nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Gewindefertigung - Gewindedrehen

    Gewindedrehen

    Beim Gewindedrehen wird das Gewinde in mehreren Schritten hergestellt. Das Werkzeug fährt während der Vorschubbewegung in Längsrichtung am Werkstück bei gleichzeitigem Eingriff der Schneide in das Werkstück vorbei, wird dann abgesetzt und wieder in die Ausgangsposition zurückgefahren. Der nächste Durchlauf erfolgt mit der nächsten Schnitttiefe. Diese Bearbeitungsschleife wird so lange wiederholt, bis das komplette Gewindeprofil gefertigt ist.   weiterlesen

  • Gewindefertigung - Gewindefurchen

    Gewindefurchen

    Gewindefurchen ist ein stufenförmiger spanloser Umformprozess, bei dem ein Teil des Gewindeprofiles in die Bohrungswand hineingedrückt wird. Das verdrängte Material fließt entlang der Gewindeflanken in Richtung Bohrungsmitte und erzeugt den zweiten Teil des Gewindeprofiles.   weiterlesen

  • 28.08.2018

    Gesprächsrunde mit Experten

    Kompakt

    Kongress – Auf dem zweiten Expertenforum ›Globale Produktion‹ stehen die zahlreichen Herausforderungen, die die Gestaltung globaler...   weiterlesen

  • 28.08.2018

    Azubis im Osten dringend gesucht

    Kompakt

    Ausbildung – Fast zwei Drittel der ausbildenden Maschinenbauunternehmen in Ostdeutschland hatten in diesem Jahr Schwierigkeiten, geeignete...   weiterlesen

  • 28.08.2018

    Wissenstranfer stärken

    Kompakt

    Forschung – In nächster Nähe zum Campus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen (HFU) ist das Innovations- und Forschungs-Centrum Tuttlingen...   weiterlesen

Produkte (35)
  • 30.08.2018

    Mit sieben Maschinen dabei

    Hermle präsentiert sieben Maschinen auf der AMB, davon drei auf dem eigenen Messestand. Weitere Modelle kann man an den Ständen namhafter Werkzeug- und Spannmittelherstellern begutachten.   weiterlesen

    Berthold Hermle AG Maschinenfabrik

  • 19.07.2018

    19 Fertigungslösungen auf der AMB

    Die Hommel Gruppe präsentiert sich auf der AMB 2018 wieder mit ihrem Shop-in-Shop Messestand. Die Themen Automatisierung und Digitalisierung werden mit produktiven Lösungen für eine effiziente Produktion aufgenommen. Basis hierfür bilden 19 hochwertige Drehmaschinen, Bearbeitungszentren und Schleifmaschinen aus dem Hommel Portfolio.   weiterlesen

    Hommel GmbH

  • 10.07.2018

    Fünf-Seiten-Bearbeitung in nur einer Aufspannung

    Mit der flexiblen CNC-Vertikalfräsmaschine Maxxmill 630 von Emco können Anwender in nur einer Aufspannung komplexe Werkstücke mit einer Kantenlänge von 445 mal 445 mal 290 Millimeter effizient und präzise bearbeiten.   weiterlesen

    EMCO GmbH

Fachbeiträge (438)
  • Simon Storf Bild: Arno Werkzeuge
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 118 - 121

    Interview mit Simon Storf

    Werkzeuge

    Interview - Arno Werkzeuge hat in Ostfildern kräftig investiert. Für die Geschäftsleitung erläutert Simon Storf, wie das...   weiterlesen

  • Ab der Baureihe ›500 Edition 3‹ sind alle Drehtische von pL Lehmann mit spielfreiem Getriebe. Bild: pL Lehmann
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 154 - 156

    Eine starke Kombination

    Peripherie

    Drehtische - Der Zulieferbetrieb Wackershauser und Fauth hat mit der Kombination eines dreiachsigen POS-Bearbeitungszentrums und eines...   weiterlesen

  • Die diesjährige AMB auf dem Messegelände in Stuttgart thematisiert unter anderem das Thema Digitalisierung in der Zerspanung. Bild: Messe Stuttgart
    maschine+werkzeug 07/2018, SEITE 214 - 217

    Bits, Bytes und Späne

    Markt

    Messe - Die AMB wird dieses Jahr stark vom Thema Digitalisierung dominiert. Auch Trends wie Elektromobilität spielen eine Rolle. Doch...   weiterlesen

  • Metallbranche lockt Nachwuchs und Fachkräfte mit rosigen Perspektiven

    Fachkräftemangel ist weiter ein beherrschendes Thema im Maschinenbau- und Metallbearbeitungsbereich. Zerspanungstechniker oder Mechatroniker - nicht die Traumberufe der Jugend. Dabei lockt die Boombranche mit rosigen Perspektiven und nahezu garantierten Arbeitsplätzen, wie auf der Metav 2018 in Düsseldorf festzustellen war.   zum Video

    Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)

  • VDMA-Studie: Berufsausbildung für Industrie 4.0 braucht neue Inhalte

    Industrie 4.0 verändert die Arbeitswelt schon heute. Neue Inhalte und Methoden müssen daher in die Aus- und Fortbildung integriert werden. Themen wie cyber-physische Systeme, Robotik und Social Media spielen für die vernetzte Produktion eine entscheidende Rolle.   zum Video

    VDMA - Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

  • Frauen in Männerberufen

    Das Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH (BZI) möchte Frauen für männertypische Berufe begeistern und traditionelle Vorurteile aufbrechen.   zum Video

    Berufsbildungszentrum der Industrie Kompetenzzentrum Technik und Wirtschaft Remscheid

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's