nach oben
10.06.2020

Ecken und Nuten fräsen

Bild: Jongen

Bild: Jongen

Das neue Frässystem B32 hat Jongen speziell für das Eck- und Nutfräsen in der Schrupp- und Schlichtbearbeitung für leichte und mittlere Maschinen konzipiert. Durch die unterschiedlichen Schneidstoffe und Geometrien können Materialien wie Stahl, Edelstahl, Gusswerkstoffe, schwer zerspanbare Materialien, sowie NE-Metalle und Aluminium problemlos bearbeitet werden. Die Werkzeuge ermöglichen durch ihr positiveres Schneidverhalten und die effektiv 6-schneidigen Wendeplatten hohe Wirtschaftlichkeit Es sind drei verschiedene Wendeschneidplatten verfügbar. Bei den Varianten JMB32–713H und JMB32–713S handelt es sich um präzisionsgesinterte Platten mit geschliffener Planschneide. Beide haben eine Negativfase und die Kanten wurden verrundet. Je nach gewählter Sorte sind diese Platten für Stahl, Edelstahl, Gusswerkstoffe, Titan- und Superlegierungen geeignet. JMB32–713A ist eine präzisionsgeschliffene Sorte für die Aluminium- und NE-Metallbearbeitung

[missing link]www.jongen.de[/missing link]

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen