nach oben
14.01.2019

Website der Woche: www.wuerth-industrie.com

Würth Industrie Service ist spezialisiert auf ein Vollsortiment von Montagematerial, Befestigungstechnik und Verbindungselementen für industrielle Produktion, Instandhaltung und Wartung. Ein Spektrum von über 1.000.000 Artikeln ist dabei die Basis, die das Unternehmen auch detailliert auf seiner Website präsentiert. Neben diesem umfangreichen Sortiment an Produktions- und Betriebsmitteln, liegt eine Stärke von Würth Industrie Service in individuellen, modularen und automatisierten Beschaffungs- und Logistikkonzepten. Mit diesen C-Teile-Systemen lassen sich Beschaffungskosten senken und intralogistische Prozesse optimieren.

C-Teile wie Verbindungs- und Befestigungselementen haben einen geringen Wert, verursachen aber unverhältnismäßig hohe Beschaffungs- und Prozesskosten. Durch ein geeignetes Beschaffungs- und Systemkonzept können die hohen Kosten und der hohe administrative Aufwand auf ein Minimum gesenkt werden.

Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG wurde am 13. Januar 1999 durch die Ausgliederung der Division Industrie aus der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau gegründet. Sie ist als eigenständiges Tochterunternehmen innerhalb der Würth-Gruppe mit über 1.640 Mitarbeitern am Standort Bad Mergentheim auf dem Drillberg tätig.

Um das C-Teile-Management für Industriekunden noch effizienter zu gestalten, hat Würth Industrie Service eine neue Plattform entwickelt. Das WIS-Portal (Würth Industrie Service) zeichnet sich aus durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und vereint sämtliche Funktionen rund um das Kanban-System bei vollster Transparenz aller Prozesse. Dank Mehrsprachigkeit lässt sich die Lösung länderübergreifend in Produktionsstandorten einsetzen.

Als zentrale Plattform für sämtliche Prozesse, Funktionen, Artikel und Serviceleistungen löst das WIS-Portal von Würth Industrie Service nicht nur die bisherige Lösung CPS-Online, die seit mehr als 15 Jahren im Einsatz ist, ab. Das neue Portal bietet vor allem Anwendern eine zukunftsorientierte Lösung, um sämtliche Vorzüge sowohl des konventionellen als auch des RFID-Kanban-Systems zu nutzen und Daten intelligent einzusetzen.

Die Würth-eigene Neuentwicklung wurde über mehrere Monate hinweg bei Industrieunternehmen erfolgreich getestet und wird bei Kunden in ganz Europa implementiert. Derzeit ist das Portal komplett auf Deutsch und Englisch verfügbar; in folgenden Ausbaustufen sind weitere europäische Sprachen geplant.

Aktuelle Videos

Starrag Group: Fertigung flexibel automatisieren


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special