nach oben
13.06.2019

Messgeräte

Eine Weltpremiere und weitere Neuheiten präsentierte Marposs auf der diesjährigen Control. Erstmals wurde die neue Optoflash XS30 ausgestellt, mit der Marposs neue Maßstäbe in der optischen 2D-Vermessung kleiner wellenförmiger Teile setzen will.

Bild: Marposs

Bei den Optoquick-Systemen (Bild) für die dreidimensionale Messung ergänzen ein neuer Messtaster und ein automatisches Tasterwechselsystem das Angebot für mittlere und größere Teile. Erstmals bietet das Optoquick jetzt die Möglichkeit, automatisch zwischen verschiedenen Ausführungen von Messtastern zu wechseln und so die Flexibilität und die Messkapazität innerhalb eines Maschinenzyklus deutlich zu erhöhen. Zusätzlich wird ein neuer 3D-Messtaster eingesetzt, der die optische Vermessung erweitert. Das Optoquick eignet sich etwa für die Getriebefertigung oder Anwendungen in der Produktion von Elektrofahrzeugen. Optoflash ist das schnellste optische Messgerät von Marposs. Das neue Optoflash XS30 bietet jetzt noch höhere Auflösung, die für die Fertigung von Präzisionsteilen, etwa in der Medizintechnik, benötigt werden. Für mittlere und größere wellenförmige Bauteile ist das Optoquick die richtige Wahl. Es ermöglicht Messungen von Wellendurchmessern oder Nockenprofilen.

www.marposs.de

Unternehmensinformation

MARPOSS GmbH

Mercedesstraße 10
DE 71384 Weinstadt
Tel.: 07151-2054-0
Fax: 07151-2054-150

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special