nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • 11.06.2019

    Neue Hoffnung in Aschersleben

    Möglicherweise gibt es doch noch Hoffnung für den von der Stilllegung bedrohten Werkzeugmaschinenbauer Schiess GmbH mit Sitz. Insolvenzverwalter Lucas F. Flöther verhandelt jetzt mit einem Investor.   weiterlesen

  • 04.04.2019

    Entlassungen sollen das Unternehmen retten

    Beim insolventen Werkzeugmaschinenbauer Schiess GmbH steht ein Personalabbau bevor. Am 31. März endete der Insolvenzgeldzeitraum. Laut Geschäftsführung ist das Unternehmen aus eigener Kraft nicht in der Lage, alle Mitarbeiter weiter zu beschäftigen und zu bezahlen. Die Investorensuche geht unterdessen mit Hochdruck weiter.   weiterlesen

  • 25.02.2019

    Großmaschinenhersteller nutzt Eigenverwaltungsverfahren zur Neuaufstellung

    Der Werkzeugmaschinenbauer Schiess GmbH mit Sitz in Aschersleben in Sachsen-Anhalt nutzt ein Eigenverwaltungsverfahren, um sich neu aufzustellen. Die Geschäftsführung hat beim Amtsgericht Magdeburg einen entsprechenden Antrag gestellt, dem das Gericht bereits gefolgt ist. Der Geschäftsbetrieb wird in vollem Umfang fortgeführt.   weiterlesen

Produkte (13)
  • 09.05.2019

    Großbauteile mikrometergenau wirtschaftlich schleifen

    Um auch über große Schleifbereiche gleichmäßig hoch präzise schleifen zu können, steht beim Bearbeiten von XL-Bauteilen die Stabilität des Systems im Fokus. Gegen mechanische Schwingungen und Vibrationen setzt Okamoto bei den Anlagenkonzeptionen ACC CHNC auf ein Maschinenbett aus speziell gegossenem Mineralguss.   weiterlesen

    Okamoto Machine Tool Europe GmbH

  • 28.01.2019

    Palettenjongleur hofft auf den Intec-Preis

    In Leipzig stellt Starrag das Automatisierungssystem Heckert AV@pallet vor, mit dem sich der Anbieter auch um den Intec-Preis 2019 bewirbt. Der „Palettenjongleur“ transportiert ganze Maschinenpaletten samt Werkstück von einem zentralen Rüstplatz zur Maschine oder zu frei positionierbaren Palettenablageplätzen.   weiterlesen

    Starrag Technologie GmbH

  • 21.01.2019

    Bearbeitungszentrum für lange und schwere Flugzeugbauteile

    Das vertikale Bearbeitungszentrum VTC-800/30SR mit Fahrständer von Yamazaki Mazak – eignet sich für die uneingeschränkte Konturbearbeitung in fünf Achsen und ist damit eine geeignete Maschine für die Fertigung in der Luft- und Raumfahrttechnik und in der Zulieferindustrie.   weiterlesen

    YAMAZAKI MAZAK Deutschland GmbH

Fachbeiträge (142)
  • Für die ganz großen Teile
    maschine+werkzeug 05/2019, SEITE 20 - 22

    Für die ganz großen Teile

    Großteilebearbeitung

    Auf dem Soraluce Summit zeigte der Maschinenhersteller neben Live-Demos auch die neuesten Technologien und Entwicklungen bei den...   weiterlesen

  • Äußerst präzise und modular
    maschine+werkzeug 04/2019, SEITE 30 - 32

    Äußerst präzise und modular

    Spanntechnik

    O-Ringe benötigen einen absolut planen Sitz, um ihre Dichtfunktion zu erfüllen. Den erzeugt Index mit dem Duo-Lock-System von Haimer. Das...   weiterlesen

  • Krieger für den Maschinenschutz
    maschine+werkzeug 03/2019, SEITE 56 - 58

    Krieger für den Maschinenschutz

    Schutzabdeckung

    Wo gehobelt wird, fallen Späne – aber bitte nicht in wichtige Bauteile. Faltenbälge schützen Maschinen und Vorrichtungen vor...   weiterlesen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's