nach oben
04.09.2018

Tischgerät zur Werkzeugvoreinstellung mit IoT-Option

Kelch, Anbieter von vertikalen Werkzeugeinstellgeräten, präsentiert seine neue Baureihe Kenova Set Line V3 AMB erstmals einem großen Publikum. Das Tischgerät bietet den perfekten Einstieg in die professionelle Werkzeugvoreinstellung und hält eine Vielzahl an Optionen bereit.

Das Produktdesign ist auf Industrie 4.0-Standards zugeschnitten und fügt sich nahtlos in die moderne Smart Factory ein. Die Reihe ist mit der neuesten Version der Software kOne sowie mit der IoT-Lösung „TeamViewer IoT“ ausgestattet. Das Produkt ist ab Dezember 2018 im Handel erhältlich.

  • Kompakter Aufbau und ansprechendes Design: Kenova Set Line V3, hier mit Unterschrank. Bild: Kelch

    Kompakter Aufbau und ansprechendes Design: Kenova Set Line V3, hier mit Unterschrank. Bild: Kelch

  • Kenova Set Line V3 ist mit leicht verständlichen Menüs und einer einfachen Bedienung auch für Anwender ohne Vorkenntnisse geeignet. Bild: Kelch

    Kenova Set Line V3 ist mit leicht verständlichen Menüs und einer einfachen Bedienung auch für Anwender ohne Vorkenntnisse geeignet. Bild: Kelch

  • Die Geräte der Reihe Kenova Set Line V3 verbinden einen vereinfachten Grundaufbau mit erhöhter Stabilität. Hier: Blick auf den Kameraträger. Bild: Kelch

    Die Geräte der Reihe Kenova Set Line V3 verbinden einen vereinfachten Grundaufbau mit erhöhter Stabilität. Hier: Blick auf den Kameraträger. Bild: Kelch

  • Das Dashboard der IoT-Lösung „TeamViewer“  führt zentral die Einstellgeräte auf und zeigt den jeweiligen Status und diverse Parameter an. Bild: Kelch

    Das Dashboard der IoT-Lösung „TeamViewer“ führt zentral die Einstellgeräte auf und zeigt den jeweiligen Status und diverse Parameter an. Bild: Kelch

  • Das Dashboard der IoT-Lösung „TeamViewer“  führt zentral die Einstellgeräte auf und zeigt den jeweiligen Status und diverse Parameter an. Bild: Kelch

    Das Dashboard der IoT-Lösung „TeamViewer“ führt zentral die Einstellgeräte auf und zeigt den jeweiligen Status und diverse Parameter an. Bild: Kelch

1 | 0

„Die neue Kenova Set Line V3-Serie zeichnet sich durch einen kompakten Aufbau und ein ansprechendes frisches Design aus, das wir an die Gestaltung der gesamten Kenova Set Line-Reihe angelehnt haben. Dabei lässt sich selbst die Voll-CNC-Version ohne Unterschrank auf einer einfachen Werkbank platzieren. Dank Modularität und Upgradefähigkeit bietet die Serie ein hohes Maß an Investitionssicherheit“, erklärt B. Eng. Viktor Grauer, Mitglied der Geschäftsführung und Leiter des Innovationsmanagements bei Kelch.

Thermostabile Werkzeugvoreinstellgeräte für raue Umgebungen

Die komplett neu konzipierte Baureihe verfügt über einen vereinfachten Grundaufbau mit erhöhter Stabilität. Ausgestattet mit hochwertigen Komponenten führt Kelch in dieser Reihe extrem präzise, thermostabile Werkzeugvoreinstellgeräte für den Einsatz in der Produktion, auch unter härteren Einsatzbedingungen. Gefertigt in solidem FEM-optimierten Sphäroguss, zeichnet sich die neue Baureihe auf Seiten der Software durch leicht verständliche Menüs und eine einfache Bedienung selbst ohne umfangreiche Vorkenntnisse aus. Mit einem Messweg von bis zu 600 mm auf der X-Achse und bis zu 800 mm auf der Z-Achse bietet Kenova Set Line V3 bei den zu messenden Werkzeugsystemen ein hohes Maß an Flexibilität. Die Spindeln stammen aus der eigenen Fertigung von Kelch, so dass eine konstant hohe Qualität der Kernkomponenten gesichert ist. Die eigens entwickelte UWS IV-SK50 Spindel nimmt Werkzeuge bis zu einem Gewicht von 50 Kg problemlos auf.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Kelch GmbH

Postfach 14 40
DE 73604 Weinstadt
Tel.: 07151-20522-0
Fax: -11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special