nach oben
17.10.2019

Smarte Schubladenschränke für die Werkzeugausgabe

Der Softwarehersteller EVO Informationssysteme liefert in Verbindung mit der Werkzeugverwaltung Evotools nun auch passende, smarte Schubladenschränke für die Werkzeugausgabe. Damit betritt der Digitalisierungsspezialist erstmals den Markt für Betriebseinrichtungen.

Die smarten Werkzeugschränke sollen hauptsächlich bei KMU und Mittelstand in der Zerspanung zum Einsatz kommen. Diesen Unternehmen ermöglicht es den Industriebetrieben einen schnellen und kosteneffizienten Einstieg in eine Smart Factory. Die smarten Werkzeugschränke verfügen über einen Netzwerkanschluss, um die Ausgabesysteme im Produktionsumfeld zu vernetzen. Die Werkzeuglagersysteme können mittels der App „Evotools mobile“ und der App „Evoconnect“ mit Tablets oder Smartphones geöffnet werden.

  • Die smarten Werkzeugschränke sollen hauptsächlich bei KMU und Mittelstand in der Zerspanung zum Einsatz kommen. Bild: EVO Informationssysteme

    Die smarten Werkzeugschränke sollen hauptsächlich bei KMU und Mittelstand in der Zerspanung zum Einsatz kommen. Bild: EVO Informationssysteme

  • Die Werkzeuglagersysteme können mittels der App „Evotools mobile“ und der App „Evoconnect“ mit Tablets oder Smartphones geöffnet werden. Bild: EVO Informationssysteme

    Die Werkzeuglagersysteme können mittels der App „Evotools mobile“ und der App „Evoconnect“ mit Tablets oder Smartphones geöffnet werden. Bild: EVO Informationssysteme

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Mit dem Werkzeugmanagementsystem Evotools kann schrittweise eine durchgängige Werkzeugorganisation vom CAD/CAM-System bis in die Werkzeugmaschine realisiert werden. Durch die nahtlose Integration der Werkzeugschränke in den Werkzeugfluss und die Bestandsüberwachung ist eine automatisierte Nachbestellung von Werkzeugen sehr gut möglich.

Mit der Schrank-Lösung von EVO sind die Unternehmen in der Auswahl und der Beschaffung von Werkzeugen bei speziellen Herstellern und Werkzeughändlern unabhängig. Die „herstellerunabhängigen“ Werkzeugschränke sind auch für Werkzeughändler eine interessante Lösung, um deren Endkunden ein Toolmanagement auf Basis von Konsignationslagern zu ermöglichen.

Unternehmensinformation

EVO Informationssysteme GmbH Industriesoftware von A bis Z

Ludwig-Bölkow-Str. 15
DE 73568 Durlangen
Tel.: 07176-45290-0
Fax: 07176-45290-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Sauter Feinmechanik: Smarte Lösungen für die Fertigung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special