nach oben
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Videos (19)

Videos (19)

1 bis 10 von 19

1 2 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Automatische Schneidkantenmessung von Sägeblättern

    Alicona Cobots (kollaborative Roboter) bestehen aus einem kollaborativen Sechs-Achs Roboter und einem stabilen optischen 3D-Messsensor, der auch unter Produktionsbedingungen wiederholgenaue und rückführbare Messungen in hoher Auflösung liefert. Anwender verifizieren Oberflächengüte und Maßhaltigkeit von kleinen Features auf großen Bauteilen.   zum Video

    Bruker Alicona

  • Beliebige Formen in Serie produzieren

    Bekannt ist das Pulverspritzgießen laut Wikipedia bereits seit etwa 1920, als erste keramische Gehäuse für Zündkerzen mit diesem Verfahren...   zum Video

  • Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern: Bruker Alicona Pick & Place

    Die optische Koordinatenmessmaschine µCMM von Bruker Alicona wird um einen Roboterarm erweitert, um Komponenten automatisch aufzunehmen, zu platzieren, zu messen und zu sortieren (i.O./n.i.O.). Anwender verbinden damit Vorteile aus der taktilen Koordinatenmesstechnik und der optischen Oberflächenmesstechnik und messen mit nur einem Sensor Maß, Lage, Form und Rauheit von Bauteilen.   zum Video

  • Lasertec 125 3D hybrid - Additive Fertigung von DMG Mori

    Mit der Lasertec 125 3D hybrid, die auf der Formnext 2019 ihre Premiere hatte, erweitert DMG Mori sein Portfolio im Laserauftragsschweißen um ein Modell für die Instandsetzung, Reparatur und Fertigung deutlich größerer Bauteile. Basierend auf der stabilen Monoblock-Baureihe ist sie ausgelegt für Bauteilabmessungen bis 1.250 Millimeter im Durchmesser, 745 Millimeter in der Z-Achse und ein Werkstückgewicht bis 2.000 Kilogramm.   zum Video

    DMG MORI Global Marketing GmbH

  • Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert

    Vom Schrumpffutter bis zum Voreinstellgerät – Aerospace-Zulieferer Heggemann setzt in der Werkzeugverwaltung auf durchgängige Haimer-Qualität. Die Vorteile machen sich vielfach bemerkbar: in einfacher, benutzerfreundlicher Bedienung, automatisierter Datenübertragung, längeren Standzeiten von Werkzeug und Aufnahme bis hin zu Verbesserungen in Präzision und Bauteilqualität.   zum Video

    Haimer GmbH

  • Messeimpressionen von der Intec 2019

    Ein breitgefächertes Angebot an Produkten, Neuheiten und Weiterentwicklungen aus der metallbearbeitenden Industrie und der Zulieferbranche standen vom 5. bis 8. Februar 2019 im Mittelpunkt des Messedoppels aus Intec und Z. 1.324 Aussteller aus 31 Ländern zeigen auf über 70.000 Quadratmetern ihr innovatives Leistungsspektrum auf der Leipziger Messe.   zum Video

    Leipziger Messe GmbH

  • Röhm auf der AMB 2018

    Röhm zeigte innovative Lösungen und Zukunftstrends der Spann- und Greiftechnik auf der AMB 2018 in Stuttgart.   zum Video

    Röhm GmbH

  • Einweihung der Jacques Lanners Halle

    Am 18. September 2018 , dem ersten Tag der AMB 2018, ist die Halle 3 des Stuttgarter Messegeländes in Jacques Lanners Halle umbenannt worden. Jacques Lanners, Vorstandsvorsitzender der Ceratizit Group, durchschnitt das Band zur feierlichen Einweihung der nun nach ihm benannten Halle und feierte anschließend mit seinen Mitarbeitern und Gästen.   zum Video

    CERATIZIT S.A.

  • Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur

    Der Umsatz der deutschen Bildverarbeitungsindustrie ging 2017 durch die Decke. Die Steigerung gegenüber dem Vorjahr betrug 18 Prozent. Auch für dieses Jahr wird wieder zweistelliges Wachstum prognostiziert. Der Grund für die steigende Beliebtheit der Schlüsseltechnologie ist die Möglichkeit, die visuellen Prozesse unkompliziert in jeden Produktionsprozess zu integrieren. QS-Prozesse mit Bildverarbeitung unterstützen Hightech-Unternehmen bei der Analyse ihrer Herstellungsverfahren. Die Anbieter und Top-Brands dafür stellen erneut auf der Control 2018 aus.   zum Video

    P. E. Schall GmbH & Co. KG Marketing & Public Relations
    Landesmesse Stuttgart GmbH

  • Wenn Haaresbreite kein Maßstab mehr ist

    Auf der Metav 2018 in Düsseldorf konnte sich der sich das Publikum unter anderem davon überzeugen, mit welcher Präzision Maschinen in der Metallbearbeitung arbeiten und auf Mikrometer genau messen. Dieselmotoren, Hüftprothesen oder Ölbohrgestänge – beinahe alles im Bereich der Metallbearbeitung muss ganz genau und in immer gleicher Qualität hergestellt werden. Auf welche Zukunftstechnologien die Unternehmen dabei setzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, und wo der Mensch (noch) unersetzbar ist, sehen Sie in diesem Video.   zum Video

    Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)

1 bis 10 von 19

1 2 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's