nach oben
maschine+werkzeug 08/2018

Vom Roboter zum Drehtisch

Technologie

Getriebe - Die kraftvollen, präzisen und kompakten Zykloidgetriebeköpfe der RS-Serie von Nabtesco wurden speziell für den Einsatz in Drehtischen und Positionierern entwickelt.

Die Getriebeköpfe der RS-Serie sind hochpräzise, belastbar und äußerst langlebig. Bild: Nabtesco

Präzise, belastbar und langlebig – Zykloidgetriebe von Nabtesco verrichten nicht nur in Robotern ihre Arbeit, sondern sie sind auch für den Einsatz in der Peripherie, beispielsweise Drehtischen und Positionierern, bestens geeignet. Grund: Ein Positionierer verfügt normalerweise über mehrere Achsen, die er zum Drehen und zum Schwenken der Werkstücke verwendet. In der Regel übernehmen dabei die Drehtische die Drehbewegung, weshalb sie häufig als Komponente in Positionierern verbaut werden. Erfordert eine Anwendung keine Schwenkachse, können sie auch separat zum Einsatz kommen.

Herkömmliche Drehtische sind meistens mit Schneckengetrieben ausgestattet, die naturgemäß nach einer gewissen Zeit Verschleißerscheinungen aufweisen. Zykloidgetriebe dagegen arbeiten dank ihrer speziellen Bauweise äußerst verschleißarm. Ihr extrem geringes Spiel von unter einer Winkelminute vergrößert sich dadurch auch über einen langen Zeitraum nur sehr wenig.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Nabtesco Precision Europe GmbH

Tiefenbroicher Weg 15
DE 40472 Düsseldorf
Tel.: 0211-17379-0
Fax: -364677

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special