nach oben
25.11.2018

XXL-Werkstücke spannen

Spektrum

Bild: Heinrich Kipp Werk

Das neue Fünf-Achs-Modul-Spannsystem 138 von Kipp erlaubt eine störkantenfreie Komplettbearbeitung großer und schwerer Werkstücke. Der modulare Aufbau ist ideal für eine effiziente und kollisionsfreie Bearbeitung der Werkstücke mit deutlich reduzierten Rüstzeiten. Eine einfache Handhabung ermöglicht schnelle Wechsel bei starker Maschinenauslastung. Die Befestigung des Werkstücks erfolgt variabel über ein Gewinde und einen Passsitz. Das Produkt ist somit ein vollwertiges, mechanisches Nullpunkt-Spannsystem.

www.kipp.com

Unternehmensinformation

Heinrich Kipp Werk KG

Heubergstraße 2
DE 72172 Sulz a Neckar
Tel.: 07454-793-0
Fax: 07454-793-96

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special