nach oben
maschine+werkzeug 07/2018

Optimal platziert und sehr präzise

Extra Spanntechnik

Nullpunktspannsysteme Hirschmann aus Baden-Württemberg präsentiert auf der AMB Entwicklungen wie das High-End-Spannsystem µ-Pris-Fix-Nano oder den µ-Pris-Fix-Hohlachsenspanner zur Werkstückbearbeitung.

Werkstücke stets präzise bearbeiten – vor dieser Herausforderung stehen die Hersteller zahlreicher Branchen. Ob in der Medizintechnik, dem Automobilbau, der Feinwerktechnik oder der optischen Industrie: Innovative Anlagen sind eine entscheidende Größe für die Wirtschaftlichkeit. Zur effizienten Bearbeitung von Werkstücken hat die Hirschmann GmbH aus Fluorn-Winzeln in Baden-Württemberg Rundteiltische mit aufeinander abgestimmten Referenz- und Spannsystemen entwickelt.

Präzision im Fokus

Eine der jüngsten Innovationen mit maximaler Präzision ist das High-End-System µ-Pris-Fix-Nano, ein äußerst präzises Nullpunktspannsystem für Anwendungen wie Drahterodieren, Senkerodieren, EDM-Bohren, Laserbearbeitung oder Highspeed-Cutting. Es erreicht eine Wiederholgenauigkeit von ? 0,1 Mikrometer (Aus-/Einspannen im selben Spanner) und eine Wechselgenauigkeit von ? 0,5 Mikrometer (Spanner zu Spanner). »Diese herausragenden Werte lassen sich mit dem µ-Pris-Fix-Nano-Nullpunktspannsystem über den gesamten Fertigungsprozess darstellen«, unterstreicht Rainer Harter, Chief Technology Officer (CTO) bei Hirschmann. So ist das Werkstück in allen Achsen immer exakt referenziert und für eine 360-Grad-Bearbeitung optimal platziert. Damit unterstreicht Hirschmann seine umfassende Kompetenz, die auf mehr als 60 Jahren Entwicklungstätigkeit und Erfahrung basiert.

Am Messestand präsentiert Hirschmann den Besuchern das ebenfalls neu entwickelte Spannsystem µ-Pris-Fix-Hohlachsen-spanner. Damit positionieren Anwender Werkstücke ohne Aufwand exakt in einer Hohlachse oder direkt auf dem Maschinentisch. Dadurch bietet sich die Möglichkeit einer 360-Grad-Bearbeitung der Innenkonturen, selbst ausgesprochen komplexe Formen sind damit möglich. Bislang mussten Anwender individuelle Lösungen zur Befestigung suchen, die in der Handhabung deutlich aufwendiger und weniger präzise sind.

Um einen maximalen Innendurchmesser für das Werkstück zu erreichen, hat Hirschmann eine Spannmechanik entwickelt, die in einem minimalen Bauraum Platz findet – und dies bei größtmöglicher Flexibilität in Bezug auf die vielfältigen Anforderungen. »Unsere Innovation mit µ-Pris-Fix-Hohlachsenspanner und µ-Pris-Fix-Hohl-Palette lässt sich individuell auf nahezu alle denkbaren Kundenspezifikationen anpassen«, betont Rainer Harter.

  • Das High-End-Spannsystem µ-Pris-Fix-Nano erreicht Höchstwerte bei der Wiederhol- und Wechselgenauigkeit. Bild: Hirschmann

    Das High-End-Spannsystem µ-Pris-Fix-Nano erreicht Höchstwerte bei der Wiederhol- und Wechselgenauigkeit. Bild: Hirschmann

  • Die Rundteiltische sind für Laserbearbeitung, Erodieren und EDM-Bohren konzipiert. Bild: Hirschmann

    Die Rundteiltische sind für Laserbearbeitung, Erodieren und EDM-Bohren konzipiert. Bild: Hirschmann

  • Das µ-Pris-Fix-Nano öffnet sich durch Druckluft. Bild: Hirschmann

    Das µ-Pris-Fix-Nano öffnet sich durch Druckluft. Bild: Hirschmann

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Carl Hirschmann GmbH

Kirchentannenstraße 9
DE 78737 Fluorn-Winzeln
Tel.: 07402-183-0
Fax: 07402-183-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special