nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • 11.11.2019

    3D-Druck: Immer mehr Serieneinsätze

    Über 70 Prozent aller AM-Bauteile sind mittlerweile Werkzeuge, Ersatzteile und Serienprodukte, wie eine Mitgliederumfrage der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing (AG AM) im Vorfeld der Formnext ergab.   weiterlesen

  • 07.11.2019

    Wechsel an der Spitze

    Personalie

    EOS, Anbieter für den industriellen 3D-Druck, stellt seine Geschäftsführung neu auf: Marie Langer, Tochter des Gründers Dr. Hans J. Langer,...   weiterlesen

  • 07.11.2019

    Kompetenzzentrum für Additive Manufacturing

    Neubau

    Materialise, ein Anbieter von 3D-Druck-Software und Dienstleistungen, investiert in den nächsten Jahren voraussichtlich 25 Millionen Euro...   weiterlesen

Produkte (136)
  • 11.11.2019

    Industrietaugliche 3D-Druck-Lösungen aus Kundensicht

    Stratasys zeigt auf der Formnext industrietaugliche Fertigungslösungen anhand von Live-Demonstrationen und Kundenvorträgen. Im Fokus stehen außerdem 3D-gedruckte Bauteile aus verschiedenen Branchen wie der Luft- und Raumfahrt, Automobil und Konsumgüter.   weiterlesen

    Stratasys GmbH

  • 11.11.2019

    3D-Drucker von Trumpf wechselt Substratplatten automatisch

    Trumpf zeigt auf der Formnext für den 3D-Drucker Truprint 1000 eine neue, patentierte Lösung, um Substratplatten automatisch zu wechseln. Die Maschine kann damit selbstständig über Nacht mehrere Druckaufträge abarbeiten.   weiterlesen

  • 08.11.2019

    Echtes Metall AM vor dem Durchbruch

    Mindestens um den Faktor 10 will ein Zusammenschluss von sechs Fraunhofer-Instituten im Fraunhofer-Leitprojekt „futureAM – Next Generation Additive Manufacturing“ den 3D-Druck mit Metallpulver beschleunigen. Erste Ergebnisse präsentiert das Team auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand auf der Formnext.   weiterlesen

    Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Fachbeiträge (358)
  • Turbo mit 3D-Druck
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 68 - 69

    Turbo mit 3D-Druck

    Additive Manufacturing

    Fahrzeugtechnikhersteller Lütgemeier erhöhtdie Produktivität bei der Teileherstellung mit dem 3D-Drucksystem VX1000 von Voxeljet.   weiterlesen

  • Zukunft der Mobilität
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 76 - 77

    Zukunft der Mobilität

    Technologieforum

    Die Automobilindustrie steht vor einem fundamentalen Wandel. Auf die drängendsten Fragen bezüglich Elektrifizierung und Digitalisierung...   weiterlesen

  • 1 Frage - 3 Antworten
    maschine+werkzeug 09/2019, SEITE 11

    1 Frage - 3 Antworten

    Wie ist Deutschland beim Thema Additive Manufacturing aufgestellt?

    Welche Voraussetzungen gegeben sind und worauf es jetzt ankommt, erläutern Dr. Markus Heering, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA, Sascha F. Wenzler, Vice President Formnext, Messe Frankfurt, und Dr.-Ing. Kristian Arntz, Abteilungsleiter Fraunhofer IPT, geschäftsführender Gesellschafter Aachen Center for Additive Manufacturing.   weiterlesen

Videos (18)
  • Boot aus dem 3D-Drucker

    Der von der Werkzeugmaschinensparte der Camozzi-Gruppe entwickelte 3D-Drucker Master Print ist der weltweit größte Kunststoff-Drucker. Mit...   zum Video

    Camozzi GmbH

  • Additive Manufacturing Forum in Berlin

    Nach dem großen Erfolg der Vorjahresveranstaltung mit mehr als 600 Teilnehmern präsentierte sich das 3. Additive Manufacturing Forum vom 14. – 15. März 2019 in Berlin erneut mit einem anwenderorientierten und branchenübergreifenden Programm. Das nächste Additive Manufacturing Forum findet statt vom 11. bis 12. März 2020.   zum Video

  • 3D-Metalldruck mit Nanopartikeln

    Das israelische Unternehmen Xjet bietet 3D-Drucklösungen für die additive Fertigung von Metall- und Keramik-Bauteilen an, die in der Luft-...   zum Video

Bildergalerien (7)
Termine (1)
  • Metav

    Die Metav 2018 - 20. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung - fand vom 20. bis 24. Februar in Düsseldorf statt. Sie zeigte das komplette Spektrum der Fertigungstechnik.   weiterlesen

  • Weerg s.r.l.

    Via Campocroce 14
    IT 30037 Scorzè (VE)
    Tel.: +39 - 041 - 5383540
    Internet: www.weerg.com

    Weerg Srl ist ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Gardigiano (VE), das über die Plattform weerg.com CNC-Online-Bearbeitung und...

  • Weerg s.r.l.

    Via Campocroce 14
    IT 30037 Scorzè (VE)
    Tel.: +39 - 041 - 5383540
    Internet: www.weerg.com

    Weerg Srl ist ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Gardigiano (VE), das über die Plattform weerg.com CNC-Online-Bearbeitung und...

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's