nach oben
maschine+werkzeug 10/2018

Präzision für die Windkraft

Extra Großteilebearbeitung

Messtechnik - Am Rande der rumänischen Stadt Brașov produziert Schaeffler unter anderem Lager für Drehbewegungen. Deren Qualität sichern die Mitarbeiter mit Zeiss-Koordinatenmessgeräten. Das größte unter ihnen ist eine Zeiss MMZ G.

Schaeffler produziert in seinem rumänischen Werk, das mit sechs Produktionshallen ein großer und wichtiger Standort der Gruppe ist, Linearkomponenten für die Werkzeugmaschinenindustrie, Komponenten für die Automobilindustrie sowie Großlager für verschiedene industrielle Anwendungen. Das Portfolio reicht vom kleinsten Wälzlager mit einem Innendurchmesser von zwölf Millimetern bis hin zum größten mit über vier Metern. 

Trotz der Unterschiedlichkeit der Teile in Bezug auf Größe und Komplexität – dimensionell geprüft werden allesamt mit Zeiss Koordinatenmessgeräten. »Mit den Koordinatenmessgeräten können wir zuverlässig die geometrischen Maße aller Produkte im Mikrometerbereich bestimmen. Die einheitliche Steuerung der Systeme mit der Universal-Messsoftware Zeiss Calypso erleichtert uns dabei die Arbeit enorm«, betont Marius-Nicolae Pricop, Qualitätsleiter bei Schaeffler.

Für Pricop zählt eine effiziente Arbeitsweise genau so wie ›jeder Mikrometer‹. »Durch die gestiegenen Anforderungen an die Produkte und dadurch kleinere Merkmalstoleranzen müssen die Messunsicherheiten reduziert werden, um verlässliche Messergebnisse liefern zu können«, erklärt Pricop. Da die Messergebnisse bei konventionellen Messmethoden stark vom Bediener beeinflusst werden können, setzt der Automobil- und Industriezulieferer möglichst automatisierte Lösungen ein. »Damit vermeiden wir ein finanzielles Risiko, das entstehen würde, wenn die Teile nicht die entsprechende Qualität hätten und die Kunden unzufrieden wären.«

Qualität steht bei Schaeffler an erster Stelle – das unterstreicht auch Werkleiter Sorin Poteras. Er berichtet, wie mit der Weiterentwicklung der verschiedenen Branchen auch die Anforderungen steigen. »Die Windindustrie ist wieder im Aufschwung. Je besser die technischen Lösungen, desto besser das Image der Branche«, bilanziert er. »Wir sind für unsere Kunden vertrauenswürdig, da wir unsere Qualität lückenlos belegen können.« Schaeffler Rumänien liefert Lager für Windanlagen auf der ganzen Welt.

Wälzlager bestehen aus einem Aussen- und Innenring, einem Käfig und Rollen. Mit einem Durchmesser von über vier Metern und einem Gewicht von bis zu zehn Tonnen sind die Teile eine Herausforderung bei der Fertigung und Prüfung. Rundheit und Welligkeit müssen im Mikrometerbereich genau stimmen. Da auf die Windturbinen extrem große phsysikalische Kräfte einwirken, hätten Toleranzüberschreitungen fatale Auswirkungen: Lager könnten in kurzer Zeit verschleißen und ganze Windkraftanlagen lahm legen. 

  • Mit dem eigens für Schaeffler Rumänien entwickelten Beschickungssystem können sowohl kleinere als auch ganz große Teile transportiert und gemessen werden. Bild: Zeiss

    Mit dem eigens für Schaeffler Rumänien entwickelten Beschickungssystem können sowohl kleinere als auch ganz große Teile transportiert und gemessen werden. Bild: Zeiss

  • Die Zeiss MMZ G kann zur Analyse am Werkstück begangen und mit einer mobilen Datenstation programmiert werden. Bild: Zeiss

    Die Zeiss MMZ G kann zur Analyse am Werkstück begangen und mit einer mobilen Datenstation programmiert werden. Bild: Zeiss

  • (v. l.) Werkleiter Sorin Poteras und Marius-Nicolae Pricop, Qualitätsleiter bei Schaeffler. Bild: Zeiss

    (v. l.) Werkleiter Sorin Poteras und Marius-Nicolae Pricop, Qualitätsleiter bei Schaeffler. Bild: Zeiss

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH

Carl-Zeiss-Straße 22
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364-20-0
Fax: 07364-20-6808

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special