nach oben
17.01.2019

Modulares Schnellwechselsystem für angetriebene Werkzeuge

Mit dem modularen Schnellwechselsystem Solidpro beschleunigt Sauter als Komplettausstatter von Werkzeugmaschinen den Wechsel von Werkzeugen an der Spindel. Ein ausgeklügeltes Dichtsystem sorgt für eine sichere interne Kühlmittelübergabe.

Aufgrund des modularen Systemaufbaus kann der Bediener die Werkzeuge außerhalb der Werkzeugmaschine in die Adapter einspannen und definiert einmessen. Das Spannen und Lösen des Adapters kann mit einer Hand durchgeführt werden, indem nur eine einzige Schraube gelöst bzw. angezogen wird. Eine Ausstoßfunktion erleichtert die Entnahme des Adapters. Der gesamte Wechselvorgang dauert nur 30 Sekunden. Stillstandszeiten der Bearbeitungsmaschinen reduzieren sich deutlich.

  • Aufgrund der modularen Konstruktion können Werkzeuge außerhalb der Werkzeugmaschine in die Adapter von Solidpro definiert eingespannt werden. Bild: Sauter Feinmechanik

    Aufgrund der modularen Konstruktion können Werkzeuge außerhalb der Werkzeugmaschine in die Adapter von Solidpro definiert eingespannt werden. Bild: Sauter Feinmechanik

  • Präzision, Leistung, Schnelligkeit – das patentierte Schnellwechselsystem Solidpro verbessert die Performance angetriebener Werkzeuge. Bild: Sauter Feinmechanik

    Präzision, Leistung, Schnelligkeit – das patentierte Schnellwechselsystem Solidpro verbessert die Performance angetriebener Werkzeuge. Bild: Sauter Feinmechanik

  • Die hochgenaue modulare Schnittstelle überzeugt mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten. Durch die integrierte Hirthverzahnung gewährleistet Sauter ein prozesssicheres Wechseln der Adapter bei höchster Steifigkeit. Bild: Sauter Feinmechanik

    Die hochgenaue modulare Schnittstelle überzeugt mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten. Durch die integrierte Hirthverzahnung gewährleistet Sauter ein prozesssicheres Wechseln der Adapter bei höchster Steifigkeit. Bild: Sauter Feinmechanik

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Auch die technischen Daten von Solidpro überzeugen. Eine integrierte Hirthverzahnung gewährleistet eine hohe Wiederholgenauigkeit und Selbstzentrierung. Dadurch ist ein prozesssicherer Wechsel der Adapter sichergestellt. Die formschlüssige Schnittstelle kann Drehmomente bis zu 100 Newtonmetern und Drehzahlen bis zu 14.000 Umdrehungen pro Minute realisieren – bei einer hohen Steifigkeit und einem hohen Zeitspanvolumen. Die Rundlaufgenauigkeit beträgt < 5 Mikrometer auf 50 Millimeter.

Mit Solidpro können Kühlmittel mit bis zu 80 bar sicher übertragen werden. Eine Sekundärdichtung schützt den Werkzeugrevolver vor Wassereinbruch. Der Betrieb des Dichtsystems ist auch bei einem hundertprozentigen Trockenlauf möglich.

Unternehmensinformation

Sauter Feinmechanik GmbH

Carl-Zeiss-Strasse 7
DE 72555 Metzingen
Tel.: 07123-926-0
Fax: -191

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Bruker Alicon: Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special