nach oben
28.02.2019

NEU: Forum Werkstückspanntechnik 2019

Programm online!

Die Premiere des Forums 'Werkstückspanntechnik 2019' am 15. und 16. Mai in Stuttgart bietet eine neue Plattform für den Austausch mit Experten aus Industrie und Forschung. Branchenkenner diskutieren aktuelle und zukünftige Herausforderungen und Lösungen in der Werkstückspanntechnik anhand von Best-Practice Beispielen.

Die Premiere des Forums ›Werkstückspanntechnik 2019‹ am 15. und 16. Mai in Stuttgart bietet eine neue Plattform für den Austausch mit Experten aus Industrie und Forschung. Bild: Hainbuch GmbH

Zu den vortragenden Firmen zählen Emag Maschinenfabrik GmbH, Fooke GmbH, Hainbuch GmbH, Innoclamp GmbH, Institut für Werkzeugmaschinen (IfW), Universität Stuttgart, Institut für Spanende Fertigung, Technische Universität Dortmund, Inteccs Ltd., Meshparts GmbH, Robert Bosch GmbH, Römheld GmbH und Wersoma GmbH.

Bis zum 15. April ist eine Anmeldung noch zu Frühbucherkonditionen möglich. Abonnenten der Fachzeitschrift maschine + werkzeug erhalten bei Ihrer Anmeldung einen Rabatt von 10%.

  • Aktuelle Herausforderungen beim Spannen von Bauteilen
  • Spanntechnik im Gesamtsystem: Schnittstellen, Funktionsintegration, Produkthaftung
  • Best Practices aus unterschiedlichen Branchen: Innovative Spannlösungen für diverse Bauteile
  • Prozessverbesserungen durch Simulation und spanngerechte Konstruktion

www.werkstückspanntechnik.de

Aktuelle Programmübersicht

Werkstückspanntechnik im Gesamtsystem

Werkstückspanntechnik – Kernkomponente in Werkzeugmaschinen!
Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Möhring, Direktor des Instituts, Institutsleitung, Institut für Werkzeugmaschinen (IfW), Universität Stuttgart

E-Mobilität - Auswirkungen auf die Spanntechnik
Referent angefragt

Industrielle Werkstückspanntechnik unter technischer, wirtschaftlicher sowie rechtlicher Betrachtung
Dipl. Ing. Werner Kirsten, Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen

Best Practice Beispiele – Bedarfe und Lösungen

Dünnwandige Großbauteile Luft- /Raumfahrt – wie weit kann man Vorrichtungsbau treiben?
Matthias Müller, Projektleiter F&E (Innovation), Fooke GmbH, Borken

Komplexe Bauteile sicher spannen und zerspanen
Dipl.-Ing. (FH) Michael Hagmann, Leiter Entwicklung und Konstruktion Spanntechnik, Auftragskonstruktion Automation
Dipl.-Ing. Philipp Ruckwied, Leiter Technologie definierte Schneide, Emag Maschinenfabrik GmbH


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG

Kolbergerstr. 22
DE 81679 München
Tel.: 089-99830-0
Fax: 089-984809

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

VDW: Konnektivität für Industrie 4.0


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special