nach oben
14.05.2019

Verzahnungen entgraten

Bild: LMT Tools

Bild: LMT Tools

Das Chamfercut-Verfahren von LMT Fette hat sich in den vergangenen Jahren als anerkanntes Verfahren zum Entgraten von Verzahnungen in der Serienproduktion etabliert. Mittlerweile werden in rund 25 Ländern über 1.250 unterschiedliche Bauteile mit dem Chamfercut angefast und entgratet. Das patentierte Verfahren lässt sich für verschiedenste Profile anwenden. Begonnen mit dem spanenden Anfasen von evolventischen Verzahnungen können alle Verfahrensvorteile heute auch für Ketten- und Schneckenräder sowie weitere Verzahnungen genutzt werden. Mit der neuesten Evolutionsstufe, dem einflankigen Anfasen, können Anwender die geringen Werkzeugkosten, die extrem hohe Produktivität und das höchste Qualitätsniveau auch für störkonturbehaftete Bauteile, wie zum Beispiel verzahnte Wellen, ausnutzen.

www.lmt-tools.com

Unternehmensinformation

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen