nach oben
09.01.2019

Perfekt in Position gebracht

Der Automatisierungsspezialist IEF-Werner zeigt auf der Intec unter anderem die Weiterentwicklung seiner Servopressen-Serie Aipress sowie die Verstelleinheit Domiline. Mit diesem Einstell-Schlitten lassen sich Messsysteme beliebig positionieren.

Ob Messkameras eingestellt, Brenndüsen fokussiert oder Sensoren verfahren werden müssen – die Verstelleinheit Domiline ist dafür die richtige Wahl. Die spindelgetriebene Komponente aus Aluminium ist modular aufgebaut und leicht auf- und umzurüsten. Um den Schlitten noch exakter zu verfahren und das System noch einfacher nutzen zu können, hat IEF-Werner praktisches Zubehör entwickelt – wie den Drehversteller Typ MDV für den manuellen Betrieb. Auf dem Schlitten montiert, hilft dieser dem Anwender beispielsweise, sein Kamerasystem optimal zu positionieren.

  • Um den Domiline Einstell-Schlitten noch exakter zu verfahren und das System noch einfacher nutzen zu können, steht praktisches Zubehör zur Verfügung – wie der Drehversteller Typ MDV für den manuellen Betrieb. Bild: IEF-Werner

    Um den Domiline Einstell-Schlitten noch exakter zu verfahren und das System noch einfacher nutzen zu können, steht praktisches Zubehör zur Verfügung – wie der Drehversteller Typ MDV für den manuellen Betrieb. Bild: IEF-Werner

  • Die neue Generation der Servopresse Aipress bietet zahlreiche Verbesserungen. In erster Linie bringt sie auf kompaktem Bauraum nun noch mehr Kraft auf. Bild: IEF-Werner

    Die neue Generation der Servopresse Aipress bietet zahlreiche Verbesserungen. In erster Linie bringt sie auf kompaktem Bauraum nun noch mehr Kraft auf. Bild: IEF-Werner

  • Der energieeffiziente Palettierer Ecostack kommt komplett ohne Druckluft aus. Bild: IEF-Werner

    Der energieeffiziente Palettierer Ecostack kommt komplett ohne Druckluft aus. Bild: IEF-Werner

  • Werden hohe Anforderungen an Kompaktheit, Dynamik, Geschwindigkeit sowie an Positionier- und Wiederholgenauigkeit gestellt, besitzen Direktantriebe klare Vorteile. Bild: IEF-Werner

    Werden hohe Anforderungen an Kompaktheit, Dynamik, Geschwindigkeit sowie an Positionier- und Wiederholgenauigkeit gestellt, besitzen Direktantriebe klare Vorteile. Bild: IEF-Werner

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

In Leipzig zeigt der Automatisierungsspezialist zudem die Weiterentwicklung der Servopressen-Serie Aipress. Die flexibel aufgebauten Systeme lassen sich sowohl in automatisierte Fertigungslinien als auch in Handarbeitsplätze integrieren. IEF-Werner stellt damit dem Betreiber noch mehr Kraft auf gewohnt kompakten Bauraum zur Verfügung. So ist die neue Generation in drei statt bisher in vier Baugrößen erhältlich: mit drei Kilonewton und 180 Millimetern Maulweite, 15 Kilonewton und 230 Millimetern Maulweite sowie 36 Kilonewton und 280 Millimetern Maulweite. IEF-Werner wählt für jede Kraftstufe den passenden Motor für die Kundenapplikation aus. Bereits im Standardsystem enthalten ist jetzt auch das externe Wegmesssystem, das direkt an der Presspinole angebracht ist. Der Anwender profitiert unter anderem von neuen Software-Funktionen wie einer Verschleiß- und Wartungsanzeige.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

IEF-Werner GmbH Ingenieurbüro

Wendelhofstrasse 6
DE 78120 Furtwangen
Tel.: 07723-925-0
Fax: 07723-925-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Starrag Group: Fertigung flexibel automatisieren


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special