nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


Specials (1)
  • CNC-Programmierung

    G-Code und CNC-Programmierung - Was ist das? Der G-Code, auch DIN-Code genannt, ist die Maschinensprache, über die man mit der CNC-Maschine kommuniziert.   weiterlesen

Basics (19)
  • Spanntechnik - Schnittstellen für Werkstückspannmittel

    Schnittstellen für Werkstückspannmittel

    Werkstücke können die unterschiedlichsten geometrischen Formen annehmen, entsprechend vielfältig sind die werkstücktragenden Spannmittel. Die genormten Schnittstellen für rotierende Werkstücke basieren auf einem Kurzkegel und sind für eine manuelle Betätigung ausgelegt. Für stehende Schnittstellen mit hoher Wiederholgenauigkeit kommen so genannte Nullpunktspannsysteme zum Einsatz.   weiterlesen

  • Spanntechnik - Schnittstellen für Werkzeugspannmittel

    Schnittstellen für Werkzeugspannmittel

    Als Schnittstelle für rotierende Werkzeuge hat sich weitgehend der genormte Hohlschaftkegel (HSK) durchgesetzt. Auf einem ähnlichen Prinzip beruht die Capto-Schnittstelle (PSC). Trotz einiger Nachteile ist auch die Steilkegel-Schnittstelle (SK) noch weit verbreitet. Darüber hinaus werden von einigen Werkzeugherstellern eigene, nicht genormte Schnellwechselschnittstellen angeboten.   weiterlesen

  • Spindeln - Hauptspindel

    Bearbeitungsprozesse

    Charakteristisch für Frässpindeln ist der Einsatz standardisierter Werkzeugaufnahmen. Beim Schleifen sind Werkzeugaufnahmen mit Innen- oder Aussenkegel sowie zylindrische Aufnahmen zum manuellen Spannen einer Schleifscheibenaufnahme üblich. Spindeln für Drehmaschinen zeichnen sich vor allem durch genormte Schnittstellen für Spannfutter zur Werkstückaufnahme aus.   weiterlesen

Produkte (362)
  • 16.01.2019

    Durchgängige und intelligente CNC Prozesse mit NC Simul

    Spring Technologies stellt seine neueste Version von NC Simul, ausgezeichnet mit dem Intec-Preis 2017, auch auf der kommenden Intec aus. Die modular aufgebaute Software ermöglicht eine kollisionsfreie, flexible und automatisierte CNC Fertigung.   weiterlesen

  • 16.01.2019

    Funktionale Sicherheit und Energieeffizienz aktiv managen

    Um Sicherheit und Effizienz bei der Automatisierung der Produktion geht es beim Auftritt von TÜV Süd auf der Intec. Im Mittelpunkt stehen Leistungen zur Maschinensicherheit, Funktionalen Sicherheit sowie Energie- und Medieneffizienz.   weiterlesen

  • 13.12.2018

    Zuverlässige Montage von Zusatzkomponenten im Maschinen- und Anlagenbau

    Das Klemmhalter-Programm von Ganter ist seit jeher auf universelle Verwendbarkeit ausgelegt. Entsprechend vielfältig sind die einzelnen Elemente konzipiert. Jetzt hat Ganter sein sein Klemmhalter-Programm um neue Elemente ergänzt. Mit denen wird die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten einfacher, perfekter und noch flexibler.   weiterlesen

    Otto Ganter GmbH & Co. KG Normteilefabrik

Fachbeiträge (1843)
  • In der Metallverarbeitung werden stationäre und lose Werkzeuge eingesetzt. Die Lagerung betrifft unter anderem Austauschelemente für Bohrer und Fräsen. Bild: Pixabay

    Werkzeuge richtig aufbewahren

    Damit Werkzeuge nicht beschädigt und von den Mitarbeitern schnell und unkompliziert gefunden werden, ist eine korrekte Lagerung wichtig. Wie ein Werkzeuglager optimal eingerichtet wird, weiß der Betriebsausstatter Kaiser+Kraft.   weiterlesen

  • shop.inneo.de

    Website der Woche: shop.inneo.de

    Bei Inneo Solutions können Geschäftskunden jetzt auch den größten Teil des Produktportfolios online bestellen. Der Online Shop des Unternehmens ergänzt das bestehende Beratungsangebot durch den Inneo-Innen- und Außendienstvertrieb. Ein großer Vorteil des Online-Shops ist die schnellere Abwicklung, da die Bestellung direkt im ERP-System landet und dort sofort bearbeitet werden kann. Kunden und Interessenten finden im Online-Shop die neuesten Angebote.   weiterlesen

  • Rhenus FU 800 macht die Fertigung des Planetengetriebes Voith Vorecon sicherer. Bild: Voit
    maschine+werkzeug 10/2018, SEITE 30 - 31

    Fluidprozess für Antriebe

    Betriebsmittel

    KSS - Voith setzt auf Kühlschmierstoff- und Fluidmanagement von Rhenus Lub und verlängert dadurch nicht nur erfolgreich Standzeiten seines...   weiterlesen

  • 3D-Metalldruck mit Nanopartikeln

    Das israelische Unternehmen Xjet bietet 3D-Drucklösungen für die additive Fertigung von Metall- und Keramik-Bauteilen an, die in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie, in der Medizintechnik oder im Werkzeugbau zum Einsatz kommen können. Als Drucktechnologie setzt Xjet bei seinen Carmel-3D-Druckern auf die Nano-Particle-Jetting-Technologie (NPJ). Bei der Fertigung baut der Drucker das Bauteil mithilfe von Nanopartikeltinte und Supportflüssigkeit, die die Bau- und Trägermaterialien enthalten, auf. Im Anschluss wird die Bindeflüssigkeit der Nanotinte unter Hitze verdampft und ein Sinterprozess härtet das Werkstück. Wie der Prozess im Detail abläuft, veranschaulicht das Video.   zum Video

  • Spannen mit Gefühl

    Messtechnik im Arbeitsraum der Werkzeugmaschine schafft Transparenz für die tatsächlichen Abläufe hinter der Maschinentür. Um Akzeptanz bei Anwendern zu erreichen, darf die Sensorik den Arbeitsraum allerdings nicht beschneiden und muss einen klaren Mehrwert bieten. Aus diesem Grund erforscht das IFW Möglichkeiten zur Sensorintegration in Maschinenkomponenten, die sowieso an jeder Bearbeitung beteiligt sind.   zum Video

    Institut für Fertigungstechnik Und Werkzeugmaschinen (IFW)

  • So funktioniert das Metall-Pulver-Auftrag-Verfahren (MPA) von Hermle

    Beim MPA-Verfahren handelt es sich um ein thermisches Spritzverfahren, bei dem Metallpulver schichtweise zu soliden Festkörpern kompaktiert werden. Dazu werden Pulverpartikel mit Hilfe eines Trägergases auf sehr hohe Geschwindigkeiten beschleunigt und durch eine Düse auf das jeweilige Substrat aufgebracht. Der Durchmesser des aus der Düse austretenden Pulverstrahls von mehreren Millimetern und mögliche Aufbauraten von mehr als 200 Kubikzentimeter pro Stunde prädestinieren das MPA-Spritzverfahren für vergleichsweise massiven Volumenaufbau auf mittleren bis großen Bauteilflächen.   zum Video

    Hermle Maschinenbau GmbH

Bildergalerien (1)
Termine (1)
  • Metav

    Die Metav 2018 - 20. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung - fand vom 20. bis 24. Februar in Düsseldorf statt. Sie zeigte das komplette Spektrum der Fertigungstechnik.   weiterlesen

  • EVO Informationssysteme GmbH Industriesoftware von A bis Z

    Ludwig-Bölkow-Str. 15
    DE 73568 Durlangen
    Tel.: 07176-45290-0
    Fax: 07176-45290-50
    Internet: www.evo-solutions.com
    E-Mail: info <AT> evo-solutions.com

    EVO entwickelt Software für die Fertigungsindustrie passgenau, integrativ und richtungsweisend. Die Person hinter EVO ist Jürgen Widmann, Maschinenbau-Ingenieur, Visionär und Vordenker zukünftiger EVO- Lösungen. Sein Wille zur Perfektion steht unter dem Motto „Immer besser!“, um Bewährtes permanent weiter zu optimieren. Dieses Streben nach Fortschritt und Vorsprung ist unser Antrieb.

  • Kremer GmbH

    Kinzigstraße 9
    DE 63607 Wächtersbach
    Tel.: 06053-6161-0
    Fax: 06053-6161-9739
    Internet: www.kremer-reiff.de
    E-Mail: info <AT> kremer-reiff.de

    Die Kremer GmbH aus Wächtersbach wurde 1965 gegründet und gehört seit 1995 der REIFF Unternehmensgruppe an. Kremer bietet Zeichnungsteile aus Gummi, Kunststoff und TPE an. Die Produktbereiche sind schwerpunktmäßig Dichtungen, O-Ringe, Formteile, Profile und Tauchteile. Getauchte PVC-Rundkappen oder Rechteckkappen werden in 10 Standard- und 30 Sonderfarben angeboten.

  • EVO Informationssysteme GmbH Industriesoftware von A bis Z

    Ludwig-Bölkow-Str. 15
    DE 73568 Durlangen
    Tel.: 07176-45290-0
    Fax: 07176-45290-50
    Internet: www.evo-solutions.com
    E-Mail: info <AT> evo-solutions.com

    EVO entwickelt Software für die Fertigungsindustrie passgenau, integrativ und richtungsweisend. Die Person hinter EVO ist Jürgen Widmann, Maschinenbau-Ingenieur, Visionär und Vordenker zukünftiger EVO- Lösungen. Sein Wille zur Perfektion steht unter dem Motto „Immer besser!“, um Bewährtes permanent weiter zu optimieren. Dieses Streben nach Fortschritt und Vorsprung ist unser Antrieb.

Sonstiges (4)
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's