nach oben
28.09.2017

Spann- und Greiftechnikspezialisten übernommen

Die Dr. Helmut Rothenberger Holding GmbH aus Salzburg hat zum 18. September 2017 die Röhm Unternehmensgruppe aus Sontheim an der Brenz übernommen. Röhm gehört zu den weltweit führenden Spannmittel- und Bohrfutterherstellern mit eigenen Vertriebs- und Produktionsstätten in den wichtigsten Ländern der Werkzeug- und Werkzeugmaschinenindustrie.

Das Stammwerk des Spann- und Greiftechnikspezialisten Röhm in Sontheim/Brenz. Bild: Röhm

Das deutsche Traditionsunternehmen Röhm, gegründet 1909, mit einem Jahresumsatz von 144 Millionen Euro zählt derzeit über 1.400 Beschäftigte. Norbert Roos, Vertreter der Familie Röhm in der vierten Generation, stellt fest: „Wir freuen uns, mit der familiengeführten Unternehmensgruppe der Dr. Helmut Rothenberger Holding GmbH einen verlässlichen und kompetenten Käufer gefunden zu haben, als Garant für die weitere erfolgreiche Entwicklung und Fortführung der Röhm-Gruppe."

Dr. Helmut Rothenberger meint hierzu: „Das Traditionsunternehmen Röhm bietet eine gute Basis, um den Anforderungen der Industrie 4.0 im Hinblick auf energiesparende und vernetzte Spann- und Greifsysteme für die Werkzeugmaschinen und Roboterindustrie gerecht zu werden.“

Die Dr. Helmut Rothenberger Holding GmbH ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe in den Geschäftsbereichen Rohrwerkzeuge, Umwelttechnik, Werkzeugmaschinen, Handel und Immobilien.

Unternehmensinformation

Röhm GmbH

Heinrich-Röhm-Straße 50
DE 89567 Sontheim
Tel.: 07325-16-0
Fax: -516

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special