nach oben
19.11.2018

Zwei Varianten von Schraubstock-Klassikern neu aufgelegt

Um das Produktprogramm laufend zu erweitern und bestehende Produkte an sich ändernde Marktanforderungen anzupassen, hat der Spann- und Greiftechnik-Spezialist Röhm jetzt zwei Varianten von Schraubstock-Klassikern neu aufgelegt.

„Die Nachfrage nach einem manuell betätigten NC-Kompakt-Spanner wurde zunehmend mehr“, so der zuständige Produktmanager bei Röhm. „Unsere Kunden wollen verformungsempfindliche Werkstücke feinfühlig und sicher spannen. Denn es gibt genug Bearbeitungssituationen, in denen auf die Kraftverstärkung verzichtet werden kann.“

  • Neues Highlights im Schraubstock-Sortiment von Röhm: Der RKE-M. Bild: Röhm

    Neues Highlights im Schraubstock-Sortiment von Röhm: Der RKE-M. Bild: Röhm

  • Neues Highlights im Schraubstock-Sortiment von Röhm: der RZM in der neuen Backenbreite 92. Bild: Röhm

    Neues Highlights im Schraubstock-Sortiment von Röhm: der RZM in der neuen Backenbreite 92. Bild: Röhm

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Laut Röhm wird der RKE-M genau diesen Anforderungen gerecht. „Unsere Kunden sind von unseren Produkten eine lange Lebensdauer gewohnt, und genau das bieten wir mit dem RKE-M. Ganz konkret erfolgt ein ausgesprochen verschleißarmer Kraftaufbau über eine mechanische Spindelführung“, ergänzt der Produktmanager.

Der NC-Kompakt-Spanner RKE-M wurde modular aufgebaut. So ist neben der grundseitigen und seitlichen Aufspannung auch eine vertikale Aufspannung möglich, zum Beispiel als Duo- oder Quattro-Aufspannturm in Verbindung mit der jeweiligen Grundplatte.

Auch der NC-Zentrisch-Spanner RZM in der neuen Backenbreite 92 überzeugt laut Röhm durch eine lange Lebensdauer. Insbesondere bei der Fünf-Achs-Bearbeitung zeigt der RZM seine stärken. Er verfügt über hoch angesetzte Backen, bietet eine hohe Wiederholgenauigkeit und hat eine kompakte und stabile Bauweise. Ohne zusätzliche Unterbauten oder Sonderbacken spannt der Fünf-Achs-Zentrischspanner das Werkstück sicher bei minimalen Störkonturen.

„Durch die teleskopähnliche Ausführung kann eine lange Backenführungslänge realisiert werden, ohne die Fünf-Achs-Bearbeitung wesentlich einzuschränken. Der RZM weist im vollständig geöffneten Zustand kaum Störkonturen auf und die Spindel ist austauschbar“, so der Produktmanager.

Unternehmensinformation

Röhm GmbH

Heinrich-Röhm-Straße 50
DE 89567 Sontheim
Tel.: 07325-16-0
Fax: -516

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special