nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Gewindefertigung - Gewindedrehen

    Gewindedrehen

    Beim Gewindedrehen wird das Gewinde in mehreren Schritten hergestellt. Das Werkzeug fährt während der Vorschubbewegung in Längsrichtung am Werkstück bei gleichzeitigem Eingriff der Schneide in das Werkstück vorbei, wird dann abgesetzt und wieder in die Ausgangsposition zurückgefahren. Der nächste Durchlauf erfolgt mit der nächsten Schnitttiefe. Diese Bearbeitungsschleife wird so lange wiederholt, bis das komplette Gewindeprofil gefertigt ist.   weiterlesen

  • 18.04.2018

    Geschäftsführung neu besetzt und Position für strategische Beziehungen geschaffen

    Josse Coudré ist zum neuen Geschäftsführer der Sandvik Tooling Deutschland GmbH ernannt worden. Zeitgleich hat Coudré die Position des General Manager Sales Area Central Europe übernommen. Damian Göppert, bisheriger General Manager Sales Area Central Europe, ist als neuer Head of Strategic Relations nun für die strategischen Beziehungen des schwedischen Werkzeugherstellers verantwortlich.   weiterlesen

  • 01.02.2018

    Diskussionsplattform

    Kompakt

    Fachtagung – Die vom Carl Hanser Verlag veranstaltete Fachtagung ›Schwer zerspanbare Werkstoffe in der industriellen Praxis‹ am 7. und 8....   weiterlesen

  • 01.02.2018

    Menschen & Maschinen

    Kompakt

    Messe – Vom 6. bis 9. März 2018 findet im französischen Ort La Roche-sur-Foron (etwa 20 Kilometer südöstlich von Genf) zum 64. Mal die...   weiterlesen

Produkte (250)
  • 18.09.2018

    Ceratizit erfindet das Drehen neu

    Mit High Dynamic Turning, kurz HDT, will Ceratizit die konventionelle Art des Drehens komplett auf den Kopf stellen. Durch die neue Drehtechnologie in Kombination mit den Freeturn Drehwerkzeugen des Anbieters sei es künftig möglich, alle bekannten Drehoperationen wie Schruppen, Schlichten, Konturdrehen, Plan- und Längsdrehen mit nur einem Werkzeug durchzuführen. Erstmals zu sehen auf der AMB.   weiterlesen

    CERATIZIT S.A.

  • Erschienen in maschine+werkzeug 07/2018

    Muttern, die kräftig zupacken

    Extra Spanntechnik

    Der Spanntechnikspezialist Enemac ergänzt mit der Serie ESG die Spannmuttertypen ESB und ESD. Die Spannkraftverstärkung erfolgt über ein...   weiterlesen

    ENEMAC GmbH

  • Erschienen in maschine+werkzeug 07/2018

    Maschinen ausreizen

    Spektrum

    Auf der AMB legt Open Mind seinen Schwerpunkt auf das Performancepaket ›Hypermill Maxx Machining‹. Darin sind effiziente...   weiterlesen

    OPEN MIND Technologies AG

Fachbeiträge (1025)
  • Das Modell Vesta-1050B ist für Schwerzerspanung mit hoher Präzision und langen Laufzeiten ausgelegt. Bild: Hwacheon
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 70

    Hohe Ausdauer beim Zerspanen

    Maschinen

    Bearbeitungszentren - Meehanite-Gussbett, Kreuztisch-Bauweise, Linearführungen, ölgekühlte Spindeln und umfangreiche Softwarepakete – der...   weiterlesen

  • Weltneuheit auf der AMB: das völlig neu entwickelte Dreh-/Fräszentrum G420. Bild: Index
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 26

    Digitalunterstützt

    Maschinen

    Drehen - Der Drehmaschinenhersteller Index setzt neben Maschinenneuheiten bei seinem AMB-Auftritt auf eine neue digitalte Welt. Dazu trägt...   weiterlesen

  • Angetriebenes Werkzeug mit dem Schnellwechselsystem Benz-Solidfix. Bild: Benz
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 207

    Schnell rüsten

    Extra-Spanntechnik

    Werkzeugspannung - Neben neuen Werkzeughaltern will Benz auf der AMB zeigen, warum der Werkzeugrevolver überflüssig ist.   weiterlesen

  • Anzeige

    Hochglanzdrehen

    HORN MKD-Hochglanzwerkzeuge bearbeiten Werkstücke verschiedener Materialien auf einer Drehmaschine.   zum Video

    Horn GmbH & co. KG

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's