

    Additive Manufacturing schafft neue Potenziale

    Würth Industrie Service aus Bad Mergentheim trägt mit seinem Dienstleistungsangebot dazu bei Erstmuster, Prototypen, zertifizierte Serienteile, Ersatzteile und Werkzeuge ab Losgröße 1 schnell und kosteneffizient aus einer Hand zu realisieren, nicht nur im Bereich der klassischen C-Teile-Versorgung sondern auch mit Additive Manufacturing.   weiterlesen

  • 07.01.2020

    Etihad Engineering eröffnet 3D-Druck Lab in Abu Dhabi

    Etihad Engineering, die Techniksparte für Wartung, Reparatur und Instandhaltung (MRO) der Etihad Aviation Group, hat in Zusammenarbeit mit dem 3D-Druck-Anbieter EOS eine Fertigungsstätte für 3D-Druck in Nahost eröffnet   weiterlesen

Produkte (72)
  • 27.01.2020

    Einfacher und direkter Kontakt mit dem Serviceteam

    Die neue Service-App von Ecoclean ermöglicht den einfachen und direkten Kontakt mit dem Serviceteam des zuständigen Ecoclean-Standorts. Durch die bidirektionale Echtzeitverbindung per Chat-Funktion und Video-Telefonie mit Livebild-Übertragung lassen sich Probleme schnell und effizient beheben.   weiterlesen

    Ecoclean GmbH

  • 16.12.2019

    Neue Servitization-Geschäftsmodelle für OEMs

    Syncron, der schwedische Anbieter von cloud-basierten After-Sales-Service-Lösungen, hat die Markteinführung von Syncron Uptime bekanntgegeben. Die Software nutzt Machine Learning (ML) und Künstliche Intelligenz (KI), um OEMs im Maschinenbau in die Lage zu versetzen, Echtzeit-Sensordaten effizient zu analysieren, Ausfälle vorherzusagen und optimierte Wartungsmaßnahmen vorzunehmen.   weiterlesen

    Syncron Germany GmbH

  • 09.09.2019

    Hochleistungswerkzeuge für die E-Motoren-Produktion

    Auf der EMO präsentiert Ceratizit zwei komplette Neuentwicklungen, die sich für die wirtschaftliche und prozesssichere Serienbearbeitung der anspruchsvollen Statorbohrung eignen.   weiterlesen

    CERATIZIT Deutschland GmbH

Fachbeiträge (323)
  • Bild: Trumpf

    Trumpf druckt Ersatzteile für die Deutsche Bahn in 3D

    Mit 3D-Druck lässt die DB innerhalb kurzer Zeit Ersatzteile aus Metall produzieren und verkürzt so die Lieferzeiten. Bislang wurden mehr als 130 unterschiedliche Teile gedruckt. Bis 2021 sollen tausende Teile auf diese Weise abrufbar sein.   weiterlesen

  • E-Motoren in Serie fertigen
    maschine+werkzeug 08/2019, SEITE 26 - 27

    E-Motoren in Serie fertigen

    Bohren

    Beim Einstieg in die Großserienproduktion von E-Autos erhalten Automobilisten tatkräftige Unterstützung von Werkzeugspezialisten wie...   weiterlesen

  • Power für alle Bauteilgrößen
    maschine+werkzeug 07/2019, SEITE 58

    Power für alle Bauteilgrößen

    Bearbeitungszentren

    Mit dem zweispindligen Bearbeitungszentrum BA 322i hat die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) eine autarke Zelle für die mannlose...   weiterlesen

Bildergalerien (1)
  • Die EMO 2017 in Bildern

    Nach vierjähriger Pause öffnete die EMO, Weltleitmesse für die Metallbearbeitung, vom 18. bis 23. September 2017 ihre Tore wieder in Hannover. Mit dem Motto ›Connecting systems for intelligent production‹ rückte sie die Themen Digitalisierung und Vernetzung für die Produktion in den Fokus.   weiterlesen

    25 Bilder

Termine (2)
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's